Yu-Gi-Oh! Duell Links: Cyber ​​Dragon Deck Build (2021)

Im Yu-Gi-Oh! In der GX-Anime-Show konnte Zane Truesdale Gegner, einschließlich des Protagonisten der Show, mit seiner Armee von Cyber ​​Dragon-Karten überwältigen. Der Archetyp war nicht nur ein Fanfavorit unter Yu-Gi-Oh! Fans, aber auch mit TCG-Spielern, da der Archetyp seit Mitte der 2000er Jahre eine tragende Säule im Metagame ist.

Bei all dieser Geschichte sollte es keine Überraschung sein, dass der Archetyp nicht nur bei Duel Links beliebt ist, sondern auch eine gewisse Metarelevanz aufweist. Aber wie kann man in Duel Links ein Cyber ​​Dragon Deck bauen? Lassen Sie uns unsere Empfehlungen für einen Cyber ​​Dragon-Deck-Build durchgehen und mit einer Fähigkeit beginnen, die Sie definitiv dafür benötigen.

Fertigkeit

Eine der besten Fähigkeiten in Duell-Links ist der Cyber-Stil, der aktiviert werden kann, wenn die Life Points des Benutzers 2000 oder weniger erreichen. In diesem Fall kann der Spieler, der Cyber ​​Style aktiviert, für jede LP, auf die sich der Duellant im Spiel beschränkt, eine Reihe von Proto-Cyber ​​Dragon-Zeiten beschwören. Wenn der Player beispielsweise 1000 LP hat, bis zu drei Proto-Cyber ​​Dragon.

Diese Fähigkeit funktioniert so gut mit diesem Archetyp, da der Name von Proto-Cyber ​​Dragon auf dem Spielfeld zu Cyber ​​Dragon wird. Aus diesem Grund können Sie mit dieser Fertigkeit das Fusionsbeschwörungspotential dieses Decks maximieren. Beachten Sie jedoch, dass nur ein legendärer Duellant, Zane Truesdale, über dieses Potenzial verfügt.

Gehen wir jetzt zum Hauptdeck.

Hauptdeck

Monster

1 Cyber ​​Dragon3 Cyber ​​Dragon Vier3 Cyber ​​Dragon Core1 Cyber ​​Dragon Drei (optional)

Überraschenderweise werden für diesen Build nicht viele Monster benötigt. Was für die Spieler jedoch ein noch größerer Schock sein könnte, ist, dass nur ein Cyber ​​Dragon wirklich für ein Cyber ​​Dragon-Deck benötigt wird. Dies ist jedoch ein Nebenprodukt der Tatsache, dass Cyber ​​Dragon nur ein begrenztes Potenzial hat.

Sicher, Cyber ​​Dragon mit 2100 ATK und 1600 DEF kann eine Bedrohung sein, zumal es als Spezialbeschwörung beschworen werden kann, wenn der Zugspieler keine Monster auf dem Spielfeld hat, während der Gegner dies tut. Aber die anderen Monster in diesem Build haben mehr Ziehkraft und Macht im Allgemeinen. Deshalb möchten Sie stattdessen mehr Exemplare von Cyber ​​Dragon Vier und Cyber ​​Dragon Core einpacken:

Cyber ​​Dragon Vier – Kann als Spezialbeschwörung beschworen werden, wenn “Cyber ​​Dragon” als Normalbeschwörung ins Feld beschworen wird. Vier kann auch die ATK und DEF jeder Karte mit dem Namen Cyber ​​Dragon auf dem Spielfeld um 500 Punkte erhöhen.Cyber ​​Dragon Core – Kann eine “Cyber” -Zauber- oder Fallenkarte vom Deck hinzufügen, wenn sie beschworen wird.

Das Ziel dieses Decks ist es, sich mit Core zu öffnen, entweder Cyberload Fusion oder Cybernetic Overflow zu greifen, je nachdem, was in der Hand ist, und dann von dort fortzufahren. Vier kann auch als Boost für jede Cyber ​​Dragon-Karte verwendet werden.

Zauberkarten

2-3 Cosmic Cyclone3 Cyberload Fusion2-3 Unterstützung für kybernetische Fusion1-2 Fusion Gate1-3 Storm1 Herald of the Abyss (optional)

Die Hauptzauberkarte in diesem Deck ist Cyberload Fusion, eine wesentlich bessere Version der Polymerisation, die jedoch nur mit Cyber ​​Dragon-Monstern als Material verwendet werden kann. Anstatt Cyber ​​Dragon-Karten an den GY zu senden, benötigt Cyberload Fusion Spieler, die Fusion Summoning verwenden, um Monster, die sich entweder auf dem Spielfeld oder auf dem verbannten Stapel (offen) befinden, zurück auf das Deck zu schicken. Im Gegenzug kann der Spieler eine Karte als Fusionsbeschwörung beschwören, aber mit einer Wendung: Nur dieses Monster kann die Runde angreifen, in der es beschworen wurde.

Diese Karte hat eine gute Synergie mit dem Deck, und wir werden gleich erfahren, warum. Darüber hinaus funktioniert das Field Spell Fusion Gate auch gut. da es auch verwendet werden kann, um Monster zu beschwören.

Andere Karten, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind Cosmic Cyclone und Cybernetic Fusion Support. Für beide Karten muss LP verwendet werden, was eigentlich in Ordnung ist, da das Verringern der LP den Spielern helfen kann, die Fertigkeit Cyber ​​Style zu aktivieren und mehr Fusionsmaterial zu erhalten. Zusätzlich kann Storm verwendet werden, um Zauber und Fallen zusammen mit Cosmic Cyclone zu platzen. Und es wirkt gut mit dem kybernetischen Überlauf zusammen.

Fallenkarten

2 Kybernetischer Überlauf2 Abgrundverachtung (optional) 2-3 Paläozoikum Kanada (optional) 2-3 Karma-Schnitt (optional)

Die Festzelt-Fallenkarte in diesem Deck ist Cybernetic Overflow. Wenn diese Falle aktiviert ist, können die Zugspieler Cyber ​​Dragon oder Cyber ​​Dragons aus der Hand, dem Feld oder dem GY verbannen und dann eine gleiche Anzahl von Karten auf der gegnerischen Seite zerstören. Wenn Sie also zwei Cyber-Drachen von Ihrer Spielfeldseite verbannen, können Sie zwei Karten zerstören, die der Opposition gehören.

Aber Überlauf hat einen zweiten Effekt, der gut mit Storm zusammenwirkt. Wenn diese Karte durch einen Karteneffekt auf dem Spielfeld zerstört wird, kann der Controller von Overflow eine Cyber-Zauber- / Fallenkarte zur Hand legen. Dies ist eine zweite Option außerhalb von Core, mit der Cybernetic Fusion zur Hand hinzugefügt werden kann.

Weitere Fallenoptionen für dieses Deck sind Abyss-Verachtung, die ein Monster zerstören kann, das der Gegner kontrolliert, wenn dieses Set zerstört wird (Hinweis: Sturm verwenden), und zwei weitere Fallen, die im Metaspiel eine wichtige Rolle spielen: Paläozoikum Kanada und Karma Cut.

Extra Deck

3 Chimeratech Rampage Dragon2 Cyber ​​Twin Dragon1 Chimeratech Overdragon1 Cyber ​​End Dragon

Loading...

Nun kommen wir zum wichtigsten Teil dieses Builds, dem Extra Deck. Während viele andere meta-relevante Decks, einschließlich Blue-Eyes und Noble Knights, Synchro- und Xyz-Monster verwenden, verwendet dieses gute alte Fusionsmonster, und das aus gutem Grund.

Das Endspiel für dieses Deck besteht darin, ein Fusionsmonster herauszubringen, idealerweise Chimeratech Rampage Dragon. Chimeratech Rampage Dragon, der mit Cyberload Fusion beschworen werden kann, benötigt zwei oder mehr Cyber ​​Dragons als Material und hat mehrere Effekte, die den Spielplan des Gegners in die Luft jagen können.

Lassen Sie uns zunächst überlegen, was Sie über die Materialien wissen sollten, denn obwohl zwei Cyber-Drachen das Minimum sind, kann der Controller Zauber- oder Fallenkarten auf das Spielfeld werfen, entsprechend der Anzahl der Materialien, die für seine Beschwörung verwendet werden. Sie könnten also drei Cyber-Drachen verwenden und im Gegenzug drei Zauber- / Fallenkarten auf der gegnerischen Seite oder zwei Zauber- / Fallenkarten und Abyss-Verachtung einsetzen, um einem Monster nachzulaufen.

Was Rampage Dragon jedoch noch bedrohlicher macht, ist die Tatsache, dass der Turn-Spieler einmal pro Spielzug zwei LIGHT Monsters vom Deck verbannen kann, damit CRD zweimal in derselben Runde angreifen kann. Jetzt können Sie sehen, warum der Effekt von Cyberload Fusion so gut ist.

Weitere Optionen für Fusionsbeschwörungen, falls erforderlich, sind:

Cyber-Twin Dragon – Kann zweimal in einer Runde angreifenCyber ​​End Dragon – 4000 ATK, kann beim Angriff auf ein Monster in Verteidigungsposition Piercing-Schaden verursachenChimeratech Overdragon – Sprengt die gesamte Seite deines Feldes in die Luft, erhält aber ATK und DEF in Höhe des 800-fachen der Anzahl der für seine Beschwörung verwendeten Fusionsmaterialien

Dieses Deck hat seine Schwächen, da es wirklich ein Alles-oder-Nichts-Deck ist, das auf einem OTK basiert und von Karma Cut schnell in die Luft gesprengt werden kann, aber dennoch ziemlich gut sein kann. Der Bau kostet Sie viel Geld, da eine Reihe von UR- und SR-Karten in Boxen erforderlich sind. Wenn Sie jedoch ein Fan des Cyber ​​Dragon-Archetyps sind, ist die gute Nachricht, dass diese Maschinen immer noch wettbewerbsfähig sind , auch in Duell Links. Und denken Sie daran, die Anzahl der Karten im Deck auf 20 zu begrenzen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie sich mit Core öffnen.

Die Post Yu-Gi-Oh! Duell Links: Cyber ​​Dragon Deck Build (2021) erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...