Wie man landwirtschaftlichen Boden umhüllt

Okay Leute, stürzt euch direkt in die Landwirtschaft in Enshrouded, denn seien wir ehrlich, man muss essen, um in Enshrouded zu leben. Die Landwirtschaft ist Ihre erste Wahl, um Nahrung zu erhalten, ohne wie ein kopfloses Huhn in der Wildnis herumlaufen zu müssen. Wir erklären Ihnen also, wie Sie sich etwas Farmerde besorgen, denn ohne sie wachsen Sie nicht in die Hocke.

Erwerb von landwirtschaftlichem Boden in Enshrouded

Das Wichtigste zuerst: Du musst dich mit zwei NPCs verbünden: dem Alchemisten und dem Bauern in Enshrouded. Diese Leute sind Ihr goldenes Ticket, um nicht zu verhungern. Kommen wir zum Detail.

Rettung des Farmer-NPC

Der Bauer ist also in einem Tresor nördlich des Springlands Ancient Spire eingesperrt. Klassischer Rettungsmission-Stil – es gibt ein Puzzle mit überall verstreuten Knöpfen. Triff sie in der richtigen Reihenfolge, und schon bist du dabei. Schnapp dir den Bauern mit einem Beschwörungsstab (denn bei uns dreht sich alles um das magische Leben) und bringe ihn zurück zu deiner Basis. Sorgen Sie dafür, dass sie einen schönen Ort zum Entspannen hat, sonst wird sie Ihnen nicht viel helfen.

Arbeite mit dem Alchemisten-NPC

Nun zum Alchemisten. Hier wird es etwas kniffliger. Für die Herstellung von Farmerde benötigen Sie Erde und Knochenmehl. Schmutz ist einfach, aber kein Knochenmehl. Jage einige Kreaturen, sammle ihre Knochen und zerquetsche sie dann mit einem Schleifstein. Danke dem Alchemisten für die Werkzeughilfe.

Anlegen eines Saatbeets und Anbau von Nutzpflanzen

Haben Sie Ihren Bauernhofboden? Lassen Sie uns nun über Saatbeete sprechen. Sie benötigen mehr Farmerde, etwas Holz und Metallabfälle. Mischen Sie alles zusammen und Sie haben ein Saatbett. Stellen Sie es hin, werfen Sie einige Samen hinein und beobachten Sie, wie Ihr Garten wächst. Es ist wie FarmVille, aber mit mehr Schritten und weniger Klicken.

Den landwirtschaftlichen Boden einzuhüllen, ist mehr als nur fleißige Arbeit. Es geht darum, sich auf die Langfristigkeit vorzubereiten, dafür zu sorgen, dass man genug Essen hat, um weiterzumachen, und den Prozess wirklich zu genießen. Außerdem ist es eine coole Möglichkeit zu sehen, wie alles in Enshrouded zusammenhängt, von NPCs über Handwerk bis hin zum Anbau eigener Lebensmittel. Und seien wir ehrlich, es hat etwas äußerst Befriedigendes, nach all den Abenteuern seine eigenen Pflanzen anzubauen. Schnappen Sie sich also diese NPCs, lösen Sie die Rätsel und gründen Sie Ihr Landwirtschaftsimperium.