Top 10 der besten Anime im Januar 2023, die Sie sehen sollten

Die Fortsetzung der herausragenden Saison, die das Herbst-2022-Lineup war, ist keine Kleinigkeit. Es rühmte sich nicht nur mit Nachfolgekursen und Staffeln etablierter Shows, sondern sah auch die Premiere strahlender neuer Stars des Mediums wie Chainsaw Man. Glücklicherweise gibt die Wintersaison 2023 nicht kampflos auf und bringt viele großartige neue Shows auf den Tisch, die die Fans genießen können. Von ihnen sind dies die 10 besten Animes vom Januar 2023, die Sie sich ansehen sollten.

Trigun Stampede

Screenshot von emagtrends über Studio Orange

Wenn es um Anime geht, die ein vollständiges Adaptions-Remake verdienen, stand Trigun schon immer ganz oben auf der Liste. Dank Trigun Stampede wird dieser Wunsch Wirklichkeit.

Die Show ist nicht nur eine vollständige Adaption der Geschichte aus dem ursprünglichen Manga der 90er und frühen 2000er, sondern dient auch als modernes Update des Klassikers mit aktualisierter Grafik und Charakterdesigns. Vashs Reise durch die Wüstenlandschaft eines fremden Planeten trägt nicht mehr die Spuren einer Serie, die in der Dämmerung des letzten Jahrhunderts entstanden ist, sondern fühlt sich wie ein Anime an, der auf die bestmögliche Weise für die aktuelle Landschaft geschaffen wurde.

Die Show bietet auch flüssigere Action und Bewegung im Vergleich zur Originalserie. Dies geschieht durch einen atemberaubenden 3D-Animationsstil, der von demselben Studio hinter Land of the Lustrous und Beastars erstellt wurde, was sich mit ziemlicher Sicherheit gut für die Action der Serie eignen wird, wenn die Promo-Trailer irgendetwas ausmachen.

Krönen Sie all dies mit der Tatsache, dass es den Segen des Serienschöpfers Yasuhiro Nightow hat, und es besteht kein Zweifel, dass dies eine der größten Shows sein wird, die Sie diese Saison sehen können.

Vinland Saga Staffel 2

Screenshot von emagtrends über Wit Studio

Das Eröffnungskapitel von Vinland Saga ist schwer zu verfolgen, aber Vinland Saga Season 2 scheint darauf vorbereitet zu sein, die Aufgabe mit Begeisterung anzunehmen.

Die Geschichte spielt einige Jahre nach den Ereignissen am Ende der ersten Staffel und setzt an einem Tiefpunkt in Thorfinns Leben an. Als Strafe für seinen Widerstand gegen Canute in die Sklaverei gezwungen, treibt er nun ohne ein klares Ziel durchs Leben. Das beginnt sich zu ändern, als er einen Mitsklaven namens Einar trifft, und während die beiden daran arbeiten, sich ihre Freiheit zu verdienen, beginnt Thorfinn zu verstehen, dass es für ihn einen Weg nach vorne geben könnte, der nicht mit endlosem Blutvergießen verbunden ist.

Lassen Sie sich von dieser etwas unbeschwerten Beschreibung jedoch nicht täuschen. Der zweite Akt der Serie soll genauso viel Action, Herzschmerz und Gemetzel bieten wie die erste Staffel. Nicht nur das, die Serie sieht auch so aus, als würde sie erstklassige Animationen bieten, wenn der Moment es erfordert, basierend auf den Teaser-Trailern, die in den letzten Monaten veröffentlicht wurden.

Bungo Stray Dogs Staffel 4

Schlüsselkunst von Bones

Die Bungo Stray Dogs-Serie ist endlich für eine vierte Staffel zurückgekehrt, und die Einsätze waren noch nie so hoch.

Neben der Präsentation der Armed Detective Agency mit neuen Fraktionen, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen, sieht die Handlung auch vor, dass sie dadurch zu Gejagten werden. Mehrere ihrer prominentesten Mitglieder werden festgenommen oder außer Dienst gestellt, was die Übriggebliebenen dazu zwingt, einen Plan auszuarbeiten, der vorsieht, dass ihre Freunde gerettet und gleichzeitig ihre Feinde in die Ecke gedrängt werden.

Dies ist Grund genug, der Serie einen Blick zu geben, aber es scheint auch, dass ihre Grafik und Action in den Jahren seit ihrer letzten Adaption keinen Schritt verloren haben. Der charakteristische Stil der Franchise ist immer noch voll zur Geltung, egal ob Charaktere sich mit besonderen Fähigkeiten messen oder über Überzeugungen hin und her monologisieren, die nicht so subtil von berühmten Werken der Literatur inspiriert sind, was bedeutet, dass es immer noch ein Genuss für die Sinne sein wird jeder, der es sich ansieht.

Nier: Automata Ver.1.1a

Screenshot von emagtrends über A-1 Pictures

Wenn es ein Videospiel gibt, das für eine Anime-Adaption maßgeschneidert wurde, dann ist es Nier Automata und Nier: Automata Ver. 1.1a scheint das bestmögliche Ergebnis zu sein.

Diese Nacherzählung der Geschichte des Spiels, die sich durch atemberaubende Grafik und Sounddesign auszeichnet, scheint eine perfekte Übersetzung der epischen Tragödie des Überraschungshits in ein neues Medium zu sein. Die Bewegung der Charaktere und die für sie ausgeführte Sprachausgabe fühlen sich eins zu eins mit dem Spiel an und verleihen den bisher gezeigten Momenten eine perfekte Menge an Melodrama und übertriebener Theatralik.

Nicht nur das, die Musik wurde auch fehlerfrei übertragen und angewendet. Die Zuschauer werden von den sanften Melodien der Serie genauso gefesselt sein wie diejenigen, die das Spiel gespielt haben, und werden wahrscheinlich Schlüsselmomente in ihren Sinnen für besser oder schlechter eingebrannt haben.

Ehrlich gesagt steht diese Serie aus dem einfachen Grund auf unserer Liste, dass sie eine Chance ist, das NieR-Franchise auf eine neue Art und Weise zu erleben. Man braucht nicht weiter zu suchen als unsere Rezensionen zu NieR: Automata and NieR Replicant zu sehen, dass diese Serie einen besonderen Platz in unseren Herzen einnimmt, und wir können garantieren, dass diese Anime-Serie zumindest für einige der Zuschauer dasselbe tun wird.

Tokyo Revengers Staffel 2

Key Art von Liden Films

Ok, lassen Sie uns das nicht beschönigen: Das Ende von Tokyo Revengers ist ein Zugunglück, und wir werden zu der Tatsache stehen, dass wir gesagt haben, dass das Ende spektakulär fehlschlägt. Wir würden jedoch trotzdem empfehlen, dass sich die Leute in dieser Staffel die zweite Staffel der Serie ansehen.

Dies liegt an zwei Schlüsselfaktoren. Die erste ist, dass die zweite Staffel wohl einen der besten Bögen der Serie adaptieren wird. Dieser Bogen beherbergt einige wirklich liebenswerte Protagonisten und abscheuliche Bösewichte und stellt das, was die Serie überhaupt so herausragend gemacht hat, in den Mittelpunkt. Es gibt viele Szenen mit herzlichem Austausch zwischen Freunden, verheerenden Enthüllungen vergangener Traumata und Fehler und erhebenden Kämpfen zwischen Menschen, um das Schicksal der Zukunft zu bestimmen.

Der zweite Faktor ist die Fortsetzung der viel unterhaltsameren Handlung der Serie mit Takemichi und Kisaki. Diese beiden, die aus dem Schatten heraus in einen Kampf verwickelt sind, wissen mehr, als sie zugeben, und werden vor nichts zurückschrecken, um zu sehen, wie ihre gegensätzlichen Ziele verwirklicht werden. Dank Takemichis Zeitreisefähigkeiten hat er jedoch einen Vorteil gegenüber dem Antagonisten und kann seinem Feind in den Konflikten dieser Saison endlich einen Schritt voraus sein.

Löst dies ein, wo die Serie letztendlich enden wird? Nicht aus der Ferne. Dennoch können wir garantieren, dass diejenigen, die die erste Staffel genossen haben, am zweiten großen Angebot dieser Anime-Serie noch viel mehr zu mögen finden werden.

Nagatoro-San Zweiter Angriff

Screenshot von emagtrends über OLM

Jede Jahreszeit braucht eine trashige Wohlfühlshow, und Nagatoro-San Second Attack passt perfekt dazu.

Dieser zweite Cour, der direkt an die Ereignisse der ersten Staffel anknüpft, handelt davon, was man von der Serie erwarten würde. Der selten benannte Senpai wird weiterhin in einer Vielzahl von Situationen von seinem Kouhai Nagatoro gehänselt, und die meisten von ihnen sehen, wie die beiden Kinder immer näher daran kommen, ihre Gefühle für einander zuzugeben.

Und doch, wie es bei dieser Art von Serien üblich ist, werden sie aus verschiedenen Gründen immer davon abgehalten, den letzten Schritt zu tun, und diese Staffel scheint bereit zu sein, viele neue in den Mix zu werfen. Seien es Unterbrechungen durch ihre Freunde oder komische Missverständnisse, es wird viele Dinge geben, die auftauchen und das zentrale Paar der Serie dazu zwingen, durch Reifen zu springen, um endlich zusammen zu enden.

Ist es ein bisschen gekünstelt und von den Zahlen? Unbestreitbar. Aber die Serie ist immer noch eine gute lustige Zeit und dreht sich nicht annähernd so stark in perverse Tropen wie einige andere Shows da draußen. Wenn Sie nach einem herzerwärmenden Blick auf jugendliche Liebe suchen, dann ist dies mit Sicherheit einer der besten Animes im Januar 2022, die Sie sich ansehen sollten.

Blaues Schloss

Screenshot von emagtrends über Eight Bit

Wenn mir jemand gesagt hätte, dass einer der größten Sportanimes eine Serie ist, die Egoismus und egoistisches Verhalten über alles stellt, hätte ich sie für verrückt gehalten. Und doch ist es genau das, was Blue Lock weiterhin so unwiderstehlich macht.

Natürlich tauchten im Laufe der ersten Hälfte die üblichen Merkmale eines Sportanimes auf. Es gab Momente des Triumphs zwischen Teamkollegen und Geschichten über die Zusammenarbeit, um die Hindernisse vor der Hauptbesetzung der Serie zu überwinden.

Letzten Endes blieb jedoch der Kerngedanke der Serie erhalten: Jeder muss das Beste für sich tun, sonst wird er von seinem Traum, für die Nationalmannschaft zu spielen, gerissen. Diese Idee ist mit Beginn der zweiten Saisonhälfte nur noch zentraler geworden, da sich Isagi und seine Freunde nun an neue Teams gewöhnen müssen, um in der nächsten Phase des Blue Lock gegeneinander antreten zu können.

Es ist ein wenig kaltherzig, sorgt aber für einige der fesselndsten Sportdramen, die Sie in dieser Saison sehen werden. Wir können es nicht genug empfehlen, wenn Sie im Laufe der nächsten Monate eine weitere Show sehen möchten.

My Hero Academia Staffel 6

Screenshot von emagtrends über Bones

In der ersten Hälfte der sechsten Staffel von My Hero Academia hat der ganze verdammte Haufen den Fan getroffen, und die zweite Hälfte der Staffel wird sich mit den Auswirkungen dessen befassen, was dies für die weitere Welt der Serie bedeutet.

Nachdem sie im Laufe der Jahre immer wieder aneinandergeraten waren, erzielten die Schurken während des paranormalen Befreiungskrieges schließlich einen großen Sieg über die Helden. All for One erlangte nahezu die vollständige Kontrolle über Shigaraki und seinen Körper, und die anderen Bösewichte schafften es, einen Plan auszuführen, der die Helden verkrüppelte und das Vertrauen der Öffentlichkeit in sie wie nie zuvor behinderte. Infolgedessen muss Midoriya jetzt herausfinden, wie er All for One aufhalten und die Macht von One for All beherrschen kann, wenn es sein muss, dass er sich seinem Gegner alleine stellt.

Darauf haben die Fans den Leuten schon seit Jahren gesagt, dass sie sich darauf freuen sollen, und die Serie scheint bereit zu sein, den Hype nach besten Kräften umzusetzen. Daher gibt es wenig Grund, warum Sie sich diese Serie nicht ansehen und sehen sollten, was sie bietet, wenn sie aus allen Rohren feuert.

Junji Itos Wahnsinniger

Screenshot von emagtrends über Studio Deen

Um ehrlich zu sein, besteht eine höhere als wahrscheinliche Chance, dass Junji Itos Maniac ein Müllcontainer-Feuer einer Show wird.

Dies ist jedoch nicht die Schuld von Junji Ito oder seiner Arbeit. Im Gegenteil: Seine Kunst und sein Geschichtenerzählen sind weiterhin einzigartig unter Horror-Manga und den breiteren Medien Manga und Anime. Wenn überhaupt, wird das Ausgangsmaterial wahrscheinlich einige der wenigen Lichtblicke dieser Serie erzeugen und für viele Zuschauer als größte Erlösung dienen.

Stattdessen wird der Untergang der Serie wahrscheinlich von der Tatsache herrühren, dass sie von demselben Studio animiert wird, das die Junji Ito Collection-Serie von 2018 bearbeitet hat. Jeder, der diese Serie gesehen hat, weiß, dass es eine komplette Katastrophe war, aufgrund ihrer glanzlosen Animation und Richtung zu seiner klobigen Adaption geliebter Ito-Geschichten.

Warum empfehlen wir dann diese neue Serie? Ganz einfach: Die Junji Ito-Sammlung war auch urkomisch schlecht und war trotz des schrecklichen Themas, das sie präsentierte, für einen Lacher gut. Angesichts dessen haben wir wenig Zweifel daran, dass Junji Itos Maniac zumindest das gleiche Gefühl der Katharsis vermitteln wird, sollte es sich als genauso schrecklich erweisen wie sein Vorfahre.

Aggretsuko letzte Staffel

Screenshot von emagtrends über Sanrio

Aggretsuko ist ein seltsames Biest im breiteren Anime-Ökosystem, aber das hat in der Zeit seit seinem Start ehrlich seine Stärken ausgespielt.

Über mehrere Jahre hinweg hat es eine überraschend fundierte Geschichte über den Umgang mit dem Erwachsensein und den damit verbundenen Kämpfen erzählt. Alltägliche Probleme wie der Umgang mit überheblichen Chefs, das Jonglieren mit Verantwortlichkeiten und der Versuch, Beziehungen zu Menschen zu pflegen, die dasselbe tun, wurden mit einem Gefühl des Verständnisses gezeigt, das andere Shows verlieren, wenn sie verrückte Possen bieten. was Aggretsuko zugute gehalten wird, hat die Show immer noch in Hülle und Fülle geliefert.

Vor diesem Hintergrund können wir nicht anders, als zu sagen, dass die Leute sich die letzte Staffel ansehen sollten. Neben dem Abschluss der Handlungsstränge mehrerer Charaktere wird dieser letzte Cour mit ziemlicher Sicherheit genauso viele soziale Kommentare und zuordenbare Probleme einwerfen wie in den vergangenen Staffeln. Es wird sicher eine wilde Fahrt, und wir haben wenig Zweifel, dass es die Serie auf eine Weise abschließen wird, die den Staffeln davor gerecht wird.