So bewegen Sie sich in Hardscape: Shipbreaker, wenn kein Kraftstoff mehr vorhanden ist

Um sich in Hardscape: Shipbreaker zu bewegen, benötigt Ihr Anzug Treibstoff, um die Jets auf Ihrem Rücken anzutreiben. Ohne Kraftstoff sind Sie ein sich langsam bewegender Block, der keine geeignete Oberfläche findet, von der Sie abprallen können, und Sie können ziemlich schnell stecken bleiben. Es ist leicht, sich von einem großartigen Schiff ablenken zu lassen und sich mitten darin zu befinden, wenn der Treibstoff ausgeht, oder direkt beim Verlassen des Schiffes, und es nicht zurück zum Terminal zu schaffen, um mehr zu kaufen. Glücklicherweise stehen Ihnen einige Tools zur Verfügung, mit denen Sie ohne Kraftstoff navigieren können.

Das effektivste und wahrscheinlich chaotischste Werkzeug, das Ihnen zur Verfügung steht, ist Ihr Greifer. Sie können damit nicht nur die Flugbahn der Gegenstände steuern, die Sie retten, sondern auch sich selbst im Weltraum. Richten Sie Ihren Griff auf ein Objekt und spulen Sie sich dann mit dem Rückzugsbalken ein. Für diejenigen, die Maus und Tastatur spielen, ist es die rechte Maustaste oder die G-Taste. Wenn Sie es auf einem Gamepad spielen, ist es die LT-Taste, während Sie Ihren Greifer an einem Objekt befestigt haben. Der Rückzugsstrahl treibt Sie vorwärts und sendet Ihnen ziemlich schnell Plätze.

Leider können Sie sich ohne Kraftstoff nicht aufhalten. Sie wollen nicht zu schnell, oder Sie schicken sich in die falsche Richtung, möglicherweise von der Baustelle in den Weltraum. Sie müssen mit dem Rückzugsbalken langsam zur zentralen Nabe zurückkriechen. Nehmen Sie sich Zeit und seien Sie geduldig.

Die Verwendung des Greifers und des Rückzugsbalkens ist Ihre primäre Methode, um zur Nabe zurückzukehren. Alternativ können Sie Ihre Hände benutzen, wenn Sie ohne Treibstoff in der geschlossenen Umgebung eines Schiffes festsitzen. Verwenden Sie die X-Taste für Ihre rechte Hand und die Z-Taste für Ihre linke, was für Benutzer eines Controllers RB und LB bedeutet. Ihre magnetischen Hände können sich an einem Schiff festhalten und Ihnen Zeit geben, sich zu stabilisieren und vorwärts zu bringen. Es bewegt Sie nicht ganz so wie Ihre Jet-Triebwerke, aber es hilft, sich in geschlossenen Umgebungen zu bewegen.

Ohne Treibstoff im Weltraum stecken zu bleiben, ist schwierig. Überprüfen Sie Ihre Reserven noch einmal, bevor Sie in den Bauch eines Schiffes springen, und behalten Sie immer im Auge, wie viel Sie haben und wie viel Sauerstoff Sie haben.

Der Beitrag Wie man sich bewegt, wenn in Hardscape: Shipbreaker kein Treibstoff mehr vorhanden ist, erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...
Loading...