Soul Hackers 2 für PS5, PS4, Xbox und PC erhält einen neuen Trailer, der die Rückkehr von Fenrir enthüllt

Heute hat Atlus einen weiteren seiner täglichen Trailer veröffentlicht, der sich auf das kommende JRPG Soul Hackers 2 konzentriert und einen seiner Dämonen präsentiert.

Dieses Mal werfen wir einen Blick auf die Rückkehr von Fenrir, einem weiteren Dämon, der Shin Megami Tensei V übersprungen hat, auch wenn er in früheren Folgen ziemlich häufig vorkam.

Wir erhalten auch das übliche Tageshoroskop, wobei der Stier als das glücklichste Zeichen markiert wird, während der Skorpion ganz unten in der Glücksrangliste steht.

Sie können unten einen Blick darauf werfen.

Soul Hackers 2 wird am 26. August für PS5, PS4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC (Steam und Windows Store) veröffentlicht, nur einen Tag nach dem japanischen Start am 25. August.

Sie können sich den Original-Trailer ansehen, viele Screenshots, eine zweite Galerie, einen weiteren Trailer über Jack Frost, einen über Pizza, einen mit Fokus auf Dormarth, einen auf Bugbear, einen auf Hare of Inaba und einen auf Tsuchigumo, einen auf die Bequemlichkeit Store Breaking Mart, einer am Eingang von Karakucho, einer mit Vritra und mehr, einer mit Fokus auf Kinmamon, einer mit Inugami, einer mit Mad Gasser, einer mit Mermaid, ein anderer mit Fokus auf Verkaufsautomaten, einer mit Fokus auf Delamancha, ein weiteres Paar mit Arrow und B. Hawaii Frost und einer mit Kudlak.

So beschreibt Atlus das Spiel offiziell:

„Soul Hackers 2 erbt die Essenz von Devil Summoner: Soul Hacker, während es das Spielkonzept mit einem klareren Kunststil, süchtig machendem RPG-Gameplay und dem Storytelling der nächsten Stufe von ATLUS weiterentwickelt. Soul Hackers 2 spielt im Universum von Shin Megami Tensei und folgt einer brandneuen Geschichte über zwei Agenten von Aion, Ringo und Figure, und ihren Kampf, um die Zerstörung der Welt zu stoppen.

Produziert und inszeniert von Eiji Ishida und Mitsuru Hirata, gehören zu den weiteren Mitarbeitern Musik, die von MONACA komponiert wurde, Charakterdesigns von Shirow Miwa und Produktionsleiter Shinjiro Takata.“