Valheim Raids erklärt

Während Valheims mächtigste Feinde normalerweise gefährliche Bereiche der Karte durchstreifen, in denen Sie wahrscheinlich kein Lager aufschlagen werden, sind Sie nicht unbedingt immer sicher, wenn Sie sich in Ihrer Heimatbasis in The Meadows verstecken. Hier sind Valheims Raids erklärt wenn Sie sich fragen, was sie auslöst und wie Sie sie überleben können.

Valheim Raids erklärt

Basisangriffe in Valheim können von Anfang an stattfinden, aber sie werden für jeden Boss, den du besiegst, im Schwierigkeitsgrad nach oben skaliert. Sie können entweder tagsüber oder nachts auftreten.

So starten Sie einen Raid

Sie werden wissen, wann ein Überfall ausgelöst wurde, nachdem Sie alarmiert haben, dass “Der Wald beginnt zu zittern …”

Sie werden dann mit dem Überleben mehrerer Wellen von Feinden konfrontiert sein, die von Wildschweinen und Hirschen auf der niedrigsten Schwierigkeitsstufe bis zu Greywalker Shamands und sogar Trollen auf höheren Schwierigkeitsgraden reichen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie, wenn Sie Valheim auf einem dedizierten Server spielen, auf dem beispielsweise The Elder geschlagen wurde, auch Raids dieser Schwierigkeitsstufe erleben, unabhängig davon, welche Bosse Sie selbst geschlagen haben.

Alle Feinde in jeder Valheim-Schlachtzugsstufe

Unten haben wir die Feinde in jeder Schlachtzugsstufe aufgeschlüsselt.

Frühe Überfälle (kann jederzeit nach den ersten Tagen auftreten) – Hirsch, Wildschwein, Nek, GreylingGreydwarf Raids (wird auftreten, nachdem Eikthyr besiegt wurde) – Greylings, Greydwarfs, Greydwarf Shaman, Greydwarf BruteTrollüberfälle (wird auftreten, nachdem The Elder besiegt wurde) – Trolle

Wie Valheim Raids funktionieren

Unabhängig vom Feindtyp spielen sich Raids mehr oder weniger genauso ab: Feinde stürzen Ihre Basis, bis ein versteckter Timer auf Null herunterzählt.

Loading...

Wie lange sie fortfahren, hängt nicht davon ab, wie viele Sie töten. Tatsächlich müssen Sie die Feinde überhaupt nicht angreifen, aber da sie in der Lage sind, Ihre Verteidigung zu zerstören, wird empfohlen, einen Weg zu finden, um sie zumindest zu verlangsamen.

Sie sollten so schnell wie möglich Mauern um Ihr Lager bauen, aber eine Verteidigung, die Sie möglicherweise nicht in Betracht gezogen haben, besteht darin, einen Graben zu graben. Dies wird Feinde weiter verlangsamen und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Gebäude während eines Überfalls zerstört werden.

Das ist alles, was es zu wissen gibt Überfälle in Valheim. Wenn Sie weitere nützliche Tipps und Informationen zum Spiel suchen, hat emagtrends Dutzende weitere Anleitungen geschrieben, die Sie über die Suchmaschine im Hauptmenü finden können. Es sollte auch einige verwandte Inhalte unten geben, die Sie möglicherweise hilfreich finden.

Der Beitrag Valheim Raids Explained erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...