Wie lange dauert die Kampagne von Halo: Reach?

Halo: Reach kehrt in Halo: The Master Chief Collection für Xbox One und PC zurück. Sie haben die Möglichkeit, zu einem Höhepunkt in der Halo-Franchise zurückzukehren, der unmittelbar vor dem ersten Spiel, Halo: Combat Evolved, stattgefunden hat.

Das Spiel hat 10 Missionen für Spieler, die alleine oder mit Freunden spielen können. Die gesamte Kampagne kann acht bis zehn Stunden dauern. Dies hängt jedoch vom eingestellten Schwierigkeitsgrad ab. Es könnte etwas länger dauern, wenn Sie es mit der höchsten Schwierigkeitsstufe Legendary spielen, anstatt mit den einfacheren Einstellungen. Je länger Sie die Kampagne durchspielen, desto kürzer ist die Gesamtdauer.

Sie können das Gameplay in Halo: Reach weiter variieren, indem Sie Schädelmodifikatoren hinzufügen, bevor Sie eine Mission starten. Diese Modifikatoren beinhalten das Erhöhen der Gesundheit des Feindes, das Erhöhen seines Ranges oder das Entfernen des Bewegungsverfolgers auf Ihrer Karte. Sie können bis zu 10 verschiedene auswählen, um Ihre Punktzahl zu ändern, oder Optionen ohne Punktzahl auswählen, z. B. einen Geburtstagston, wenn ein Kopfschuss auf einem Grunzen landet.

Es ist auch hilfreich, verlässliche Parteimitglieder zu haben, anstatt normale KI, die ziellos schießen. Wenn Sie auf einem PC sind, können Sie kein lokales kooperatives Gameplay spielen, aber Sie können mit Freunden online feiern, vorausgesetzt, sie haben auch die PC-Version. Die Xbox One-Version verfügt über einen lokalen geteilten Bildschirm und die Online-Funktionen.

Sie können diese Missionen so oft durchspielen, wie Sie möchten. Sie können versuchen, eine höhere Punktzahl zu erzielen, und diese mit Ihren Freunden vergleichen, um herauszufinden, wer bei Ihren Lieblingsmissionen die höchste Punktzahl erzielen kann. Wenn Sie in den Mehrspielermodus von Halo: Reach springen, erhalten Sie in der ersten Saison Saisonpunkte, um Rüstungen freizuschalten und sich auf den Invasionsmodus vorzubereiten.

Loading...
Loading...