So erhalten Sie den Shiny Charm in Pokémon Scarlet und Violet

Die Jagd nach glänzenden Pokémon ist eine altehrwürdige Tradition, die bis in die zweite Spielwelle zurückreicht. Wenn du einem wilden Pokémon begegnest, besteht eine Wahrscheinlichkeit von etwa 1 zu 4.000, dass es eine andere Farbe als gewöhnlich hat. Es gibt keinen weiteren Unterschied, wie z. B. in den Werten oder Fähigkeiten, aber die dramatische Seltenheit dieser andersfarbigen Kreaturen macht Shinies zum ultimativen Sammlerstück.

In Pokémon Scarlet and Violet können Sie schließlich einen Gegenstand namens Shiny Charm finden. Dieser Gegenstand verdoppelt effektiv die Begegnungsrate für Shiny-Pokémon. Es ist immer noch eine ziemlich geringe Chance, aber die Hälfte von 4.000 ist eine ziemlich bedeutende Veränderung. Wenn Sie versuchen, so viele dieser Dinge wie möglich zu ergattern, zählt jedes bisschen.

Nun, was den Shiny Charm angeht, ist dies kein Gegenstand, den Sie einfach in ein Geschäft gehen und kaufen können. Es ist der ultimative Preis; Ein Gegenstand, den Sie nur als Belohnung für die Erfüllung des Pokémon-Mantras erhalten können: Catching ’em All. Sie müssen den Pokédex des Spiels ausfüllen und dann Professor Jacq in der Akademie besuchen.

Sie müssen nicht nur selbst unglaublich gründlich sein, Sie werden den Pokédex in Scharlachrot und Violett nicht vervollständigen, ohne Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen. Zwischen exklusiven Versionen und Handelsentwicklungen brauchen Sie mindestens ein paar Minuten lang einen Freund. Aber das ist nur eine kleine Anzahl der 400 Pokémon, die Sie erhalten müssen, um den Shiny Charm zu verdienen.

Wenn Sie nicht die Geduld oder das Interesse haben, den Pokédex auszufüllen, um ein Glänzendes Amulett in Pokémon Scharlachrot und Violett zu erhalten, dann wünschen wir Ihnen viel Glück, überhaupt ein Glänzendes Pokémon zu finden.