Ratchet & Clank: Rift Apart Review – EPIC

Oftmals segeln erfolgreiche „niedliche“ Spiele bequem durch die kombinierte Kraft von Niedlichkeit und Gameplay, wobei ihre Entwickler die Frage der technischen Evolution bewusst als etwas kostspielig und nicht wirklich notwendig behandeln. Nintendo baute nach diesem Star ein globales Imperium auf, feuerte die Salven süßer und einfacher (schattierter) Ballköniginnen ab, die auf One-Trick-Schildkröten ritten, kompensierte immer die leistungsschwache Hardware und förderte diesen Kompromiss als Ehrenabzeichen. Wir brauchen ehrlich gesagt etwas Besseres, schon um zu beweisen, dass man den Kuchen haben und auch essen kann. Wir brauchen eine Ballkönigin, die auch Nuklearwissenschaftlerin ist; Wir brauchen Ratchet & Clank: Rift Apart, ein Spiel, das keinerlei Kompromisse eingeht und alle stolz daran erinnert, dass es einen wichtigen Grund für den Wechsel zur neuen Hardware-Generation gibt (verzeihen Sie das Wortspiel).

Eine unvermeidliche Tatsache im Zusammenhang mit Ratchet & Clank: Rift Apart ist, dass es wahrscheinlich das schönste Spiel ist, das es gibt. Ich meine das im absoluten Sinne, unabhängig von Genre, Plattform oder anderen Attributen. Dies ist DER Gipfel der visuellen Wiedergabetreue im Gaming, K2 der tadellosen Grafik, ein echter Triumph der vereinten Macht von Meisterdesign und Rechenleistung. Gibt es einen besseren Weg, um alles andere zu verkaufen, was es zu bieten hat, als den Spieler mit Grafiken zu verzaubern, die selbst Pixar verzaubern würde?

Gleichzeitig versucht Ratchet & Clank: Rift Apart nicht, sich neu zu erfinden, was niemand erwartet. Im Kern ist es immer noch ein alberner 3D-Plattformer, den wir seit dem Debüt auf PlayStation 2 vor neunzehn Jahren lieben. Es ist gelungen, die Falle, in der Kindheit ernst zu werden, erfolgreich zu umgehen, nur sein Spielzeug und seine Garderobe wurden teurer.

Dieser Riss im Titel ist sowohl der narrative Haken als auch der Hauptgrund für die Exklusivität der PlayStation 5. In der Geschichte dreht sich alles um dimensionales Hüpfen, augenblickliches Warping durch Portale in verschiedene Dimensionen, das Beheben von Fehlern und das Treten (meist) von Robotern in den Hintern. Ratchets alter Erzfeind, Doktor Nefarious, hatte den Dimensionator gestohlen und missbraucht, Thingamajig, der besagtes Portaling ermöglicht und unseren unbezähmbaren Lombax und seinen Rucksackdroiden dazu zwang, die multidimensionale Verfolgung aufzunehmen. In parallelen Dimensionen treffen unsere Helden auf ihre Gegenstücke, die oft die ganze Show kapern. Rivet, die weibliche Lombax, ist die süßere und leidenschaftlichere Version von Ratchet, und Kit ist das Gegenstück zu Clank mit einem explosiven Geheimnis.

Der technische Aspekt des Dimensionsverziehens ist noch spannender als sein Platz in der Geschichte. Der ultraschnelle Wechsel zwischen Levels mit unterschiedlicher Geometrie wurde von Sony als Hauptvorteil der schnellen SSD in der PlayStation 5 stark beworben und funktioniert in der Praxis sogar besser als beworben. Es ist ein echtes, funktionierendes technisches Wunderwerk der 3D-Technik, ermöglicht mit kompromissloser Vision in Bezug auf die Plattformverfügbarkeit – Rift Apart wird niemals auf PlayStation 4 oder PC portiert (zumindest nicht in absehbarer Zeit), da es organisch auf die PS5-Hardware abgestimmt ist. Wir brauchen mehr Spiele wie dieses, da der wirkliche Fortschritt nur mit dem strengen, exklusiven Fokus möglich ist – ich bin sicher, dass Horizon: Forbidden West cool wird, aber ich bin mir auch sicher, dass es technisch weitaus beeindruckender wäre wenn nicht parallel für die Konsole von 2013 entworfen.

Ratchet & Clank: Rift Apart nimmt sich selbst nie zu ernst. Es albert herum mit cartoonhafter Handlung und Schurken, die als Kulisse für die hektische Action dienen, die Sie von Anfang an erleben werden. Perspektivenwechsel zwischen Ratchett und Rivet, die die beiden Protagonisten zu einer Erzählung verbinden. Der Großteil der Action in den Kernleveln dreht sich um Schießen und in geringerem Maße um Plattformen, und es gibt zwei weitere Aktivitäten, bei denen die Droiden-Helfer die Hauptrolle spielen. Einfacher und aktionsorientierter ist die Säuberung infizierter Computer, die Sie als Glitch durchführen, einen ängstlichen Mikro-Droiden, der auf das Auslöschen von Viren spezialisiert ist. Zweitens ist die interessantere Aktivität das arkadische Puzzle mit Clank oder Kit, in dem Sie den Weg für die geisterhaften „Bilder“ Ihres quantenparallelen Roboter-Selbst (oder so etwas) konstruieren. Es ähnelt 3D-Lemmingen und ist völlig optional, sodass Sie hier nicht stecken bleiben können, wenn Sie es nicht lösen können oder wollen.

Waffen sind das Highlight dieses beeindruckenden Spiels, und abgesehen von einigen alten Favoriten sind die meisten brandneu. Es gibt ein Upgrade-System, das an die Verwendung jeder Waffe gebunden ist und die Möglichkeit eröffnet, bestimmte Ressourcen für den Kauf von Upgrade-Knoten zu investieren. Einfach ausgedrückt, je mehr Sie eine bestimmte Waffe verwenden, desto mächtiger kann sie werden. Munition ist begrenzt, aber in Kisten, die regelmäßig in Kampfgebieten erscheinen, leicht verfügbar, sodass Sie nicht wirklich trocken enden können.

Im Gegensatz zu vielen Spielen, die für Kinder vermarktet werden, aber selbst erfahrenen Erwachsenen schwer gemacht werden (wir suchen dich, Crash Bandicoot 4), kann Ratchet & Clank: Rift Apart von PEGI 7-Publikum bequem genossen werden. Der Kampf macht Spaß und ist einfach, gelegentliche Trick-Plattform-Segmente sind etwas anspruchsvoller, aber überschaubar, und nur die Rätsel könnten zum Problem werden, aber sie können ohne Konsequenzen übersprungen werden.

Wenn Sie eine PlayStation 5 besitzen, werden Sie diese auf keinen Fall verpassen. Ratchet & Clank: Rift Apart ist ein unverzichtbarer Kauf und wahrscheinlicher Klassiker im Entstehen. Es ist wirklich so gut und sollte auf jeden Fall von jedem gespielt werden.

Loading...
9/10

Höhen

Hervorragende, nicht von dieser Welt stammende Grafik. Tolle Besetzung bekannter und frischer Charaktere. Ausgezeichnete, reichhaltige Level voller majestätischer Wunder.

Tiefs

Vielleicht zu einfach für erfahrene Spieler und/oder Erwachsene.

Bewertungsplattform: PS5

(Lesen Sie zur Klärung unsere Bewertungsrichtlinie)

Der Beitrag Ratchet & Clank: Rift Apart Review – EPIC erschien zuerst auf GosuNoob.com Video Game News & Guides.

Loading...