FF7 Remake Episodenpause: So spielt man Fort Condor

Mit der Veröffentlichung von FF7 Remake Intergrade auf PS5 hat Square Enix auch einen neuen Story-DLC namens Episode Intermission veröffentlicht. Die Episode spielt Yuffie als spielbare Hauptfigur, zusammen mit Sonon, einem Ninja-Kollegen, der ihr bei ihrer Mission hilft. Dieser Story-DLC ist erheblich kleiner als das Hauptspiel, aber er enthält auch ein lustiges Minispiel, in das Sie viel Zeit investieren können. Hier ist Wie man Fort Condor in FF7 Remake Episode Intermission spielt.

Fort Condor in FF7 Remake Episodenpause spielen

Fort Condor ist ein neues Brettspiel innerhalb von FF7 Remake selbst, das Sie gegen andere NPCs spielen können, und es ist eine Anspielung auf den ikonischen Fort Condor-Turmverteidigungsabschnitt, der kurz nach dem Midgar-Bogen im Originalspiel stattfindet. Und ja, dieses Minispiel ist im Grunde auch ein kompetitives Tower-Defense-Spiel.

Um es freizuschalten, müssen Sie zuerst mit Yuffie den richtigen Sektor 7 erreichen. Dies sollte nicht lange dauern, da Sie in der ersten Stunde des Spiels durch die Slums navigieren müssen, bis Sie schließlich dort ankommen.

Sobald du dich mit Avalanche triffst, kannst du mit drei verschiedenen Mitgliedern der Gruppe sprechen. Sprechen Sie zweimal mit Yolk, dem Mitglied ganz rechts, und er wird Ihnen das Fort Condor-Minispiel vorstellen. Nach dem Tutorial-Kampf kannst du verschiedene NPCs im Spiel herausfordern, um Condor-Münzen zu verdienen. Sie werden auf Ihrem Kompass mit einem kleinen lila Symbol angezeigt.

Regeln für das Engagement

Das Minispiel selbst ist ziemlich einfach, auch wenn es auf den ersten Blick etwas überwältigend erscheinen mag. Grundsätzlich sind drei verschiedene Arten von Einheiten zu beachten, die nachfolgend aufgeführt sind:

Angreifer (Rot): Effektiv gegen Fernkampf, schwach gegen Vorhut.Vorhut (Blau): Effektiv gegen Angreifer, schwach gegen Fernkampf.Fernkampf (Grün): Effektiv gegen Vorhut, schwach gegen Angreifer.

Oben auf Ihrem Bildschirm sehen Sie eine ATB-Anzeige, die sich im Laufe der Zeit langsam füllt. Sie müssen die Anzeige aufbrauchen, um Einheiten auf Ihrer Karte einzusetzen. Nach dem Einsatz beginnen Ihre Einheiten automatisch, auf das feindliche HQ und die Außenposten zuzugehen, um sie anzugreifen, und Ihr Feind wird dasselbe tun. Wer zuerst das HQ und die Basen ausschaltet oder nach Ablauf der Zeit die meisten Außenposten übrig hat, gewinnt.

Wenn die Zeit abgelaufen ist und alle Außenposten noch stehen, gewinnt derjenige, der den ersten Außenposten ausschaltet.

Loading...

Wenn du gegen NPCs gewinnst, kannst du mehr Spielbretter im Fort Condor-Minispiel freischalten sowie neue Einheiten zum Experimentieren und Condor-Münzen, mit denen du beim Happy Turtle-Händler Gegenstände kaufen kannst.

Das ist alles, was Sie wissen müssen Wie man Fort Condor in FF7 Remake Episode Intermission spielt. Weitere Tipps und Informationen zum Spiel finden Sie in unserem guía-Wiki.

Der Post FF7 Remake Episode Intermission: How to Play Fort Condor erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...