Was sind mysteriöse Objekte in Darksiders: Genesis?

Spielen Sie durch Darksiders: Genesis und sehen Sie, wie eine dieser lila Kugeln von Ihren Feinden fällt. Wenn Sie sich ihnen nähern, erhalten Sie eine Aufforderung, sie aufzuheben, und wenn Sie dies tun, wird Ihnen mitgeteilt, dass sie pulsiert, wenn Sie sie berühren. Danach musst du jedes Mal, wenn derselbe Feind eine Kugel fallen lässt, die offiziell als Kreaturenkern bezeichnet wird, die Eingabeaufforderung erneut drücken und genau angeben, wie viele du brauchst, um dieses bestimmte Level zu beenden.

Kreaturenkerne sind von Vorteil, da Ihre Charaktere, Krieg und Streit, nach Abschluss eines Levels neue Fähigkeiten erhalten.

Wenn Sie beispielsweise den Kreaturenkern der Phantomwache auf die erste Stufe aufrüsten, erhält der Schattenklon von Strife Abprallgeschosse, während sich der Radius von War's Blutgeysir um 25 Prozent erhöht. Diese Kerne sollen Ihre Fähigkeiten verbessern, und jedes Level erfordert eine bestimmte Anzahl von Kugeln. Um ein Level zu erreichen, braucht es einige Zeit.

Nach der ersten Mission erhalten Sie jedoch Zugriff auf Vulgrim. Er ist mehr als glücklich, Ihnen einen ausgeglichenen Kern für einen Preis zur Verfügung zu stellen. Sie müssen ihm eine bestimmte Menge an Seelen und Bootsmannmünzen geben, um sie freizuschalten. Sie können wählen, ob Sie die Kerne schleifen oder über Vulgrim kaufen möchten.

Nachdem Sie die Kerne erhalten haben, erhalten Sie Zugriff auf den Creature Cores-Baum. Sie können auswählen, welche Kerne Sie für Ihre Reiter aktivieren möchten, indem Sie deren Fähigkeiten erweitern und ihnen verbesserte Passivfunktionen gewähren. Sie erhalten die besten Kreaturenkerne von den Elite-Feinden und -Bossen.

Kreaturenkerne scheinen häufiger von Gegnern abgeworfen zu werden, die Sie mit Ihrer Fähigkeit 'Zorn' oder mit einem Finisher getroffen haben.

Loading...
Loading...