Wie man in Kirby & the Forgotten Land Koop-Multiplayer spielt

Kirby und das vergessene Land ist endlich da und bringt den ikonischen rosa Klecks in eine 3D-Welt voller versteckter Geheimnisse und entzückender kleiner Feinde, die es zu besiegen gilt. Es ist ein perfektes Familienspiel, um mit Kindern oder nur Gelegenheitsspielern zu spielen. Hier ist alles, was Sie wissen müssen Kirby und das vergessene Land im Koop spielen.

Koop in Kirby und das vergessene Land spielen

Schließe das Eröffnungslevel ab, das als Tutorial des Spiels dient.

Drücken Sie + auf Ihrem Joy-Con/Pro Controller, um den Menübildschirm zu öffnen.

Wählen Sie die Option „Koop spielen“ und drücken Sie A.

Verbinden Sie einen anderen Pro Controller mit Ihrem Switchoder teilen Sie Ihre Joy-Cons auf, um zwei Mini-Controller zu erstellen.

Bandana Waddle Dee wird sich Kirby auf dem Bildschirm anschließen und der Charakter für Spieler zwei sein

Steuern von Bandana Dee als Spieler Zwei

Bandana Waddle Dee hat eine etwas andere Steuerung als Kirby, da er nicht wie der titelgebende rosa Klecks schweben kann.

Es kann den gleichen Gleitangriff ausführen wie Kirby, indem es ZL & A drückt, und kann auch seinen Speer verwenden, um schnell auf Feinde zu stechen, indem es wiederholt B drückt.

Indem B im Stehen gehalten wird, lädt Bandana Dee seinen Speer auf. Wenn Sie es loslassen, dreht es sich über seinem Kopf und hebt in die Luft ab, damit er herumfliegen kann. Dabei lässt er auch kleine leichte Speere direkt darunter fallen. Wenn Sie schließlich B gedrückt halten und den linken Analogstick in eine Richtung richten, kann Waddle Dee seinen Speer in diese Richtung werfen. Ein rotes Sternziel erscheint auf dem Boden, um genau anzuzeigen, wo es landen wird, was in der 3D-Ebene von Kirby und dem vergessenen Land hilfreich ist.

Gibt es Online-Koop?

Nein, Kirby und das vergessene Land ist ein ausschließlich lokaler Mehrspielermodus.

Das ist alles, was Sie wissen müssen wie man in Kirby and the Forgotten Land Koop-Multiplayer spielt. Um mehr über das Spiel zu erfahren, suchen Sie nach . oder sehen Sie sich weiter unten unsere Berichterstattung an.