Der seltsame Fortnite-Bug schickt Spieler unter die Karte

Fortnite-Spieler haben alles erlebt, von Ziplines, die Spieler in die Umlaufbahn zu Wasser schicken, was irgendwie zu Sturzschäden führt.

In letzter Zeit wurden die Bugs jedoch nicht mehr überprüft. Das Fortnite-Team ist im Urlaub, daher sind Berichte über Lichtschwerter, die zum Teleportieren von Spielern führten, auf taube Ohren gestoßen.

Die Lichtschwerter sind jetzt aus dem Spiel. Das bedeutet jedoch nicht, dass alle Bugs verschwunden sind. Die Spieler haben einige seltsame Bugs entdeckt, die sie unter die Fortnite-Karte schicken.

Dieser Clip wurde von einem PS4-Player aufgenommen. Es hat alle Merkmale eines frühen Konsolenclips – Gebäude, die nicht geladen werden können und alle. Wenn der Spieler ein Gefühl dafür hatte, fiel er bis zum unteren Rand der Karte durch.

Einer der Kommentatoren des Posts, NomNomNomNation, gibt an, dass das Problem beim Server liegt. Das Gebäude wurde noch nicht geladen, sodass der Spieler mit dem Emote die Phase bis zum Boden durchlaufen konnte.

Dies ist nicht der einzige aktuelle Fall, in dem Spieler unterhalb der Karte angezeigt werden. Dieser Spieler tauchte während eines Team Rumble-Vorspiels unterhalb der Karte auf.

In letzter Zeit haben wir auch mehrere Berichte über Niederlagen von Spielern gegen Gegner gesehen, die sich unterhalb der Karte befinden.

Es ist unklar, ob diese Spieler betrügen oder ausbeuten. Alles was wir wissen ist, dass sie mit dem wirklich ultimativen Low-Ground enden.

Es sieht so aus, als hätte der Spieler im obigen Clip nur eine Spitzhacke. Daher ist es möglich, dass er versehentlich unter der Karte landet. Zum Glück haben sie es durchgespielt und am Ende das Spiel gewonnen.

Loading...
Loading...