War Thunder Update 3.69-Patchnotizen

3.69 aktualisieren ist angekommen für Kriegsdonner, und hier ist die vollständige Liste der Änderungen und Korrekturen, die mit diesem Patch hinzugefügt wurden.

Entwickler Gaijin Entertainment hat Anfang dieser Woche bereits ein Update für War Thunder veröffentlicht, aber jetzt ist Patch 3.69 für die Konsolenversionen da. Genauer gesagt werden Änderungen an den PS4- und Xbox One-Versionen des Spiels vorgenommen.

Es gibt einen Fix für die Xbox-Version des Spiels in Bezug auf das Einschalten des HDR-Modus, auch wenn die Leute ihn ausgeschaltet hatten. Es gibt auch einen Fix auf PlayStation in Bezug auf einen Absturz, der während einer bestimmten Mission auftritt.

Es wurden auch viele andere Verbesserungen vorgenommen. Sie können die vollständigen Patchnotes unten lesen.

War Thunder Update 3.69-Patchnotizen

Änderungsprotokoll

Der Fahrer in Landfahrzeugen schaltet jetzt beim Bergauf- oder Bergabfahren korrekter.
Phantom FG.1, Phantom FGR.2 – Fehlende Textur auf dem AIM-9G/9D-Raketenpylon behoben.
OS2U-3 – Fehler mit Sichtbehinderung für den Schützen behoben (Bericht). Ein Fehler, der dazu führte, dass das Radialmenü bei einigen Spielern nicht funktionierte, wenn sie mit einem Gamepad spielten, indem sie andere Steuerungseinstellungen als die Standard verwendeten (Fliegen in einem Ereignis, Feuerlöscher, Artillerieschlag) wurde behoben. Ein Fehler, der in einigen Kamerapositionen Äste und Blätter von Bäumen ohne Transparenz anzeigte, wurde behoben.

Änderungen an Flugzeugmodell, Schadensmodell, Eigenschaften und Waffen:

SA 313B Alouette II (Deutschland), SA 313B Alouette II (Frankreich) — Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das MG-Visier verschwinden konnte, während die Waffenauswahl verwendet wurde.
Etendard IVM – Fehler behoben, bei dem eine Antenne zurückbleiben konnte, wenn der Schwanz abgerissen wurde.
Firefly FR.Mk.V – Fehler behoben, der die Installation von 250 lb oder 500 lb Bomben getrennt von Raketen verhinderte (Bericht).
A.109EOA-2, A129CBT – Es wurde ein Fehler behoben, der die Stabilisierung aus der Schützenansicht in bestimmten Sektoren deaktivierte.
SB-2 (alle Serien) – Die Bombenabwurfreihenfolge wurde für DER-19- und DER-33-Pylonen korrigiert.
MiG-21F-13 – Die Dicke der Kopfstütze wurde auf 16 mm korrigiert.
Harrier GR.3, Jaguar GR.1, AV-8A, AV-8C, Phantom FG.1, FGR.2 — Die falsche Überlastgrenze von 4G für den Start von AIM-9D- und AIM-9G-Raketen wurde aufgehoben.

Flugmodelländerungen

MiG-23M – Die maximal angezeigte Luftgeschwindigkeit wurde auf 1.400 km/h erhöht.

Bodenfahrzeugmodell, Schadensmodell, Eigenschaften und Waffenänderungen:

Ostwind, Ostwind II — Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass ein Teil des Munitionsregals explodierte, selbst wenn das Modul zerstört wurde („geschwärzt“).
M47, mKpz M47, M47 (Japan) – Geschützneigungswinkel wurde von -5 auf -10 Grad korrigiert (Bericht).
FV102 Stürmer – .bleme, die dazu führten, dass ATGMs nicht mehr abgefeuert werden konnten, nachdem der Kommandant getötet wurde, wurden behoben.

Flottenmodell, Schadensmodell, Eigenschaften und Waffenänderungen:

IJN Yugumo – unzureichenden Tiefgang behoben.
HMS Belfast, HMS Liverpool – Der Rüstungstyp bestimmter Elemente wurde korrigiert.
USS Baltimore – Die Art des Rüstungsdecks wurde korrigiert.
S-204 Lang – Maschinengewehr MG34 in MG15 geändert.

Xbox

Ein Fehler, der dazu führte, dass der HDR-Modus im Spiel auf der Xbox Series X aktiv war, obwohl er in den Einstellungen der Konsole oder des Displays deaktiviert war, wurde behoben.

Loading...

PS4

Ein Client-Absturz beim Starten eines Testflugs im Flugzeug wurde behoben.

VR

Das Spiel startet jetzt korrekt im VR-Modus mit einem WMR-Headset mit aktiviertem Kontrollkästchen Easy Anticheat im Launcher.

Weitere Informationen zu diesem speziellen Patch finden Sie auf der offiziellen Website des Spiels. War Thunder ist jetzt für die Plattformen PC, Xbox und PlayStation erhältlich.

SPIELANGEBOTEHol dir jetzt Twitch Prime kostenlos und erhalte Ingame-Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele

Loading...