Wie man die Lichtungs- und Präriekronen in WoW Classic: Season of Discovery herstellt

In WoW Classic: Season of Discovery geht es darum, neue und mächtige Runen in der Welt zu erforschen und zu finden und Ihrer Klasse neue Kräfte und Fähigkeiten hinzuzufügen. Bei manchen ist die Suche etwas aufwändiger als bei anderen. In diesem Fall ist es die Rune des natürlichen Potenzials des Druiden.

Dazu müssen Spieler einen bestimmten Gegenstand herstellen und verwenden, um einen Boss zu beschwören und zu besiegen: die Lichtungskrone für die Allianz und die Präriekrone für die Horde. Aber wie stellt man diese Gegenstände her und wo muss man sie verwenden, um diese Rune zu erhalten? In diesem Leitfaden finden Sie alle Details dazu, wie Sie die Lichtungs- und Präriekronen in der Saison der Entdeckungen herstellen, wo Sie den Gegenstand verwenden und welche Belohnung Sie erwartet, wenn Sie erfolgreich sind.

Verwandt: WoW Classic: Season of Discovery-Serverstatus

Was sind die Lichtungs- und Präriekronen in WoW Classic: Season of Discovery?

Screenshot von Gamepur

Die Lichtungs- und Präriekronen sind wichtige Gegenstände, die Druiden benötigen, um die Runenkraft „Lebender Samen“ zu erhalten. Für die Allianz benötigen Sie die Lichtungskrone; für die Horde die Präriekrone.

Diese Gegenstände sind nicht in der Welt zu finden, sondern werden vom Spieler hergestellt. Um diese Gegenstände herzustellen, müssen Sie je nach Rasse drei Ihrer jeweiligen Blumen finden. Wenn Sie ein Nachtelf sind, benötigen Sie drei Lichtungsblumen; Für die Tauren benötigen Sie drei Prärieblumen.

Diese befinden sich rund um Ihre Startgebiete, Mulgore für die Horde und Teldrassil für die Allianz, und Sie können mit diesen Blumen interagieren, um sie zu plündern und Ihrem Rucksack hinzuzufügen. Sobald Sie drei haben, packen Sie sie in Ihre Tasche und kombinieren Sie sie zu Ihrer Lichtungs- und Präriekrone.

Was tun mit Lichtungs- und Präriekronen in Wow Classic: Season of Discovery?

Screenshot von Gamepur

Sobald Sie Ihre Krone hergestellt haben, können Sie damit einen entfesselten Naturgeist beschwören, den Miniboss, den Sie besiegen müssen, um die Rune des natürlichen Potenzials zu erhalten. Um diesen Boss zu beschwören, müssen Sie zunächst ein Holzbildnis finden, das wie graue Baumkreaturen aussieht, die an Ort und Stelle stehen. Diese spawnen für jede Fraktion an einem Ort, und wir haben die Koordinaten unten aufgelistet, damit Sie den genauen Ort finden können.

ZoneKoordinaten

Teldrassil 66,8, 58,0Mulgore 37,8, 49,4

Sobald Sie dieses Holzbildnis gefunden haben, nehmen Sie Ihre Krone und verwenden Sie sie für das Holzbildnis, indem Sie das Bildnis auswählen und dann mit der Lichtung oder Präriekrone in Ihrem Rucksack interagieren. Dadurch wird der entfesselte Naturgeist beschworen und der Kampf kann beginnen.

Verwandt: So spielt man WoW Classic: Season of Discovery

Wie der Wandernde Schwertkämpfer ist dieser Miniboss ein Elitegegner auf Stufe 7, daher ist er für ein Startgebiet ziemlich schwierig. Unser Rat ist, sich mit anderen Spielern zusammenzuschließen, um Ihnen zu helfen, oder später zurückzukehren, wenn Sie ein höheres Level erreicht haben, damit Sie mit diesem Feind fertig werden können. Das heißt, als Druide kannst du heilen und wirst zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich über „Entangling Roots“ verfügen, sodass du den Boss festhalten kannst und in der Lage sein solltest, einigen Schaden zu vermeiden, während er unbeweglich ist.

Die Rune des natürlichen Potenzials erhalten

Screenshot von Gamepur

Sobald Sie den entfesselten Naturgeist besiegt haben, können Sie ihn plündern und die Rune des natürlichen Potenzials erhalten, eine hilfreiche Rune für Druiden, die in der Saison der Entdeckungen die Rolle des Heilers übernehmen möchten.

Diese Rune platziert einen lebenden Samen in einem Spieler, der vom Druiden kritisch in Höhe von 30 % der geheilten Menge geheilt wurde. Diese erblüht dann, wenn der betroffene Spieler das nächste Mal angegriffen wird, und heilt ihn um diesen Betrag. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine sekundäre Heilung, die einem Spieler zugefügt wird und in bestimmten Situationen, beispielsweise in Dungeons, ein hilfreicher und manchmal lebensrettender Segen sein kann.