F1 2021 – Absturz beim Start – Spiel startet nicht

F1 2021 stürzt ab und startet nicht – Codemasters ist mit einem weiteren F1-Titel zurück, F1 2021. Das Spiel ist jetzt auf allen großen Gaming-Plattformen verfügbar. Aber es gibt ein Problem. Das Spiel stürzt bei vielen PC-Benutzern ab. Und für einige wird es nicht einmal starten. Hier ist eine Anleitung zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen wird, einige der Fehler zu beheben.

F1 2021 – Absturz beim Start – Spiel startet nicht – Problembehebung

F1 2021 muss einer der am meisten erwarteten Titel des Jahres 2021 sein. Nach dem großen Erfolg von F1 2020 warteten die Fans der F1-Franchise sehnsüchtig auf diese Veröffentlichung mit ihren Lenkrädern an ihrer Seite. Es ist der vierzehnte Titel in der F1-Serie von Codemasters und der erste in der Serie, die seit der F1 Career Challenge im Jahr 2003 von Electronic Arts unter seiner EA Sports-Abteilung veröffentlicht wurde.

Was ist also neu in F1 2021? Das Spiel führt einen brandneuen Modus namens Braking Point ein. Und es ist ein Story-Modus. Dieser Story-Modus ist über drei Saisons verteilt: 2019 in der Formel 2, 2020 in der Formel 1 und 2021 auch in der Formel 1. Folgendes hat Codemasters zu diesem Modus zu sagen:

Taucht die Spieler in die glamouröse Welt der Formel 1 ein und gibt einen Vorgeschmack auf den Lebensstil auf und neben der Strecke: Rivalitäten, Emotionen und Hingabe, die erforderlich sind, um auf höchstem Niveau zu konkurrieren.

Die obigen Informationen sollten Ihnen eine grundlegende Vorstellung vom Spiel vermitteln. Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie das Spiel auf der PC- oder Windows-Plattform funktioniert. Da wir gesehen haben, wie sich viele Spieler über Abstürze und Startprobleme in den Foren beschwerten. Wir haben uns entschieden, eine Anleitung zu veröffentlichen, in der einige Schritte zu ihrer Behebung aufgeführt sind.

Haben Sie die Systemanforderungen von F1 2021 überprüft?

Und sind Sie sicher, dass Ihr PC F1 2021 beherrscht? Werfen Sie einen kurzen Blick auf die offiziellen Systemanforderungen.

#
MINIMUM
EMPFOHLEN

Erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein Betriebssystem Erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein Betriebssystem

Betriebssystem
Windows 10 64-Bit (Version 1709) | Für Raytracing: Windows 10 64-Bit (Version 2004) Windows 10 64-Bit (Version 1709) | Für Raytracing: Windows 10 64-Bit (Version 2004)

PROZESSOR
Intel Core i3-2130 oder AMD FX 4300 Intel Core i5 9600K oder AMD Ryzen 5 2600X

ERINNERUNG
8 GB Arbeitsspeicher 16 GB Arbeitsspeicher

GRAFIK
NVIDIA GTX 950 oder AMD R9 280 | Für Raytracing: GeForce RTX 2060 oder Radeon RX 6700 XT NVIDIA GTX 1660 Ti oder AMD RX 590 | Für Raytracing: GeForce RTX 3070 oder Radeon RX 6800

RICHTUNG
Version 12 Version 12

LAGER
80 GB verfügbarer Speicherplatz 80 GB verfügbarer Speicherplatz

SOUNDKARTE
DirectX-kompatibel DirectX-kompatibel

Um ehrlich zu sein, sind die Anforderungen an einen Renntitel ziemlich hoch. Aber andererseits bringt es Grafiken der nächsten Generation. Intel i5 9600K gepaart mit einem 1660 ti und 16 GB RAM ist das, was Sie brauchen, um das Spiel mit 1080p 60 fps zu spielen. Welche Art von Leistung die meisten von Ihnen anstreben, da bin ich mir sicher.

Windows 10 64-Bit (Version 1709) ist erforderlich

Da gehst du. Ein weiterer Titel, der Windows 7 oder 8.1 nicht unterstützt. Windows 10 64-Bit ist obligatorisch. Und die Version sollte mindestens 1709 sein. 2004, wenn Sie Raytracing verwenden möchten.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Windows-Build überprüfen können, müssen Sie nur Folgendes tun:

Drücken Sie die Tasten Windows+R auf Ihrer Tastatur Geben Sie winver ein und drücken Sie die Eingabetaste

Ihre Build-Details werden in einem kleinen Fenster angezeigt. Es sollte ungefähr so ​​aussehen:

Betriebssystem aktualisieren

Wenn Sie ein altes Windows 10-Build verwenden, ist es an der Zeit, Ihr Betriebssystem zu aktualisieren.

Gehen Sie zu Einstellungen Gehen Sie zu Update & Sicherheit Klicken Sie auf Nach Updates suchen Warten Sie, bis die Updates installiert sind Starten Sie Ihren PC neu

Holen Sie sich den neuesten Treiber, der speziell für F1 2021 optimiert wurde

Viele Leute erhalten eine Fehlermeldung, wenn sie versuchen, das Spiel mit einem alten GPU-Treiber zu starten. Die Nachricht lautet ungefähr so:

Der installierte Grafiktreiber ist älter als die neueste Version. Sie möchten fortfahren?

Wenn Sie diese Fehlermeldung auch erhalten. Dann lassen Sie mich Ihnen sagen, dass sowohl Nvidia als auch AMD Videotreiber eingestellt haben, die speziell für F1 2021 optimiert wurden. Laden Sie sie herunter und installieren Sie sie. Hier die Links:

Loading...

Hast du DirectX 12 installiert?

Eines der größten technischen Details zu F1 2021, die viele Leute anscheinend übersehen haben, ist, dass F1 2021 nur auf der DirectX 12-API läuft. Wenn Sie etwas anderes als DX 12 haben, dann haben Sie hier Pech. Um die DirectX-Version auf Ihrem System zu überprüfen:

Drücken Sie die Tasten Windows + R auf Ihrer Tastatur Geben Sie “dxdiag” in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das DirectX-Diagnosetool wird angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Registerkarte System befinden, und sehen Sie sich das Ende der Liste Systeminformationen an. Sie sollten dort Ihre DirectX-Version sehen

Wenn es DirectX 12 ist, können Sie in diesem Handbuch weitermachen. Ist dies nicht der Fall, haben Sie Ihre Antwort bereits. Sie können versuchen, die neueste DirectX-Version von hier herunterzuladen und zu installieren. Und schau, ob das bei dir klappt.

Starten Sie das Spiel direkt über die .exe-Datei

Anstatt das Spiel über Steam zu starten, besuchen Sie einfach den Ordner, in dem Sie F1 2021 installiert haben. Und starten Sie das Spiel direkt, indem Sie auf die ausführbare oder .exe-Datei von F1 2021 doppelklicken.

Versuchen Sie, Windows Defender oder eine andere Antivirensoftware in Ihrem System zu deaktivieren

Die AV-Software auf Ihrem System gibt möglicherweise falsch positive Ergebnisse aus und verhindert, dass das Spiel gestartet wird. Schalte es aus. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows Defender zu deaktivieren:

Öffnen Sie Start. Öffnen Sie Einstellungen. Klicken Sie auf Update & Sicherheit. Klicken Sie auf Windows-Sicherheit. Diese Registerkarte befindet sich oben links im Fenster. Klicken Sie auf Viren- und Bedrohungsschutz Klicken Sie auf Viren- und Bedrohungsschutzeinstellungen. Deaktivieren Sie die Echtzeitprüfung von Windows Defender Stellen Sie die Spielpriorität auf hoch

Installieren Sie das neueste Microsoft Visual Studio

Bitte versuchen Sie, die neueste Version von Visual C++ Redistributable herunterzuladen und zu installieren, da sie möglicherweise nicht richtig installiert wurde.

Dieser Artikel wird noch aktualisiert. Weitere Methoden zur Fehlerbehebung folgen in Kürze…

Wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit. Schauen Sie sich auch unsere anderen Leitfäden zu F1 2021 an. Wer weiß, vielleicht finden Sie am Ende etwas, wonach Sie gesucht haben.

Das war’s Leute!

Loading...