Wie bekomme ich Prime Warframes In Warframe

Prime Warframes haben zwei Hauptvorteile gegenüber ihren Standard-Gegenstücken. Sie werden einen leichten Stats Boost haben und viel besser aussehen. Außerdem haben sie normalerweise unterschiedliche Polaritätssteckplätze für Mods, was bedeutet, dass sie häufig weniger Forma benötigen, um an ihre Stromobergrenze zu gelangen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Prime Warframes erhalten.

Wie bekomme ich Prime Warframes?

Schritt 1 – Relikte beschaffen

Das erste, was Sie benötigen, um Prime Warframes zu erhalten, sind Relikte. Alle Prime-Teile, sei es für Waffen oder Warframes, werden von Relics stammen. Diese Relikte gibt es in vier Arten; Lith, Meso, Neo und Axi. Lith ist am einfachsten zu bekommen, da es mit Inhalten auf niedrigerer Ebene verbunden ist, und Axi ist am schwierigsten zu bekommen, da es mit Inhalten auf höherer Ebene verbunden ist.

Relikte fallen möglicherweise am Ende von Missionen oder Missionssegmenten als Belohnung ab. Während endloser Missionen wie Überlebens-, Abfang- und Ausgrabungsmissionen können sie alle 5 Minuten fallen. Diese Fünf-Minuten-Intervalle werden als Rotationen bezeichnet.

Gegenwärtig sind die folgenden vier Arten von Relikten am besten zu bewirtschaften:

Lith Hepit in der Leere. Ein schnelles Capture garantiert praktisch ein Lith Relic nach Fertigstellung. Sie verbringen eine kurze Zeit in dieser Mission.
Meso – Io auf Jupiter. Als Verteidigungsmission hat die A-Rotation eine sehr hohe Chance, ein Meso-Relikt fallen zu lassen. Mache zehn Wellen, dann gehe und wiederhole für die Meso-Landwirtschaft.
Neo – Xini auf Eris. Eine Abfangmission. Die A-Rotation ist ein garantiertes Neo-Relikt.
Axi – Xini auf Eris. Die B- und C-Rotationen auf dieser Interception lassen ein Axi-Relikt fallen. In diesem Bereich können Sie gleichzeitig Neo- und Axi-Relikte bewirtschaften.

In seltenen Fällen haben Warframes, die aus dem Prime Vault freigegeben wurden, einen anderen Weg, um an die Relikte zu gelangen, und sie sind an die Ausführung von Bounties in den Ebenen von Eidolon oder Orb Vallis gebunden. Dies sind seltene Ereignisse und werden von der Community und den Entwicklern immer gut ausgeschildert, wenn sie auftreten.

Der letzte Teil, der behandelt werden muss, ist, dass nicht immer alle Prime Warframes im Spiel verfügbar sind, da einige von ihnen im Prime Vault landen und nicht bewirtschaftet werden können. Die Relikte für sie befinden sich noch im Inventar der Leute, die sie bereits bewirtschaftet haben, und sie können zwischen Spielern ausgetauscht werden.

Schritt 2 – Leere Relikte öffnen

Um Void Relics zu öffnen, müssen Sie Void Fissures ausführen. Diese befinden sich im Navigator-Bildschirm in der oberen rechten Ecke. Hier werden alle aktiven Void Fissure-Missionen aufgelistet, die derzeit im Spiel sind. Die Missionen haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, je nachdem, welches Relikt Sie öffnen möchten. Klicken Sie einfach auf die Mission für den Relikttyp, den Sie öffnen möchten.

Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie gefragt, welches Relikt Sie öffnen möchten, und Sie müssen es für die Mission ausrüsten. Jedes Relikt zeigt eine Liste der darin enthaltenen Teile und die Seltenheit dieser Teile. Häufig ist der Rückgang am wahrscheinlichsten, selten am seltensten. Wenn Sie möchten, können Sie dem Relikt leere Spuren hinzufügen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass seltenere Gegenstände fallen. Dies hängt alles von dem genauen Artikel ab, den Sie suchen.

Wenn Sie die Mission betreten, spielen Sie sie wie gewohnt durch und töten Sie die Feinde, die goldene Energie um sich haben. Diese können leere Spuren enthalten, die Sie abholen müssen. Sie müssen 10 leere Spuren einsammeln, um das leere Relikt zu öffnen. Beenden Sie also die Mission und stellen Sie sicher, dass Sie alle zehn vor der Extraktion farmen.

Wenn Sie extrahieren, wird der Inhalt aller Leerenrelikte von jedem in der Mission angezeigt [auf dem Bildschirm, und Sie können auswählen, welchen Gegenstand Sie möchten. Der Name und die Seltenheit des Gegenstands werden angezeigt, und wenn Sie Zweifel haben Bei der Auswahl ist es fast immer am besten, basierend auf der Seltenheit zu wählen. Der farbige Balken am unteren Rand zeigt die Seltenheit an. Bronze ist gewöhnlich, Silber ist ungewöhnlich und Gold ist selten.

Wenn Sie nach einem bestimmten Gegenstand aus einem bestimmten Relikt suchen, rufen Sie am besten im Chat den Rekrutierungskanal auf und suchen nach dem, was als "Rad Share" bezeichnet wird. Alle Spieler rüsten ihre Relikte mithilfe von Leerspuren auf Radiant auf, um die beste Chance zu haben, den seltenen Tropfen zu erhalten, und führen dann die Mission gemeinsam als Gruppe aus. Dies wird die Zeit, die benötigt wird, um die seltenen Gegenstände und Komponenten zu erhalten, drastisch verkürzen.

Um einen Prime Warframe zu erstellen, benötigen Sie den Warframe-Hauptentwurf sowie die Entwürfe für Neuroptics, Systems und Chasis.

Schritt 3 – Erstellen Sie Ihren Warframe

Wenn Sie die vier Baupläne haben, die Sie für den Bau Ihres Warframes benötigen, ist es Zeit, auf Ihrem Schiff zur Gießerei zu gehen. Dort finden Sie auf der Registerkarte "Warframes" alle Warframe-Komponentenentwürfe, die Sie besitzen. Jeder hat Ressourcenkosten, die Sie erfüllen müssen, und in der Regel auch Kreditkosten. Ressourcen wie Salvage, Neurodes, Polymer Bundles und Orokin Cells werden in unterschiedlichen Mengen benötigt, um verschiedene Komponenten herzustellen.

Sie müssen zuerst die Systeme, Neuroptics und Chasis erstellen, die eine Erstellungszeit von 12 Stunden haben. Wenn dies erledigt ist, können Sie den Warframe selbst erstellen, der eine Build-Zeit von drei Tagen hat. Diese Bauzeiten können durch Ausgaben von Platin übersprungen werden, dies ist jedoch nicht ratsam.

Loading...

Loading...