Final Fantasy 7 Remake Intergrade Nero Boss guía

Dies ist Ihr One-Stop-guía für alles, was mit dem Nero Boss Fight in FF7 Remake INTERmission DLC zu tun hat. In diesem Final Fantasy 7 Remake Intergrade Nero Boss-Leitfaden werden wir alles im Zusammenhang mit dem Endboss-Kampf behandeln, einschließlich der Anzahl der Phasen, der Vorgehensweise und der Gesamtstrategie.

Final Fantasy 7 Remake Intergrade Nero Boss

Der neueste DLC für Final Fantasy VII Remake; Mit INTERmission können Sie als Yuffie spielen und ihre Geschichte durchlaufen. Sie werden unterwegs gegen viele Bosse kämpfen und am Ende gegen Nero antreten. Er ist ein beeindruckender Gegner und es kann für Sie tödlich sein, ihn anzunehmen, ohne Ihre Strategie zu überdenken.

Wie man Nero in FF7 Remake besiegt

Ihr Bosskampf mit Nero in FF7 Remake wird drei Phasen haben und Sie sollten sich in allen drei auf verschiedene Dinge und Spielstile konzentrieren. Wir geben Ihnen auch einige allgemeine Tipps für diesen Kampf sowie eine grundlegende Strategie, die Ihnen hilft, einen leichten Sieg gegen Nero zu erzielen.

Erste Phase

Gleich nach der Zwischensequenz beginnt dein Kampf gegen Nero. In der ersten Phase dieses Bosskampfes sollten Sie sich auf Yuffies Beweglichkeit verlassen und schnelle Angriffe ausführen, während Sie Abstand halten.

Wenn Sie versuchen, Nero unachtsam anzugreifen, wird er Sie einige Sekunden lang festhalten und mit einem Wirbel tödlicher Angriffe folgen. Am besten nutzen Sie die Windsturm-Fähigkeit auf Nero so oft wie möglich.

Nutze die Sturmfähigkeit, gefolgt von Yuffies schnellen Angriffen, um massiven Schaden zu verursachen. Fahren Sie mit derselben Bewegung fort, während Sie Abstand halten, bis Sie eine Zwischensequenz auslösen, die den Beginn der zweiten Phase dieses Kampfes markiert.

Zweite Phase

Auch die Kampfarena wird sich mit Beginn der zweiten Phase ein wenig ändern. Während dieser Phase wird Nero aggressiver und im Gegensatz zur vorherigen Phase ergreift er die Initiative zum Angriff, wenn Sie nachlässig sind.

Nero verwendet tödliche Striche und Sprungangriffe, die massiven Schaden anrichten. Ihr Hauptaugenmerk zu Beginn dieser Runde sollte darauf liegen, sicherzustellen, dass Sie über eine ausreichende Menge an MP verfügen. Um Nero in Schach zu halten, musst du ihn mit Sturm und Kriegskunst überwältigen.

Sobald Sie gestaffelt sind, verwenden Sie Yuffies schnelle Angriffe und Sonons Twirling Lunge-Fähigkeit, um Neros HP ein wenig zu reduzieren. Sie müssen auf den Zehenspitzen sein, sobald der Staffelungseffekt verschwindet, da Nero dazu neigt, direkt danach einen Strichangriff auszuführen.

Benutze weiterhin Tränke und MP-Boosts, um am Laufen zu bleiben und beschwöre Ramuh, sobald du kannst. Schließlich wird eine weitere Zwischensequenz ausgelöst, die den Beginn der dritten und letzten Phase dieses Bosskampfes signalisiert.

Dritte Phase

Loading...

Nero beginnt zu schweben und verwendet viele Projektilangriffe. Wenn Sie Ramuh an Ihrer Seite haben, wird sich die letzte Phase als viel weniger stressig erweisen. Sie müssen die gleiche Kombination von Angriffen ausführen.

Staffeln und verlangsamen Sie Nero mit Windsturm und Kriegskunst und arbeiten Sie dann mit Sonon zusammen und spammen Sie Nero mit einigen schnellen Angriffen. Wenn Sie Schaden erleiden, halten Sie etwas Abstand zwischen sich und Nero und heilen Sie mit Tränken, bevor Sie ihn erneut angreifen.

Sobald Nero genug HP verliert, wird er den ganzen Raum mit einer dunklen Aura überziehen. Verwenden Sie Yuffies Blutbad-Limit, um Nero ernsthaften Schaden zuzufügen, und dies wird ihn ebenfalls ins Wanken bringen. Setzen Sie jetzt den letzten Nagel in den Sarg, indem Sie Nero mit Kriegskunst- oder Windschutzfähigkeiten spammen, bis sein Gesundheitsbalken aufgebraucht ist.

Und jetzt können Sie sich zurücklehnen und eine umfangreiche Endsequenz genießen, gefolgt von Credits und einer langen Zwischensequenz nach dem Abspann.

Der Post Final Fantasy 7 Remake Intergrade Nero Boss guía erschien zuerst auf ..

Loading...