Returnal Bewertung – Supremely Hardcore

Nach einem Dutzend Stunden ständigen Kopfstoßes gegen die Wand und minimalem Fortschritt begann ich an vielen Dingen zu zweifeln, aber hauptsächlich an meinen neuromotorischen Fähigkeiten. Die nächste Phase war das Bedauern, PlayStation 5 gekauft zu haben und meine Zeit in dieses @ # $% zu investieren! Spiel. Die Kosten sowohl für den guten Willen als auch für die Geduld waren zu diesem Zeitpunkt ziemlich hoch, ganz zu schweigen von mehreren gründlichen Rasuren während der Ragequit-Episoden bezüglich des (abgebrochenen) Starts des DualSense in den Fernseher, der einzigen unschuldigen Partei in diesem Debakel. Zum Glück hatte ich mich gestählt und das entschieden Returnal wird nicht das Spiel sein, um mich zu brechen. ich werde brechen Returnal – Ich kann während der 3. Sperrung eigentlich nichts anderes tun, also könnte ich genauso gut sterben, wenn ich versuche, eine Beule darin zu machen.

Immer weiter hatte ich mich durch diesen tiefen, hartgesottenen, immens schwierigen Sumpf gewatet. Wer genau ist die Zielgruppe für dieses Spiel? Spider Man? Dieser Blevins Ninja? Oder vielleicht meta-menschliche Dark Souls-Streamer, die es schaffen, das Spiel nackt zu beenden, ohne einen einzigen Treffer zu erleiden. Ich bin kein Space Marine, nur ein lebenslanger Spieler mit soliden Reflexen, einem minimalen Rückstand an unvollendeten Spielen und einer Familie, die mit Sicherheit nicht von meinen Ausbrüchen vor dem Fernseher profitiert. Bevor ich erlebt habe ReturnalIch habe viele Hardcore-Spiele genossen und abgeschlossen. Seelenlandschaft ist praktisch mein Spielplatz. Warum macht mir dieser so viel Ärger?

Not stimuliert den Fortschritt, was wiederum Respekt für sich selbst und den harten Lehrer hervorruft. Die Akzeptanzphase der Trauerleiter verlief wie ein Schokoladen-Tsunami, unerwartet, aber willkommen. Ich hatte es endlich geschafft, den zweiten von sechs Bossen zu schlagen und damit den Weg für die Spielmitte zu ebnen, von der ich erwartet hatte, dass sie herausfordernd, aber mit meinem erneuten Selbstvertrauen machbar ist. Das habe ich bemerkt Returnal stellt die nächste Stufe dar, über die einige Wissenschaftler theoretisiert haben, das AAA-Spiel, das ein wesentliches Element von Blockbuster-Spielen aktiv ablehnt – eine breite Anziehungskraft. Returnal ist ein High-End-Paria der bisher unerhörten Art, zufrieden mit seinem verdrehten Seinszustand, gelassen im Spott unserer Erwartungen. Hart, sexy und kalt, wie dieses Mädchen, von dem alle sagten, das sei ein Ausweg aus deiner Liga.

Returnal ist auch eine starke Zurechtweisung der populären verleumderischen Theorie, dass Sony von den größten exklusiven Franchise-Unternehmen besessen war und nicht bereit war, Innovationen zu riskieren. Das Risiko, dass Returnal repräsentiert ist groß wie sie kommen. Als erstes exklusives PlayStation 5-Produkt seit dem Start Returnal wird mit Sicherheit von einigen Millionen Besitzern dieser immer noch seltenen, verträumten weißen Konsole abgeholt. Ich vermute, dass 90% der Kunden die Trauerleiter erklimmen werden, auf der ich fast gestorben wäre. Sie schreien den ganzen Weg blutigen Mord und wünschen ihren Entwicklern den bestmöglichen Tod. Dies ist der Preis dafür, als Erster Terra Incognita zu betreten.

So, Returnal, was zum Teufel ist das überhaupt? Roguelike 3rd-Person-Bullet-Hell-Shooter, kombiniert mit Survival-Horror und Elementen eines harten SF-Erzählabenteuers. Sie spielen als Selene, eine Weltraum-Scout-Slash-Wissenschaftlerin, die sich dem Verbot widersetzte und sich dem mysteriösen Planeten Atropos näherte, um dann darauf zu landen. Der Anfang ist sehr vage und die Antworten sind rar, selbst nachdem man viel Zeit mit dem Spiel verbracht hat. Selene ist entschlossen, die Quelle des eigentümlichen Signals zu finden, das von den Ruinen der längst ausgestorbenen außerirdischen Zivilisation ausgeht, aber nicht ganz bereit für das seltsame Grauen, das vor ihnen liegt.

Während des ersten Streifzuges ins Grüne stolperte sie über sich selbst – Selene 2.0 war tot, lag im Gras und packte die Seitenwaffe, von der angenommen wurde, dass Selene 1.0 bei dem Absturz verloren gegangen war. Sie fand einige weitere Spuren ihres früheren Selbst, hauptsächlich in Form von Audioprotokollen, die eine Ad-hoc-Analyse der zyklischen Natur von Atropos und einer unbekannten, feindlichen Fauna enthalten, die aus dem Nichts auftaucht. Es dauert nicht lange, bis unsere Selene von Tentakel-Schrecken übersprungen wird, die wie eine Kreuzung aus Spermatozoen und Sentinel-Tintenfisch aus der Matrix-Trilogie aussehen, und stirbt. Alles wird zurückgesetzt und beginnt von vorne.

Dies ist der erste von vielen, vielen Rückspulen, die Sie erleben werden Returnal. Die nächste Selene oder anfängliche Selene landet, je nachdem, wie Sie die Dinge betrachten, auf Atropos, sichtlich verwirrt, aber mit der allgemeinen Erkenntnis, dass sie in einer Zeitschleife steckt. Weiter muss sie gehen, getrieben, um die Quelle dieses Signals zu finden, entschlossen, diesmal besser zu werden. Süßes Sommerkind, unsere Selene ist.

Selbst im Vergleich zu Nischen, Indie-Roguelikes mit einem kleinen Publikum und nichts zu verlieren, Returnal ist viel grausamer und unversöhnlicher. Ein erfolgloser Lauf bringt nichts, da Upgrades streng an die entscheidenden Momente in der Geschichte gebunden sind, hauptsächlich an Bosskills. Mit jedem Tod ändert sich das Layout der Levels, die aus einer Reihe von Mini-Arenen bestehen, und zwingt Sie, bei jedem Versuch durch anderes Terrain zu navigieren. Hier gibt es sechs Biomes, jedes mit seinem Boss, seinen Feinden und allen möglichen Gefahren. Bosse bleiben tot, sobald Sie sie entsorgen, aber die Platzierung und Anzahl der Mobs fallen auch unter ein grausames RNG. In den meisten Spielen wird es als abnormal angesehen, mehrere Stunden Fortschritt zu verlieren. hier wird es erwartet. Routine.

Am einfachsten Returnal ist zu sterben. Mobs, Mini-Bosse und Bosse in voller Größe spucken normalerweise viel glänzendes, aber tödliches Zeug aus und zwingen dich, wie ein Schiff in Ikaruga herumzutanzen. Der Schlüssel zum Überleben ist Mobilität. Selene ist standardmäßig schnell, beim Laufen und Springen sogar noch schneller. Das Stürzen hat eine kurze Abklingzeit und gibt dir im Bruchteil einer Sekunde Immunität gegen die meisten Schäden. Standardmäßig haben Sie ein Leben, aber Sie können die von den meisten Feinden fallengelassene Ressourcenwährung in den Kauf des Dings investieren, das Ihnen ein zusätzliches Leben gibt, vorausgesetzt, der automatische Anbieter bietet es an. Dann gibt es Ether, die knappe Ressource, die durch den Tod bestehen bleibt und die zur Bezahlung der einzelnen Auferstehung verwendet werden kann. Dazu müssen Sie den entsprechenden Rez-Raum finden und sechs Teile Ether investieren, was bei den meisten Läufen nicht erschwinglich ist. Für alle praktischen Zwecke lebst du also einmal und musst es dann noch einmal versuchen, ohne Boni, mit einer Startwaffe, die dem neuen Layout gegenübersteht. Es kann entmutigend sein. Oder sehr lohnend, abhängig von Ihrem Geisteszustand, Körper und Willen.

Neben dem Töten und Sterben gibt es auch einen Teil, in dem Sie die mysteriöse Schicht Ihres Abenteuers aufdecken, sich mit Ihrer und der Geschichte Ihrer Familie und der Vergangenheit der längst verstorbenen Außerirdischen befassen, die all diese Ruinen gebaut hatten. Optisch besteht kein Zweifel daran, dass dies ein richtiges, wunderschönes Spiel der nächsten Generation ist – 4K, 60 FPS, superschwere Details, dies ist das Spiel, das bewundert werden soll, wie das Chriss Foss-Gemälde, das kam zum Leben.

Returnal bietet keine lockere, unterhaltsame Flucht für die Spieler der Arbeiterklasse, die sich nach einem anstrengenden Tag vor dem Fernseher entspannen möchten. Diese Jungs werden geschluckt, ausgespuckt und unweigerlich demoralisiert. Wie eine anspruchsvolle Geliebte fragt dieses Spiel Sie nach dem Besten – wenn Sie nicht frisch, konzentriert und voller diamantenharter Entschlossenheit sind, können Sie damit rechnen, Zeit und Mühe zu verschwenden, ohne etwas dafür zu zeigen. Aber wenn Sie gut, wachsam, nüchtern und bereit sind, gibt es ein Spiel, das eine echte Selbstbeobachtung im Kampf bietet. Wenn Sie bestehen und schlagen ReturnalEgal wie lange es dauert, Sie sind ein Elite-One-Percenter, ein Mitglied der Meritokratie, die den grundlegenden Fortschritt der Menschheit vorantreibt. Ich mein es todernst.

Loading...
8/10

Höhen

Wirklich Visuals der nächsten Generation. Schnelle und präzise Schießaktion. Gaming-Äquivalent zu Kobayashi-Maru – schlagen Sie es und fühlen Sie sich frei, sich als James T. Kirk des Spielens zu betrachten.

Tiefs

Unversöhnlich schwieriges Spiel für den größten Teil der menschlichen Bevölkerung. Übermäßig kryptisch und vage, wie eine Episode von Lost (im Weltraum).

Testplattform: PS5

(Lesen Sie unsere Überprüfungsrichtlinien zur Verdeutlichung.)

Die Post Returnal Rückblick – Supremely Hardcore erschien zuerst auf GosuNoob.com Video Game News & Guides.

Loading...