Was ist PokeClicker und wie wird es gespielt?

Da das Veröffentlichungsdatum von Pokémon Scarlet und Violett näher rückt, möchten Sie vielleicht unbedingt einen Vorgeschmack auf ein wenig Pokémon-Action bekommen. Aber mit Twitter und Reddit, die absolut mit Lecks überschwemmt sind, fühlst du dich in einigen der besten verfügbaren Pokémon-Communities vielleicht nicht sicher.

Aber wenn Sie etwas Klassisches, etwas Einfaches wollen, dann ist PokeClicker vielleicht die richtige Seite für Sie. Diese Seite wurde 2016 uraufgeführt, hat aber in den letzten Wochen ein plötzliches Wiederaufleben der Popularität erlebt. Und das ist keine Überraschung. Dieses Spiel ist eine Explosion aus der Vergangenheit, da es Sie in Kanto, der allerersten Region, startet und Ihnen die Möglichkeit gibt, entweder mit Glumanda, Bulbasaur oder Squirtle zu beginnen.

Sie werden dann mit Ihrem Starter und einer wachsenden Pokémon-Armee durch Routen voranschreiten, bis alle 8 Fitnessstudios vor der Macht Ihres Teams fallen. Es ist ein einfacher Prozess. PokeClicker ist, wie der Titel schon sagt, ein Clicker-Spiel oder ein Untergenre von Idle-Spielen. Indem du auf einen Gegner klickst, fügst du deinem Gegner (z. B. Pidgey) in Kombination mit der Grundkraft deines Pokémon eine bestimmte Menge Schaden zu.

Verwandt: So erhalten Sie Shadow Mewtu in Pokemon Go

Schließlich wird Ihr Pokémon so stark, dass Sie überhaupt nicht mehr klicken müssen, und Ihr Team wird problemlos mit jedem Gegner fertig, dem es gegenübersteht, vorausgesetzt, Sie grinden lange genug. Grinding tritt natürlich im Laufe der Zeit auf, und während ich dies schreibe, hat mein Charmeleon ungefähr 50 Oddishes besiegt und ist bereit, ein Charizard zu werden. Um durch Routen voranzukommen, klicken Sie einfach darauf,

Wenn es ein wenig albern klingt, würde ich vorschlagen, dass Sie es versuchen. Es ist eines dieser wunderbaren Dinge, die während der Arbeit im Hintergrund laufen, und es ist fantastisch, ein Projekt (oder einen Artikel) abzuschließen und zu sehen, wie weit Ihr Polemon in dieser Zeit fortgeschritten ist. Darüber hinaus ist PokeClicker ein Spiel, das auf den ersten Blick flach erscheint. Aber wenn Sie sich damit befassen, gibt es reichlich verborgene Tiefe.

Indem Sie die Elite 4 in der Kanto-Region besiegen und alle 151 Pokémon einfangen, können Sie zu Johto, Hoenn, Sinnoh, Unys, Kalos und der Alola-Region aufsteigen. Aber nicht alle 151 Pokémon sind leicht zu fangen. Es gibt auch reichlich Quests, glänzende Pokémon, einen Hardcore-Modus, Dungeons und Methoden, um die Stärke deines Pokémon über das müßige Grinding hinaus zu steigern.

PokeClicker ist ein Spiel, das letztendlich so herausfordernd ist, wie Sie es möchten, was es zu einem universellen Idle-Spiel macht. Und es ist der perfekte Weg, um ein wenig von diesem Pokémon-Geschmack in Ihr tägliches Leben zu bringen, während wir die Tage bis zur Veröffentlichung von Pokémon Scarlet und Violet herunterzählen.