So erhalten Sie Bronzebarren in Nightingale

Nachdem Sie eine Zeit lang das am einfachsten zu bekommende Erz verwendet haben, ist es an der Zeit, einen Schritt weiter zu gehen und etwas etwas Fortgeschritteneres zu verwenden. Nachdem Sie die Zinnerz-Stufe in Nightingale bestanden haben, können Sie mit der Arbeit an Bronzebarren beginnen, die für fortgeschrittenere Rezepte und Baupläne verwendet werden. Allerdings kann es ziemlich verwirrend sein, an Bronze zu kommen, da es sich dabei nicht nur um eine zu Barren geschmolzene Erzart handelt, sondern um eine Kombination verschiedener zusammengeschmolzener Erzarten. Werfen wir einen Blick darauf, wie man in Nightingale Bronzebarren herstellt und züchtet.

Wie man Bronzebarren in Nightingale anbaut

Bildquelle: Inflexion Games über The Nerd Stash

Um Bronzebarren in Nightingale zu erhalten, müssen Sie einige Schritte ausführen.

Besitzen Sie eine Spitzhacke mit mindestens 10 Kräften, leerem Inventar und Zugriff auf die Biombereiche Wald und Wüste. Bauen Sie im Waldbiom-Reich so viel Zinnerz ab, wie Sie finden können, füllen Sie dann Ihr Inventar auf und lassen Sie es in Ihrer Basis. Reisen Sie durch ein Portal in ein Wüstenbiomreich und bauen Sie so viel Kupfererz ab, wie Sie können, bis Ihr Inventar voll ist, und kehren Sie dann zu Ihrer Basis zurück. Begeben Sie sich mit Kupfer- und Zinnerz zu einer Kohlenpfannen-Herstellungsstation und beginnen Sie, Ihr Erz zu Bronzebarren zu verhütten.

Bronzebarren können relativ einfach gezüchtet werden, wenn Sie damit einverstanden sind, ein paar Schritte zu durchlaufen und zwischen den Reichen zu wechseln. Wenn Sie jedoch, wie ich, gerne in den Waldreichen bleiben, werden Sie es vielleicht etwas schwer haben.

Nightingales Bronzebarren erfordern:

Bronzebarren

2x Kupfererz 2x Zinnerz 50 Sekunden Herstellungszeit

Nightingale ist jetzt auf dem PC verfügbar.