EA enthüllt Updates für The Yard, Superstar KO für Madden NFL 22

Für Madden NFL 22 wurden neue Gridiron Notes veröffentlicht, die sich auf die Änderungen für die Arcade-Modi im Spiel konzentrieren. Sowohl The Yard als auch Superstar KO bieten eine Abwechslung für übertriebenen Spaß. Das große Update für The Yard sind die Spielerklassen. Der Fortschritt geht zwischen The Yard und dem Erzählmodus Face of the Franchise. Diese Klassen beinhalten spezielle Aspekte sowohl auf der offensiven als auch auf der defensiven Seite des Balls. Da in The Yard Spieler zwei Positionen spielen, werden diese Klassen für Ihren Spieler auf der ganzen Linie wirksam sein.

Die erste Klasse ist Mojo, da diese sich auf Wide Receiver und Cornerback Combos konzentriert. Der Freak kommt für Running Backs und Edge Rushers ins Spiel. Goliath richtet sich an Offensive Lineman, Tight Ends und Linebacker. Schließlich bietet Hitman Vergünstigungen für Quarterbacks und Safeties. Unified Progression wird diese Klassen antreiben, während der Aufbau Ihres Spielers sowohl Face of the Franchise als auch The Yard umfasst, und dazu gehört auch Superstar X-Factors. Wenn Sie aufsteigen, erhalten Sie neue Fähigkeiten für Ihren Spieler. Wenn Sie genügend Spieler aufleveln, können Sie Superstar X-Factors mischen und anpassen.

The Yard bietet außerdem eine neue Solo- oder Koop-Kampagne voller Herausforderungen. Die Yard Campaign ist in vier verschiedene Kapitel unterteilt. Jedes Kapitel bietet ein eigenes Setting, das in einem Bosskampf gipfelt. Jeder Veranstaltungsort bietet seine eigenen Spielregeln und jedes Spiel hat drei Herausforderungen zu bewältigen. Sie können die vollständige Aufschlüsselung von allem, was in beiden Modi implementiert wird, hier lesen.

Loading...

Loading...