Wie man in Going Medieval jagt und Fleisch bekommt

Ihre erste und wichtigste Methode, um Ihre wachsende Siedlung zu ernähren, besteht darin, Fleisch zu bekommen, und um es zu bekommen, müssen Sie verschiedene Tiere auf der Karte jagen. Um dies zu tun, müssen Sie zuerst einen Siedler mit einer ausreichend hohen oder anständigen Scharfschützenfähigkeit von mindestens acht haben.

Danach müssen Sie ihren Job auf Priorität 1 für die Jagd setzen und dann einige Tiere für die Jagd auf der Spielkarte markieren.

Suchen Sie dazu die Pfeil- und Bogentaste unten links auf Ihrem Bildschirm und klicken Sie darauf oder drücken Sie m. Wenn Sie das getan haben, scannen Sie die Karte nach Tieren wie Rehen oder Kaninchen wie oben gezeigt und markieren Sie diese.

Verbunden: Wie man Essen in Going Medieval kocht

Sobald Ihr Jäger markiert ist, wird er über die Tiere laufen und versuchen, die Tiere zu jagen, aber damit sie sie effektiv jagen können, müssen Sie sie mit einem Bogen ausrüsten.

Das heißt, Sie sollten zu Beginn des Spiels mindestens einen Bogen in Ihrem Vorrat haben. Gehen Sie also jetzt dorthin und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bogen, während Ihr Jäger ausgewählt ist.

Loading...

Nach einer Weile sollten Sie viel rohes Fleisch einrollen, aber Sie können kein rohes Fleisch essen, also müssen Sie es kochen. Um Ihr Fleisch zu kochen, müssen Sie ein Lagerfeuer und einen Metzgertisch bauen und dann eine .duktionsreiter in beiden Stationen.

Weitere Informationen zu Going Medieval finden Sie unter So bekommen Sie mehr Siedler in Going Medieval und wie Sie Siedlern Jobs zuweisen in Going Medieval

Loading...