Neuer Pokemon-Snap: So entsperren Sie jede optionale Route | Leitfaden für Bonuspfade

Jede Karte in New Pokemon Snap verfügt über alternative Pfade, die Sie freischalten können. Einige von ihnen sind einfach – und einige von ihnen sind hirnrissig schwer zu erscheinen. Wenn Sie alle Pokemon-Fotomöglichkeiten im Spiel finden möchten, müssen Sie jeden einzelnen optionalen Pfad vollständig erkunden. Die optionalen Pfade werden frühzeitig grundsätzlich automatisch entsperrt. Sie erkennen sie, wenn Sie Karten durchgehen oder bestimmte Schwellenwerte für das Forschungsniveau erreichen. In anderen Fällen ist es viel komplizierter.

Wir stellen eine riesige Anleitung zusammen, die jeden einzelnen optionalen Pfad im Spiel abdeckt. Spätere Karten haben mehr als einen optionalen Pfad, den Sie nehmen können – oder sogar optionale Pfade, die in optionalen Pfaden versteckt sind. Es wird komisch. Bestimmte Pfade werden nur angezeigt, wenn Sie eindeutige Pokemon-Interaktionen aktivieren und nur in einer bestimmten Reihenfolge. Wir sind genauso verloren wie Sie, aber mit ein wenig Hilfe der Community haben wir (fast) jeden optionalen Weg herausgefunden.

Weitere neue Pokemon Snap-Anleitungen:

So erhalten Sie 1, 2, 3 & 4-Sterne-Fotos | Anfängerleitfaden | So entsperren Sie alle Standorte | Abschlussanleitung | Naturpark Florio (Tag) | Alle Anfragen | Naturpark Florio (Nacht) | Alle Anfragen | So entsperren Sie den Leih-Meeresboden Illumina Spot | Geheime Pfadführung

So entsperren Sie jede optionale Route | Leitfaden für Bonuspfade

Jedes Level hat eine oder mehrere optionale oder alternative Routen. Befolgen Sie diese Anweisungen, um sie zu entsperren.

Naturpark Florio (Tag)

Optionale Route Nr. 1: Auf Forschungsstufe 3 ist der Bidoof-Damm fertig. Jetzt können Sie es als optionale Brücke verwenden. Sie werden es im Seegebiet sehen.

Naturpark Florio (Nacht)

Founja Jungle (Tag)

Optionale Route Nr. 1: Beende den Founja-Dschungel (Nacht) und finde den optionalen Pfad am Teich früh im Level. Im Founja-Dschungel (Nacht) wird es automatisch freigeschaltet. Aktivieren Sie es einmal und es wird in der (Tages-) Phase verfügbar.Optionale Route Nr. 2: Nach den alten Ruinen und in Richtung Wasserfall springt ein Liepard auf einen Felsen und schläft. Verwenden Sie Illumina Orbs auf dem Liepard, bevor er einschläft. Sie können Turbo verwenden, um es schneller zu erreichen, oder mit Illumina Orbs vorsichtig zielen. Wenn Liepard sich vom Felsen entfernt, können Sie auf die optionale Wasserfallroute zugreifen.

Founja Jungle (Nacht)

Optionale Route Nr. 1: Verwenden Sie zu Beginn des Levels auf dem Hügel, bevor Sie den Teich erreichen, Scan, um Fußabdrücke zu lokalisieren. Wenn Sie sie scannen, wird ein optionaler Pfad um die linke Seite des Teichs freigeschaltet. Durch das Entsperren der Route bei (Nacht) wird sie auch während (Tag) entsperrt.Optionale Route Nr. 2: Um einen niedrigeren Pfad durch die antiken Ruinen zu finden, müssen Sie mehrere Schritte ausführen, an denen Liepard beteiligt ist. 1) Weck den ersten schlafenden Liepard auf. 2) Wirf Fluffruit auf die beiden herumstreunenden Liepard auf dem Feld. 3) Wirf Illumina Orb auf den Liepard, der über dem schlafenden Liepard hängt. 4) Wirf eine Fluffruit auf den Liepard, der hinter dir erscheint, bevor du die Ruinen erreichst.Optionale Route Nr. 3: Werfen Sie auf dem Pfad der unteren Ruinen Fluffruit und spielen Sie Musik, um die Aufmerksamkeit des Liepard zu erregen und Sie zur Route hinter dem Wasserfall zu führen.

Errötender Strand (Tag)

Optionale Route Nr. 1: Dieser alternative Pfad ist immer freigeschaltet. Sie werden es finden, wenn Sie die felsigen Riffe betreten – Sie haben nicht viel Zeit, um es zu scannen.

Errötender Strand (Nacht)

Optionale Route Nr. 1: Identisch mit der Tagesroute. Bringt Sie zu einer kleinen Strandverknüpfung, an der Machamp posiert.

Maricopia Reef (Tag)

Optionale Route Nr. 1: Gegen Ende der normalen Route erhalten Sie eine Scannerwarnung. Verwenden Sie Scan für das Pokemon in der Ferne, und diese Route wird verfügbar.

Maricopia Reef (Abend)

Optionale Route Nr. 1: Identisch mit der (Tages-) Alternativroute.

Lental Meeresboden

Optionale Route Nr. 1: Auf Forschungsstufe 2 erscheint ein Clawitzer rechts im ersten Bereich vorne links. Wirf eine Illumina-Kugel und sie bewegt sich auf einen felsigen Durchgang zu, der von Trümmern blockiert wird. Wenn Sie eine weitere Illumina-Kugel werfen, zerstört der Clawitzer den Durchgang und entsperrt eine optionale Route, die einem völlig anderen Weg folgt. Optionale Route Nr. 2: Folgen Sie auf Forschungsstufe 3 der Standardroute, bis Sie in die große Höhle fallen, in der Wailer erscheint. Verwenden Sie Illumina Orbs auf dem Lanturn, der hier erscheint, und er zieht sich zurück, während er von einem Sharpedo verfolgt wird. Wenn der Lanturn von zwei Rüschen gefangen wird, benutze eine andere Illumina-Kugel, um ihn zu befreien. Es bewegt sich einen Pfad entlang – verwenden Sie den Scanner und Sie finden eine zweite optionale Route, die zu Lugias Kammer führt.

Schwüle Sande (Tag)

Optionale Route Nr. 1: Die Route um die Oase wird dauerhaft gesperrt, sobald Sie Forschungsstufe 2 erreicht haben. Sie wird beim Scannen vor dem Oasenteich angezeigt. Dies folgt dem gleichen Weg wie die (Nacht-) Route.

Schwüler Sand (Nacht)

Optionale Route Nr. 1: Die Route links von der Oase ist auf Forschungsstufe 2 dauerhaft freigeschaltet. Dies folgt der (Tages-) Route.

Loading...

Anderswo Wald

Optionale Route Nr. 1: Auf Forschungsstufe 3 können Sie eine versteckte Winterzone freischalten. Spielen Sie im nebligen Wald Musik für den Trevenant in der Nähe des schwimmenden Felsens. Nehmen Sie den optionalen Pfad, der nach der Verwendung von Scan angezeigt wird, und werfen Sie eine Illumina-Kugel auf den Espeon. Sie betreten dann die Winterzone.Optionale Route Nr. 2: Auf Forschungsstufe 3 können Sie auch eine Ebene betreten. Aktiviere im zweiten nebligen Waldgebiet Kristallbäume, um einen Hirsch aus dem Versteck zu ziehen. Schlagen Sie weiter auf Kristallbäume – einen weiteren, dann zwei weitere kurz vor dem Ende der Karte. Wenn Sie Deerling gerettet haben, enthüllen sie einen neuen Weg in die Ebenen.

Fireflow-Vulkan

Optionale Route Nr. 1: Der Seitenweg wird auf Forschungsstufe 2 freigeschaltet und führt Sie auf einem optionalen Weg durch einen mit blauen Kristallen gefüllten Raum. Dies ist der automatische Pfad auf Forschungsstufe 2. Auf Forschungsstufe 3 entsperren Sie eine blaue Markierung, um Ihren Pfad auszuwählen.

Shiver Snowfields (Tag)

Optionale Route Nr. 1: Auf Forschungsstufe 2 erscheint früh auf der Karte ein Alolan Sandslash. Nehmen Sie einen Schnappschuss und warten Sie, bis er später wieder angezeigt wird. Nehmen Sie einen weiteren Schnappschuss und der Sandslash gräbt sich durch die schneebedeckte Wand und blockiert einen Weg. Optionale Route Nr. 2: Diese optionale Route ist eine Fortsetzung der vorherigen Route. Nach dem Durchqueren der Schneewand ist diese Route zugänglich, nachdem sie in der (Nacht-) Version dieser Karte freigeschaltet wurde.

Shiver Snowfields (Nacht)

Optionale Route Nr. 1: Schalte die optionale Route der Schneewand während der (Tages-) Version der Etappe frei. Sobald es am (Tag) freigeschaltet ist, ist es auch bei (Nacht) dauerhaft verfügbar. Folge diesem Weg!Optionale Route Nr. 2: Befolgen Sie die vorherige optionale Route, beobachten Sie den Crabominable und schlagen Sie ihn mit einer Illumina-Kugel, bevor er einen schneebedeckten Baum schlägt. Es wird den Baum härter schlagen, wenn es aktiviert wird, wodurch Schnee auf Abomasnow fällt. Folgen Sie Abomasnow und warten Sie, bis eine Froslass erscheint. Machen Sie ein Foto von Froslass, um einen Weg zum Ufer freizulegen.

Outaway Cave

Optionale Route Nr. 1: Suchen Sie auf Forschungsstufe 3 links nach einem schlafenden Crobat. Verwenden Sie Fluffruit, um es aufzuwecken. Suchen Sie später nach einem zweiten schlafenden Crobat mit einem Gengar-Portal darüber – aktivieren Sie das Portal, um Gengar herauszulocken und den Crobat zu verscheuchen. Später in der Phase, wenn Sie die lila Wasserbecken erreichen, wird Crobat Rampardos nicht belästigen und einen optionalen Pfad freischalten. Optionale Route Nr. 2: Wenn Sie auf Forschungsstufe 3 den Kristallbereich der Höhle erreichen, suchen Sie nach Mawlie und Carbink. Wenn Sie Illumina Orbs auf ihnen (und den Crystablooms) verwenden, können Sie ein seltenes Diancie-Erscheinungsbild beschwören. Nach Abschluss dieser Interaktion mit Mawlie / Carbink wird ein anderer Mawlie eine zweite optionale Route durch die Höhlen freischalten.

Ruinen der Erinnerung

Loading...