Ghosts ‘n Goblins Resurrection Review

Das Zeitalter der Spielhallen in den 1980er Jahren basiert auf der Idee schwieriger Spiele, die Ihr Quartier verzehren sollten. Einige dieser Spiele schafften es auch zu Heimkonsolen, die auch ohne die Notwendigkeit, für jedes Leben zu bezahlen, immer noch unglaublich schwer waren. Eines der berüchtigtsten der Gruppe war Ghosts ‘n Goblins, aus dem im Laufe der Jahre eine Reihe von Spielen und Ausgründungen hervorgingen. Es ist sehr lange her, dass ein echter neuer Haupteintrag für die Serie auf einer Heimkonsole veröffentlicht wurde, aber das Warten hat mit der Veröffentlichung von Ghosts ‘n Goblins Resurrection endlich ein Ende.

Ghosts ‘n Goblins hatte schon immer eine ziemlich einfache Geschichte, in der Sie einen Ritter namens Arthur kontrollieren, der sich auf eine Reise macht, um eine entführte Prinzessin zu retten. Ghosts ‘n Goblins Resurrection startet die Serie mit derselben Art von Handlung neu, wobei die Spieler erneut die Kontrolle über Arthur erhalten. Der Kunststil nimmt die klassischen Designs und aktualisiert sie zu einem moderneren Look, der hier ganz gut funktioniert. Dies fühlt sich in gewisser Weise ähnlich an wie Capcoms Version von Mega Man 11, wo es sich manchmal sowohl modern als auch retro anfühlte. Screenshots werden diesem Stil auch nicht gerecht, da er in Bewegung viel flüssiger und natürlicher aussieht. Dies wird gepaart mit einem aufregenden Soundtrack, der fast an Dragon Quest-Vibes erinnert und eine echte Freude beim Hören ist.

Genau wie in früheren Einträgen haben Sie die volle Kontrolle über Arthur, wenn er sich durch verschiedene Level wagt und auf mehrere Arten von Feinden stößt. Wie immer gibt es keine echte Gesundheitsanzeige im Spiel, sondern er verliert seine Kleidung bei jedem Treffer, bis er seinen Boxern zum Opfer fällt, was für das Spiel immer noch eine ziemlich lustige Mechanik ist. Arthur hat ein ziemlich begrenztes Grundbewegungsset, da er nur springen oder seine aktuell ausgerüstete Waffe benutzen kann. Es gibt überhaupt keinen Run-Button, was das Spiel definitiv etwas verlangsamt. Neulinge in der Ghosts n ‘Goblins-Serie werden das Gameplay wahrscheinlich sehr irritierend finden, da Sie nicht einmal gleichzeitig rennen und Ihre Waffe benutzen können, da die meisten Waffen .jektile sind. Dies kann sich zunächst ziemlich ärgerlich anfühlen, da es Sie davon abhält, Feinde unterwegs auszuschalten, stattdessen müssen Sie langsamer werden und manchmal methodischer vorgehen.

Arthur beginnt mit seiner vertrauenswürdigen Lanze, die er wie immer werfen kann, aber auch sieben andere Waffen hat, auf die er im Spiel stoßen kann. Ähnlich wie bei den alten Run’n Gun-Schützen der damaligen Zeit werden diese Gegenstände beim Spielen erworben, indem Schatzkisten oder Töpfe zerstört werden, die auftauchen. Das Sterben setzt auch Ihre Waffe nicht zurück, da Sie dieselbe Waffe behalten, bis Sie eine andere erhalten. Es gibt einige sehr nützliche Waffen aus der Vergangenheit, die sehr hilfreich sind, wie Armbrust und Diskus, sowie zwei neue Waffen, nämlich Hammer und Stachelball. Der Hammer verursacht mehr Schaden, muss sich jedoch in der Regel in einer viel näheren Reichweite befinden, als Sie in diesem Spiel möchten. Daher ist dies normalerweise nicht der Fall, den Sie verwenden möchten. Der mit Stacheln versehene Ball kann auch gegen bodengestützte Feinde hilfreich sein, wird jedoch in Levels wie dem, in dem Sie sich zwischen fliegenden Drachenstatuen in der Luft bewegen, sehr wirkungslos.

Waffen sind nicht der einzige Trick, den Arthur im Ärmel hat, da er auch Magie einsetzen kann, um Feinde zu besiegen. Um diese zu erhalten, müssen Sie sogenannte Umbral Bees sammeln, die in jeder Phase versteckt sind. Sobald Sie genug davon haben, können Sie zum Umbral Tree gehen, um sie gegen neue und verbesserte magische Fähigkeiten auszutauschen, die Arthur verwenden kann. Sie können mehrere Zaubersprüche gleichzeitig ausgerüstet halten, wobei Sie im laufenden Betrieb zwischen ihnen wechseln können. Wenn Sie nur die Angriffstaste einige Sekunden lang gedrückt halten, wird die Magie aktiviert. Sie sind jedoch verwundbar und können unterbrochen werden, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Infolgedessen werden Sie sich wahrscheinlich nicht einmal die Mühe machen, Magie einzusetzen. Der Umbral Tree verfügt auch über einige Fähigkeiten, die Sie für Arthur freischalten können, z. B. zusätzliche Waffenplätze zum Wechseln zwischen und mehr.

Ghosts ‘n Goblins Resurrection besteht aus fünf Zonen, die Sie abschließen können. Die ersten beiden haben jeweils zwei Auswahlmöglichkeiten. Diese Orte werden sich in gewisser Weise etwas vertraut anfühlen, während sie sich in den meisten von ihnen auch völlig neu anfühlen. Das Spiel beginnt mit der Wahl des Friedhofs oder des Hinrichtungsgeländes. Sie können beide Levels schlagen, obwohl Sie nur eines abschließen müssen, um hier in die nächste Zone zu gelangen. Jede dieser Phasen endet mit einem sehr schwierigen Bosskampf, der wahrscheinlich zahlreiche Versuche erfordert, um zu schlagen. Dies liegt daran, dass die Bosse bestimmte Muster haben, die Sie lernen müssen, obwohl kein einzelnes Durchspielen genau das gleiche ist wie das letzte, sodass Sie auf alles vorbereitet sein müssen. Nach den ersten paar Zonen wird der Pfad linear und spaltet sich nicht mehr ab. Die fünfte Zone ist die letzte Ihres Durchspiels, was sehr schwierig sein kann, wenn Sie sich darauf konzentrieren, Teile vergangener Bosskämpfe neu zu erstellen.

Die Länge von Ghosts ‘n Goblins Resurrection scheint sehr kurz zu sein, wenn man nur die fünf Zonen schlägt, besonders wenn man die alternativen Stufen auf dem Weg nicht schlägt. Es gibt jedoch noch mehr zu spielen, nachdem Sie das Spiel mit den speziellen Shadow-Versionen jeder Stufe geschlagen haben. Dies gipfelt in einem echten Endgegnerkampf, der Ihnen auch das wahre Ende gibt. Diese Varianten sind noch schwieriger als beim ersten Mal. Bereiten Sie sich also auf eine unglaubliche Herausforderung vor. Im Hauptmenü des Spiels finden Sie auch Herausforderungen, auf die Sie hinarbeiten können, um eine Aufgabe zu erfüllen, die Sie eine Weile mit Aufgaben wie dem Schlagen einer ganzen Bühne beschäftigt, ohne irgendwie zu sterben.

Diese Serie ist am besten dafür bekannt, extrem schwierig zu sein, und Ghosts ‘n Goblins Resurrection weicht davon überhaupt nicht ab. Stattdessen machen sie das Spiel viel zugänglicher, indem sie vier Schwierigkeitsstufen anbieten. Das Spiel ist standardmäßig Legend, was nur für die Besten der besten Spieler gilt. Von dort geht es hinunter zu Knight, Squire und Page, wobei die einzige wirklich einfache Seite ist. Dies liegt daran, dass Sie unbesiegbar sind, wo Sie das Spiel einfach genießen können, ohne sich Gedanken über das Sterben machen zu müssen. Selbst als nächst einfachere Stufe darüber ist Squire sehr schwierig und lässt Sie ziemlich oft im Spiel toben, obwohl das Spiel insgesamt sehr fair ist. Das liegt daran, dass dieses Spiel wie die Originale darauf basiert, die Level zu lernen und zu wissen, wie man sie angeht, anstatt sich nur um Geschwindigkeit und Reflexe zu kümmern.

Die Schwierigkeit kann auf verschiedene Weise gemildert werden, obwohl das Spiel für die meisten noch eine große Herausforderung sein wird. Der erste Weg sind die gut ausgebreiteten Flaggenkontrollpunkte, an denen Sie nach jedem Tod wieder erscheinen können. Das Ziel ist nie wirklich, eine ganze Etappe zu schlagen, sondern nur die nächste Flagge zu erreichen und so weiter, bis Sie das Level erreicht haben. Es gibt einige Spiele, bei denen die Checkpoints durchweg schlecht platziert sind, aber die Entwickler haben hier gute Arbeit geleistet. Sie können auch die Magic Metronome-Einstellung im Menü verwenden, mit der Sie die Zeit verlangsamen können, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen. Sie können auch eine Herausforderung hinzufügen, sobald Sie die Möglichkeit freischalten, die Zeit später zu beschleunigen.

Ghosts ‘n Goblins Resurrection bietet außerdem eine sehr willkommene Funktion in Form eines lokalen Koop-Spiels für zwei Spieler, mit dem Sie mit einem Freund spielen können. Spiele im klassischen Stil wie diese scheinen immer so konzipiert zu sein, dass sie mit einem Freund gespielt werden können. Daher ist es großartig, diese Spiele zu sehen. Es mag ein wenig enttäuschend sein, dass es keine Online-Koop-Version gibt, aber die geringste Verzögerung in einem Spiel wie diesem könnte Sie sehr leicht töten, also ist es wahrscheinlich das Beste.

Loading...

Die Ghosts ‘n Goblins-Serie ist schon eine Weile weg, aber nach mehreren Jahren ist sie endlich zurückgekehrt. Ghosts ‘n Goblins Resurrection sieht aus wie eine Mischung aus Klassik und Moderne und behält die harte Schwierigkeit der Originale bei, während es die Dinge für Neulinge ein wenig zugänglicher macht. Ghosts ‘n Goblins Resurrection ist ein sehr solider erster Versuch, dieses klassische Franchise neu zu starten. Es bietet lokale Koop-Möglichkeiten für zwei Spieler und neue Herausforderungen, bei denen die Spieler immer wieder zurückkehren werden.

Das Urteil

Während das Gameplay selbst definitiv nicht jedermanns Sache sein wird, da es sehr in der Vergangenheit verwurzelt ist, hat Capcom mit dem sehr passenden Titel Ghosts ‘n Goblins Resurrection sicherlich gute Arbeit geleistet, um die vor nicht allzu langer Zeit wie eine tote Serie erscheinende Serie wiederzubeleben .

GAME DEALSGet Twitch Prime jetzt kostenlos und holt euch Gegenstände, Belohnungen und kostenlose Spiele im Spiel

Loading...