Warzone Die Zukunft von 2 unter Raven Software sieht unglaublich rosig aus

Warzone Die Entwickler Raven Software führten unzählige stark nachgefragte Änderungen ein, aber viele waren enttäuscht, als sie sahen, dass sie zurückgelassen wurden Warzone 2. Mit Raven wieder an den Zügeln, Warzone Die Zukunft von 2 sieht sehr rosig aus.

Warzone’s Zeit in Caldera war sicherlich eine gemischte Sache. Obwohl sich das Spiel aufgebläht anfühlte und die Karte mein Interesse nicht weckte, war es unglaublich, all die Änderungen zu sehen, die Raven Software im Laufe der Jahreszeiten neben High Moon, Beenox, Toys for Bob und Sledgehammer eingebracht hat.

Während die meisten auf Verdansk liebevoller zurückblicken als auf Caldera, war es auch eine Zeit, in der die Gemeinde nach Veränderungen schrie, die nie eintraten. Die Spieler wollten, dass die TTK erhöht wird, die Rüstung einen leeren Platz füllt, bevor sie eine beschädigte ersetzt, und die Gasmaske, um die Aktionen nicht mehr zu unterbrechen, und diese Änderungen wurden alle während Caldera eingeführt.

Nicht nur das, sie haben das Gameplay mit Zusätzen aufgemischt, die nicht sehr gefragt waren, wie z. B. Reploy Balloons und Gulag Entry und Reploy Extraction Tokens, um die Spieler am Leben zu halten und die Action während des gesamten Spiels rasant zu halten. Egal, was ich über Caldera denke, WarzoneDie Mechanik von war nie besser.

Mit Warzone 2, das die direkte Fortsetzung des ursprünglichen Battle Royale ist, haben wir alle erwartet, dass diese großen Änderungen der Lebensqualität weitergehen werden. Leider nicht.

Es fühlt sich fast so an, als hätte Infinity Ward das vorgetäuscht Warzone hörte auf zu existieren, sobald sie damit fertig waren. Nahezu keine der beliebten Lebensqualitätsfunktionen, die Raven Software mitgebracht hat Warzone zurückgekehrt, und es fühlt sich eher wie eine Fortsetzung von an Warzone das im März 2020 gestartet wurde, und nicht das Battle Royale, das im November zurückgelassen wurde.

Das soll nicht heißen Warzone 2 ist kein gutes Battle Royale. Abgesehen von Leistungsproblemen gefallen mir viele der Änderungen, die Infinity Ward eingeführt hat, und Al Mazrah ist ein besonderes Highlight. Aber es hätte beim Start so viel besser sein können und mit Raven Software an der Spitze hat es wieder eine glänzende Zukunft vor sich.

Es scheint, dass Raven nach Season 1 Reloaded wirklich die Kontrolle übernommen hat und vor den Feiertagen eine Handvoll willkommener Updates veröffentlicht hat. Es gibt jetzt mehr Kaufstationen, Loadout-Drops kommen früher und um das Sahnehäubchen darauf zu setzen, können Sie tatsächlich wieder Loadout-Drops kaufen!

Haben Sie eine Stechpalme, lustig #Warzone2,
Es ist die beste Zeit des Jahres,
Ich weiß nicht, ob es Schnee geben wird,
aber haben Sie eine … Loadout Drop Grenade 🎁

Jetzt an Kaufstationen in ganz Al Mazrah erhältlich.

– Raven-Software (@RavenSoftware) 20. Dezember 2022

Es fühlt sich an wie Warzone erhält dank Raven Software endlich seine Identität zurück. Ich sage nicht, dass ich will Warzone 1 auf Al Mazrah, aber es fühlt sich immer noch nicht wie eine echte Fortsetzung an, wenn es in vielerlei Hinsicht ein Rückschritt ist.

Mit der Rückkehr von Loadout Drops können wir nur hoffen, dass Raven einige der anderen Quality-of-Life-Änderungen für den Rest von Season 1 und Season 2 bringt. Warzone 2s Karte, Bewegung, Mechanik und Anti-Cheat zusammen mit plünderbaren Vergünstigungen, einem detaillierten Squad-HUD, tragbaren Kaufstationen und erhöhter Nahbereichs-TTK hat das Potenzial, das ursprüngliche Spiel aus dem Wasser zu blasen.

Raven Software muss nur die großartige Arbeit fortsetzen und Warzone 2 wird endlich dort sein, wo es sein muss. Nun zu diesem 2-gegen-2-Gulag …

Bildnachweis: Activision / Raven Software