Final Fantasy XIV Update 5.5 erhält neue Screenshots mit neuem NieR: Automata Raid & More

Nach den Enthüllungen von Final Fantasy XIV, die während des letzten Briefes des Produzenten Live gemacht wurden, schickte Square Enix eine Pressemappe mit weiteren Screenshots.

Wir werden uns den Inhalt von Update 5.5 „Death Unto Dawn“ noch einmal genauer ansehen, beginnend mit The Tower at Paradigmas Breach YoRHa Dark Apocalypse-Allianz-Raid, der mit NieR Automata verknüpft ist.

Darüber hinaus zeigen einige Screenshots das neue (und letzte) Kapitel Save the Queen und sein Schlachtfeld Zadnor.

Zuletzt zeigt ein Bild den The Whorleater Unreal, der die Spieler gegen einen massiv aufgemotzten Leviathan aufstellt.

Sie können sie alle unten überprüfen.

Hier ist eine Liste der Funktionen, die mit dem Update direkt aus der Pressemitteilung stammen.

Neue Hauptszenario-Quests – Die Aussichten auf Frieden könnten bald ruinieren, da Fandaniel und das Telophoroi-Programm die letzten Tage neu erschaffen und in allen Ecken des Reiches bedrohliche Türme aufsteigen. Werden die Scions, wenn sich die Diener des Chaos auf Schritt und Tritt ansammeln, ihre Verschwörung aufdecken, bevor es zu spät ist? New Alliance Raid: Der Turm bei Paradigmenbruch – Das dritte Kapitel der von NieR inspirierten YoRHa: Dark Apocalypse-Allianz-Raid-Serie of Werlyt ”Questline Finale – Mit Adamantin-Rüstung und einem schlagenden, blutroten Kern ist die Diamantwaffe der Höhepunkt unzähliger Opfer und unermesslichen Leidens. Wenn der endgültige Triumph des monströsen Waffenprojekts der VII. Legion auf Werlyt fällt, wer wird gerettet und wer wird fallen? Neue Prüfung: Das Wolkendeck – Spieler können sich in dieser neuesten Prüfung, die verfügbar sein wird, der furchterregenden Diamantwaffe stellen Neuer Dungeon: Paglth’an – Spieler können diesen neuen Story-Dungeon zusammen mit anderen Abenteurern oder einer Gruppe von Nicht-Spieler-Charakteren über die Kompatibilität des Vertrauenssystems angehen. Questline-Update „Save the Queen“ – Dieses neueste Update enthält a Neues Feldgebiet, “Zadnor”, eine erhöhte Obergrenze für den Widerstandsrang, die letzte Stufe der Verbesserung für Widerstandswaffen und mehr. Neue unwirkliche Prüfung – Der nächste angetriebene Urmensch, Leviathan, ist aus A Realm Reborn zurückgekehrt, um Helden der Stufe 80 zu terrorisieren. Sie erhalten eine große Herausforderung und Chancen auf einzigartige Belohnungen. Handwerker-Updates – Hochrangige Handwerker können sich auf neue Inhalte in Patch 5.5 freuen, die ihnen besondere Erfolge und einzigartige Handwerkswerkzeuge einbringen rd Restoration Update – Als in Ishgard ein neues Zeitalter beginnt, wurden Leuchten aus ganz Eorzea zum Firmament eingeladen, um an einer Zeremonie teilzunehmen, die an diesen bedeutsamen Anlass erinnert. Spieler können Belohnungen erhalten, indem sie an Veranstaltungen teilnehmen, die sich auf Sammler und Handwerker konzentrieren und während dieser regelmäßigen Feierlichkeiten stattfinden. Aktualisierung des „Explorer-Modus“ – Die Explorer-Modus-Funktion wird um Dungeons der Stufe 70 erweitert. Im Explorer-Modus können Spieler gefahrlose Dungeons erkunden, um auffällige und unterhaltsame Screenshots aufzunehmen und gleichzeitig Reittiere und Schergen einzusetzen. Spieler können jetzt auch in Dungeons Performance-Aktionen ausführen, z. B. Musikinstrumente. Leistungsaktualisierungen – Mit Patch 5.55 wird ein neues Instrument hinzugefügt. Jobanpassungen für PvE- und PvP-Aktionen, neue benutzerdefinierte Lieferungen, neue Reittiere und mehr .

Vor einigen Wochen haben wir erfahren, dass die nächste Erweiterung mit dem Titel „Endwalker“ im Herbst 2021 veröffentlicht wird. Sie können unzählige Details und die ersten offiziellen Screenshots und Grafiken ansehen.

Square Enix hat vor einiger Zeit auch viele weitere Details zum 5.5-Update veröffentlicht und kürzlich eine weitere Galerie mit Screenshots und einen zweiten Stapel veröffentlicht.

Loading...

Wenn Sie mit Final Fantasy XIV nicht vertraut sind, ist es derzeit für PlayStation 4 und PC verfügbar. Die Open Beta für die brandneue PS5-Version wird am 13. April zusammen mit Update 5.5 veröffentlicht. Das Upgrade wird denjenigen, die die PS4-Version besitzen, kostenlos angeboten.

Wenn Sie sich allgemein für das Spiel interessieren, können Sie unser aktuelles Interview mit dem Produzenten und Regisseur Naoki Yoshida, ein weiteres mit dem Komponisten Masayoshi Soken und unsere Rezension von Shadowbringers lesen.

Wir haben kürzlich den 10. Jahrestag der Ankunft von Yoshida-san als Regisseur und Produzent gefeiert.

Der Beitrag Final Fantasy XIV Update 5.5 erhält neue Screenshots mit neuem NieR: Automata Raid & More erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...