Wie man Boldore, Gurdurr, Karrablast und Shelmet bekommt und sie in Pokémon GO weiterentwickelt

Die Entwickler Niantic haben neue Pokémon in Pokémon GO eingeführt, nach denen die Trainer suchen und versuchen, sie zu erfassen. Die bemerkenswerten neuen Pokémon im Spiel sind Boldore, Gurdurr, Karrablast und Shelmet. Dies sind verschiedene Pokémon, und wenn Sie wissen, wohin Sie gehen müssen, können Sie das Roaming in Ihrer Region erheblich vereinfachen, wenn Sie wissen, wo Sie sie finden müssen. Sie können diese Pokémon auch durch Trade Evolution weiterentwickeln.

Boldore ist ein Stein-Pokémon. Sie finden diese Typen in einigen Teilen einer Stadt, z. B. auf Parkplätzen, in Straßen und in geschäftigen Städten. Sie sollten nicht zu viel Schwierigkeiten haben, es während Ihrer Reisen zu finden. Boldore ist die weiterentwickelte Form von Roggenrola, Sie können sie in der Wildnis und in 5 km langen Eiern finden.

Gurdurr ist ein kämpfendes Pokémon. Ähnlich wie in Boldore finden Sie es in Städten, aber Sie möchten sich in Sportstadien, Fitnessstudios und Arenen umsehen. Sie möchten aktive Orte besuchen, an denen anstrengende Aktivitäten stattfinden. Gurdurr ist die weiterentwickelte Form von Timburr. Sie finden Timburr in 10 km langen Eiern und in 1-Stern-Pokémon-Schlachtzügen.

Karrablast ist ein Pokémon vom Typ Käfer. Sie finden diese auf Bauernhöfen, auf offenen Feldern, in Parks, auf Spielplätzen und auf dem Land. Wenn Ihre Stadt ein paar Parks hat, sollten Sie sich diese ansehen, aber vielleicht möchten Sie die Stadt verlassen, um sie zu lokalisieren. Sie können sich auch einen Karrablast schnappen, indem Sie ein 5 km langes Ei ausbrüten.

Shelmet ist auch ein Bug-Typ. Ähnlich wie bei Karrablast möchten Sie die zuvor erwähnten offenen Bereiche untersuchen und sich möglicherweise aus Ihrer Stadt herauswagen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wie bei Karrablast können Sie auch hier ein 5 km langes Ei ausbrüten und möglicherweise eines herausspringen lassen.

Wenn Sie eines dieser Pokémon weiterentwickeln möchten, können Sie sich eine Menge Süßigkeiten sparen, indem Sie dies durch einen Handel tun. Wenn Sie dieses Pokémon an einen Freund verkaufen, sinken die Bonbonkosten, aber Sie können es nicht wieder zurückerhalten. Sie können Pokémon in Pokémon GO nur einmal mit einem anderen Trade handeln. Sobald es an sie geht, können sie es nicht mehr an Sie zurücksenden. Wenn du möchtest, dass diese Pokémon niedrigere Süßigkeitskosten haben, brauchst du einen anderen Trainer, der dir ihre schicken kann.

Aus Boldore wird Gigalith, aus Gurdurr wird Conkeldurr, aus Karrablast wird Escavalier und aus Shelmet wird Accelgor. Alle diese Pokémon sind für Trade Evolution berechtigt. Wenn also ein Freund bereit ist, sie Ihnen zur Verfügung zu stellen, sehen Sie, ob Sie keinen finden, mit dem Sie im Austausch handeln können. Sie können sich einen sichern und sicherstellen, dass Ihr Freund einen hat, wenn er den Handel abwickelt.

Loading...
Loading...