Gearbox Entertainment & Embracer schließen ihre Fusion im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar ab

Heute gaben Gearbox Entertainment und Embracer Group bekannt, dass ihre im Februar 2021 angekündigte Fusion nun abgeschlossen ist.

Aufgrund dieser Operation wird Gearbox Entertainment die siebte Betriebsgruppe innerhalb der Embracer-Reihe, wodurch die Veröffentlichungskapazitäten der Gruppe in Nordamerika gestärkt werden.

Die Pressemitteilung enthält einen Kommentar von Randy Pitchford, dem Gründer der Gearbox Entertainment Company:

„Unser Team ist unglaublich aufgeregt über die Gelegenheit, die wir jetzt haben. Weit davon entfernt, in den Sonnenuntergang zu fahren, sind wir jetzt in der Lage, neue IP zu lancieren, mehr mit unseren bestehenden Marken zu tun, unsere Basis an unglaublich talentierten Teammitgliedern zu erweitern und neue Möglichkeiten in unserer Mission zu nutzen, die Welt zu unterhalten. Dies ist nur der Anfang. “

Wir hören auch von Lars Wingefors, Gründer und CEO der Embracer Group.

„Dies war die größte Fusion, die Embracer durchgeführt hat. Ich bin Randy und seinem gesamten Team für ihre Begeisterung, Kreativität und Vision dankbar. Wir sind zuversichtlich in die langfristige Zukunft von Gearbox innerhalb der Embracer Group. “

Loading...

Es ist erwähnenswert, dass die Fusion die Beziehung zu Take-Two im Borderlands-Franchise nicht ändern wird. T2 wird auch in Zukunft Borderlands-Spiele veröffentlichen.

Tatsächlich haben sie kürzlich unangekündigte Spiele von Gearbox gehänselt, und wir müssen abwarten, was sie in Zukunft bekannt geben werden.

Der Beitrag Gearbox Entertainment & Embracer Complete ihre 1,3 Milliarden US-Dollar-Fusion erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...