Pokémon GO: So fangen Sie alle neuen Unova-Pokémon

 

Die Entwickler von Pokémon GO, Niantic, haben gerade eine ganze Reihe neuer Gen 5-Pokémon zu ihrem führenden Augmented Reality-Handyspiel hinzugefügt. Diese neuen Pokémon tauchen auf der ganzen Welt auf und es gibt verschiedene Möglichkeiten, sie zu deinem Pokedex hinzuzufügen – einige erscheinen in der Wildnis, andere schlüpfen aus Eiern, während die seltensten in Schlachtzügen auftauchen.

Das Update vom Januar 2020 enthält auch eine praktische Neuerung aus der Hauptserie der Spiele – Trade Evolutions! Bestimmte Pokémon können sich jetzt entwickeln, wenn sie zwischen Spielern ausgetauscht werden. Wenn Sie diese Pokémon bereits einmal gehandelt haben, können Sie sie ohne Bonbonkosten sofort weiterentwickeln. Nachfolgend liste ich alle neuen Pokémon auf, die du im Spiel findest, und welche Pokémon du mit der neuen Handelsentwicklungsfunktion kostenlos entwickeln kannst.

Weitere Pokémon GO-Guides:

Alle Schatten-Pokémon, die du fangen kannst (bisher!) | Vollständige Liste | Wie man Schatten-Pokémon fängt (und reinigt) | Capture-Anleitung | Wie man Team Rocket GO bekämpft | Invasion Event guía | Wie kämpfe ich gegen Raketenführer Giovanni | Legendary Shadow Pokémon guía | So funktioniert das Buddy-System | So verdienen Sie Buddy Hearts ganz einfach

Gen 5 & Trade Evolution Pokémon | 1/20 Update

Das Update vom Januar 2020 für Pokémon GO ist eines der größten seit langer Zeit. Dieses Überraschungs-Update enthält eine Menge neuer Unova Pokémonund fügt sogar eine neue Evolutionsmethode hinzu – Trade Evolution.

Neues Unova-Pokémon – Wie man sie alle fängt

Die neuen Pokémon der Unova-Region tauchen in allen Bereichen des Spiels auf – Sie finden sie in Eiern, in der Wildnis oder bei Überfällen. Bestimmte Unova-Pokémon erscheinen auch nur an bestimmten Orten auf der ganzen Welt!

Wildes Pokémon der Generation 5RoggenrolaTympoleDwebbleTrubbishKarrablastJoltikShelmet

Das nächste Pokémon auf unserer Liste kann nur durch Bruteier gefunden werden.

Gen 5 Ei-Pokémon2km Eier: Dwebble, Venipede5km Eier: Trubbish, Roggenrola, Karrablast, Tympole, Shelmet, Joltik10km Eier: Axew, Archen, Timburr, Tirtouga

Ein Pokémon, das in 10 km langen Eiern erscheinen kann, kann auch in Schlachtzügen erscheinen.

Schließlich gibt es eine Reihe von Pokémon, die nur an bestimmten Orten auf der ganzen Welt erscheinen. Sie müssen diese Regionen physisch besuchen, um diese seltenen Pokémon zu finden. Möglicherweise gibt es jedoch auch andere Möglichkeiten, sie zu erwerben.

Regionale Pokémon der 5. GenerationÖstliche Hemisphäre: Basculin (rot gestreift)Westliche Hemisphäre: Basculin (blau gestreift)Nordamerika, Südamerika, Afrika: ThrohEuropa, Asien, Australien: SawkSüdliche USA, Mexiko, Mittelamerika, Karibik, Südamerika: MaractusÄgypten, Griechenland: Sigilyph

Loading...
Loading...