NieR: Automatas lang geforderter PC-Patch ist jetzt live

Obwohl es eines der am höchsten bewerteten Spiele des Jahres 2017 war, war es aus gutem Grund – und als solches kann man argumentieren, dass es eines der besten Spiele des letzten Jahrzehnts ist – einer der ganz wenigen Fehler in NieR: Automata, seine PC-Version. Eine Version von PlatinumGames und Yoko Taros wilder Fahrt, die, um es vorsichtig auszudrücken, die Vorteile überlegener Hardware, die PC-Spiele mit sich bringen können, nicht ganz nutzte. Seien es die Texturen von geringer Qualität oder sogar die Tatsache, dass Zwischensequenzen Schwierigkeiten hatten, die gelegentliche Obergrenze von 30 FPS zu erreichen (obwohl das Gameplay es schaffte, 60 FPS zu erreichen); Persönlich kann ich als jemand, der Automata auf dem PC gespielt hat, die nicht zufriedenstellende Leistung des Spiels gelegentlich bestätigen. Seit Jahren fordern Fans, dass das Spiel repariert oder zumindest gepatcht wird, doch die Fans wurden vom Herausgeber des Spiels, Square Enix, mit ohrenbetäubendem Schweigen konfrontiert.

Das war bis im April dieses Jahres, als in einer ziemlich zurückhaltenden Ankündigung bestätigt wurde, dass ein längst überfälliger Fix für die PC-Version von Automata in Entwicklung ist. Nun ist dieser Tag gekommen; Mehr als vier Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung ist der Steam-Patch von NieR: Automata für Fans zum Download verfügbar. Die vollständige Liste der Korrekturen und Änderungen finden Sie hier, aber einige Highlights umfassen die Unterstützung von 4K-Texturen, verbessertes Anti-Aliasing und glücklicherweise Zwischensequenzen, die jetzt mit 60 FPS gerendert werden. Ein passender Grund also zum Spiel des Jahres 2017 zurückzukehren. Es wird interessant sein zu sehen, wie drastisch die Erfahrung von NieR: Automata auf dem PC jetzt ist.

Loading...

Loading...