Wer ist der Synchronsprecher für Strife in Darksiders: Genesis?

Darksiders: Genesis zeigt Krieg und Streit, die Seite an Seite gegen die Dämonenhorde kämpfen. Fans der Serie sind wahrscheinlich bereits vom ersten Spiel an mit dem anderen Charakter, War, vertraut, und der Synchronsprecher kehrt zurück, um seine Rolle zu wiederholen. Strife hat jedoch einen neuen Synchronsprecher für dieses Spiel.

In Darksiders 3 war Strife erstmals zu sehen. Er taucht im Bosskampf zwischen Fury und Lust auf. Lust beschwört eine Illusion von Furys Brüdern während des Kampfes und Phil Lamar sorgt für die Stimme. Für Darksiders: Genesis wird Strife jedoch von Chris Jai Alex geäußert.

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Alex hat in mehreren bemerkenswerten Videospielen mitgewirkt, normalerweise als Hintergrundstimme. Zum Beispiel hat er seine Stimme Talent gegeben Call of Duty
: Modern Warfare
, Kingdom Hearts 3, Resident Evil 2, er sprach Champ in Ace Combat 7: Skies Unknown und war ein Multiplayer-Ansager für Call of Duty
: Black Ops 4. Er soll in Deathstroke: Knights & Dragons, einem animierten DC-Film, seine Stimme als Jackal verleihen.

Sie können davon ausgehen, dass Alex in Zukunft weitere Rollen übernehmen wird, und er spielt den klugen Strife außergewöhnlich gut. Strife hebt sich von den anderen Reitern ab, weil er der einzige ist, der keine Nahkampfwaffe besitzt, und zwei Pistolen namens Mercy and Redemption bevorzugt. Beide Handfeuerwaffen wurden in der ersten Version in Darksiders und in der zweiten in Darksiders 2 gezeigt.

Da Darksiders: Genesis vor den nummerierten Darksiders-Spielen stattfindet, ist der Aufenthaltsort von Strife noch nicht bekannt, aber wir könnten nach dem Ende des Spiels mehr darüber erfahren. Seine Geschwister, War, Death und Fury, haben alle erfolglos versucht, zu erfahren, was mit ihm passiert ist.

Wenn wir sein Schicksal erfahren, wird Alex hoffentlich in späteren Raten in der Darksiders-Reihe als Strife zurückkehren.

Loading...
Loading...