So entsperren Sie das geheime Ende von Hitman 3

Hitman 3 bietet eine packende Geschichte, die als erstaunliche Kulisse für all die Stealth- und Attentatsaktionen dient, und das Ende ist für alle zufriedenstellend genug, die die beiden vorherigen Einträge in der Serie gespielt haben.

Es gibt jedoch ein geheimes Ende, das ziemlich interessant ist, da es das Spiel mit den ältesten Einträgen in der Serie zu verbinden scheint. Um dieses Ende freizuschalten, müssen Sie sich zwingen, etwas zu tun, was der echte Agent 47 wahrscheinlich nicht tun würde.

Bevor wir näher darauf eingehen, wie Sie das geheime Ende von Hitman 3 freischalten können, müssen wir Sie warnen, dass massive Spoiler vor Ihnen liegen. Hören Sie also auf zu lesen, wenn Sie die letzte Mission des Spiels noch nicht erreicht haben.

So entsperren Sie das geheime Ende

Das geheime Ende in Hitman 3 wird direkt in der letzten Phase des Spiels freigeschaltet. In dieser Phase befindet sich Agent 47 an Bord eines Providence-Zugs und bietet Ihnen die Möglichkeit, jeden darin gefundenen Mitarbeiter auszuführen.

Am Ende der Etappe stehen Sie der Konstante gegenüber, die sich mit seinem Schicksal abgefunden zu haben scheint. Er wird jedoch versuchen, sein Leben zu retten, indem er Agent 47 ein Angebot macht: Indem er das angebotene Serum in sich selbst injiziert, wird Agent 47 alles vergessen, was geschehen ist, und sich seiner wahren Natur ergeben. Agent 47 wird dies ablehnen und Sie können die Konstante mit einer Vielzahl verschiedener Optionen beenden. Wenn Sie jedoch eine kurze Zeit warten, ohne eine auszuwählen, haben Sie noch eine andere Wahl.

Loading...

Um das reguläre Ende zu erhalten, müssen Sie nur die Konstante beenden. Um das geheime Ende freizuschalten, müssen Sie das Angebot der Konstante annehmen. Das geheime Ende ist äußerst lohnend, besonders wenn Sie den ersten Eintrag der Serie gespielt haben. Indem Sie das geheime Ende freischalten, entsperren Sie auch das Kunststück A New Father.

Loading...