Wo Asterite in Warframe zu züchten

 

Asterite ist eine Ressource in Warframe, die nur während Railjack-Missionen gefunden werden kann. Mit Asterite können Sie Ihren Railjack mit neuen Waffen, Kampfmitteln und Komponenten aufrüsten. Die Kosten für diese Gegenstände können ziemlich hoch sein. Bereiten Sie sich also darauf vor, einiges an Asterite zu züchten, um Ihren Railjack vollständig zu verbessern.

Wo Farm Asterite zu finden

Während Asterite in jeder Mission zu finden ist, ist es ein großartiger Ort, um es zu bewirtschaften, am Knoten Phanghoul Satellites auf der Erde Proxima. Dies ist eine sehr einfache Mission, bei der nur 30 Kämpfer und zwei Crewschiffe erledigt werden müssen. Sie können es schnell beenden und dann zu dem wahren Grund gelangen, den Sie in die Asteriten-Landwirtschaft geladen haben.

Asterit kann aus Asteroiden, den roten Fässern, die im Level schweben, und dem Metallschrott, den Sie in der Nähe von Wracks und Gelände finden, entstehen. Da diese Ebene so groß ist, ist sie mit Clustern dieser Objekte gefüllt. Wenn Sie die Mission beendet haben, bleiben Sie im Level und bewegen Sie sich von Asteroidengürtel zu Asteroidengürtel, um alle Objekte zu bewirtschaften. Nehmen Sie die Tropfen auf, und eine beträchtliche Menge davon sollte Asterit sein.

Da es sich um Missions-Drops handelt, werden Asterite-Drops von Ressourcen-Boostern beeinflusst. Wenn Sie also für ein Wochenende einen 3-Tage-Booster vom Markt und von der Farm erhalten möchten, verdoppelt sich der Betrag, den Sie sammeln. Um den Prozess zu beschleunigen, kann die Crew alle den Railjack verlassen und verschiedene Teile des Levels auf ihren Archwings durchsuchen und dann gehen, wenn sie alles bewirtschaftet haben, was sie finden können.

Loading...
Loading...