Genshin Impact Seltsame Geschichte im Konda Quest guía

Genshin Impact Seltsame Geschichte im Konda Quest guía

Du musst Ritou Escape Plan abgeschlossen haben und Abenteuer-Rang 30 sein, um Strange Story in Konda zu starten. Sobald Sie mit Ritou Escape Plan fertig sind, gehen Sie den Weg hinunter und Sie sollten eine Fuchsstatue mit einer maskierten Schreinjungfrau davor sehen.

Sie wird dich bitten, einen Schutz mit Elektrokräften zu entfernen, also schalte jemanden mit Elektro aus und gib der Statue einen schnellen Ruck. Nimm den Schutzzauber von der Statue und sprich dann noch einmal mit der Schreinjungfrau. Jetzt wird sie dich als „Bestimmte“ bezeichnen und dann ihren Namen als Kazari verraten, eine Schreinjungfrau, die jemanden sucht, der eine Barriere um das Dorf Konda hebt.

Konda Village ist nur ein bisschen weiter die Straße runter. Sie werden sich nach Leuten umsehen, die nach seltsamen Vorgängen fragen. Wenn Sie von Norden kommen, sehen Sie ein junges Mädchen namens Futaba, das sich in der Nähe des Wasserkanals zu Ihrer Rechten befindet.

Sprechen Sie mit ihr und sie wird seltsame Geräusche in einer wirklich regnerischen Nacht erwähnen und auch einige seltsame schwimmende Säcke in der Dorfrinne gesehen haben. Sie wird raten, mit Konda, dem Dorfvorsteher, zu sprechen, aber das musst du noch nicht tun. Suchen Sie stattdessen Takeru auf dem Dach eines Gebäudes im Süden des Dorfes.

Er erzählt dir, dass eine Geisterdame in der Nähe ist und dass es in der Nähe des nordöstlichen Dorfeingangs einen kaputten Karren gibt. Untersuche es, nachdem du die Hilichurls ausgeräumt hast, und du wirst ein Shogunat-Buch mit Waren und Zahlungen finden.

Sprich mit Saimon Eri und sie wird etwas über einen verlassenen Schrein am Fuße des Berges sagen. Dies kommt später in der Quest ins Spiel. Sie wird auch einen Brunnen in Kondas Haus erwähnen, der auf mysteriöse Weise verschlossen wurde.

Zeit, ein paar Hinweise zu sammeln. Sie haben bereits einen unten, das war das Zeug aus dem kaputten Karren, die anderen beiden sind die schwimmenden Taschen in der Nähe der Rinne und die Münztasche in der Nähe des Brunnens. Die Taschen finden Sie hier.

Der Beutel neben dem Wunschbrunnen wird sich tatsächlich im Eimer verstecken.

Holen Sie sich das alles und bringen Sie es dann zu Konda, damit er die Bohnen darüber verschüttet, was vor sich geht. Er macht dir einen Deal, du schweigst über die seltsamen Dinge, wenn er dir sagt, wo du sein altes Tagebuch findest. Gehen Sie auf das Dach und Sie erhalten dieses verwitterte Tagebuch mit gerade genug Informationen, um Sie zu einem Schlüssel zu führen. Es ist nicht weit; Gehen Sie einfach dorthin und kümmern Sie sich um die Hausbesetzer, bevor Sie den Schlüssel ausgraben. Nun zum spaßigen Teil. Öffne den Brunnen und du wirst sehen, dass es dort unten viel zu sehen gibt.

Schnappen Sie sich die Truhe genau dort, holen Sie dann einen Pyro-Charakter heraus und feuern Sie mit dem violetten Leuchten auf die Wand. Sobald die Mauer zerbricht, gehen Sie den gewundenen Weg hinunter. Sie sehen einen Electro Seelie, dem Sie für eine schnelle Brust folgen können.

Schauen Sie hinter sich und nach unten. Sie werden ein paar zerbrechliche Kisten sehen, die einen kleinen Pfad verstecken. Darin befinden sich ein paar leicht zu versendende Electro Slimes und ein Electroculus weiter drin. Schnapp dir die. Dann sollten Sie zurück in den Hauptraum gehen, wo es ein großes lila Tor gibt, das Sie daran hindert, fortzufahren, es sei denn, Sie holen sich einen Electrograna aus einem Spender im obersten Stockwerk dieses Raums (es gibt auch eine Truhe in der Nähe dieser Plattform). . Sie befinden sich jetzt in einem großen Raum, der in einem lila Farbton mit einem Schrein in der Mitte gefärbt ist. Zuerst müssen Sie einen kleinen Pfosten finden, in dem Sie den Schutzschild platzieren können, den Sie von der Fuchsstatue viel früher erhalten haben.

Loading...

Setzen Sie das ein, und es werden fünf weitere Pfosten zum Leuchten bringen, die zum Entfernen der Versiegelung von allem, was in diesem unheimlichen Schacht unten ist, benötigt werden. Sie können mit allen fünf Posts interagieren, indem Sie ihre Electro-Nummer von 1 auf 5 ändern. Am doppelten Torbogen in der Mitte befindet sich ein kleines Diagramm, das Ihnen die Reihenfolge und die Nummern zeigt.

Ich werde die fünf Posten als Nordosten, Nordwesten, Osten, Westen und Süden bezeichnen. Die Reihenfolge beginnt unten, sodass Sie am Ende Folgendes haben sollten:

Süden: 1 Osten: 2 Nordosten: 3 Westen: 4 Nordwesten: 5

Tun Sie das und machen Sie sich bereit für einen Kampf. Ochimusha ist kein schwerer Kampf, da er ähnlich wie die Kairagi kämpft. Bringen Sie die Cryo- oder Pyro-Benutzer und verwüsten Sie ihn. Danach werden Sie wieder von Kazari besucht, der verrät, dass der Baum nicht mehr versiegelt ist, aber die Wurzeln ein wenig gereinigt werden müssen. Das ist ein Schlussstrich für diesen Teil, aber wir sind noch lange nicht fertig. Du wirst mit 40 Primogems, 20.000 Mora und 350 Abenteuer-EP belohnt. Bevor Sie jedoch fertig sind, schnappen Sie sich einen Electrograna aus dem Spender links von Kazari und gehen Sie die Ranken hinauf, gehen Sie über die Schranke, dann befinden Sie sich in einem Raum mit einem Tor mit einem Schalter daneben. Öffnen Sie das und plündern Sie alles aus diesem Raum, einschließlich eines verrosteten Schlüssels, der später für weitere Inazuma-Beute nützlich sein wird. Zurück im anderen Raum befindet sich direkt über deinem Kopf ein Electroculus, also schnapp ihn dir und geh aus diesem gruseligen Loch raus.

Das war’s für die Strange Story in Konda Quest-Anleitung, aber glauben Sie mir, die Gartentage sind noch lange nicht vorbei.

Loading...