Deathloop wird auf den 14. September verschoben

Einige schlechte Nachrichten für diejenigen, die gespannt auf die Veröffentlichung des kommenden FPS Deathloop warten: Entwickler Arkane Lyon hat beschlossen, den Titel aus gutem Grund bis zum 14. September zu verschieben. Die Aussage kam über Twitter::

Wir haben beschlossen, den Start von DEATHLOOP auf den 14. September 2021 zu verschieben.

Wir verpflichten uns zur Qualität und bewahren die Ambitionen des Teams für DEATHLOOP, während wir gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter von Arkane gewährleisten. Wir werden diese zusätzliche Zeit nutzen, um unser Ziel zu erreichen: ein unterhaltsames, stilvolles Spielerlebnis zu schaffen.

Spielleiter Dinga Bakaba, Art Director Sebastien Mitton, das Arkane Lyon Team

Es hört sich so an, als würde das Studio die Entscheidung treffen, Krisen so weit wie möglich zu vermeiden und die Qualität ihrer Arbeit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu priorisieren, um den festgelegten Starttermin am 21. Mai zu erreichen.

Loading...

Es ist erwähnenswert, dass dies nun das erste Mal ist, dass das Spiel zurückgedrängt wird. Deathloop sollte ursprünglich zusammen mit der PlayStation 5 gestartet werden und wurde dann umgehend auf den 21. Mai 2021 verschoben. Mehrere erhebliche Verzögerungen beim Startdatum sind in der AAA-Spieleentwicklung nichts Neues oder Unbekanntes, und Arkane Lyon ist eindeutig nicht bereit, ihren kreativen Prozess zu gefährden um pünktlich zu liefern. Angesichts der Auswirkungen des jüngsten Starts von Cyberpunk 2077 ist dies wahrscheinlich das Beste.

Der Beitrag Deathloop wird auf den 14. September verschoben und erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...