PGA Tour 2K21: Leitfaden für Anfänger zum Putten

Wenn es einen Teil des Golfsports gibt, der für das Meistern von entscheidender Bedeutung ist, ist es Putten. Sicher, Sie könnten in der Lage sein, mit einem Fahrer zu dominieren und den Ball mehr als 300 Meter von einem Abschlag entfernt zu schlagen, aber wenn das Putten schlecht ist, wird auch Ihre Punktzahl schlecht sein. Genau wie beim echten Golf ist das Putten bei der PGA Tour 2K21 von entscheidender Bedeutung. Zu wissen, wie man das richtig macht, kann ein Segen für Ihre virtuelle Golfkarriere sein, aber wenn Sie es nicht beherrschen, kann dies zum Scheitern führen.

Nachdem dies gesagt ist, gehen wir unsere Tipps durch, um Ihnen den Einstieg in die PGA Tour 2K21 zu erleichtern.

Mach dir keine Sorgen über das Putter-Modell

Das erste, was Sie beim Starten von PGA Tour 2K21 in Betracht ziehen könnten, ist das Schleifen, um Ihren Putter zu aktualisieren. Das ist jedoch nicht wirklich notwendig. Putter unterscheiden sich von anderen Clubs in PGA Tour 2K21, da alle Modelle im Spiel keine Attribute haben. Aus diesem Grund müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, welchen Putter Sie in 2K21 haben. Natürlich können Sie einen neuen kaufen, aber es gibt wichtigere Dinge, über die Sie sich Sorgen machen müssen.

Kennen Sie die Kontrollen

Genau wie beim Fahren verwenden Sie entweder den linken oder den rechten Schläger, je nachdem, welchen Schläger Sie ausgewählt haben, um den Ball zu putten. Verwenden Sie zum Zielen des Schusses den Schläger, den Sie nicht zum Putten verwenden, um den Schuss zu zielen, ähnlich wie beim Fahren. Und genau wie beim Fahren wird unten ein Balken angezeigt, der angibt, mit wie viel Power Sie derzeit putten sollen.

Um die perfekte Kraft zu erzielen, verschieben Sie den Schläger, mit dem Sie putten, bis er auf die weiße Markierung trifft, und verschieben Sie ihn dann nach oben. Wenn Sie die Leistung (oder das Putt-Gewicht, je nachdem, welchen Namen Sie bevorzugen) ändern möchten, verschieben Sie den Stick, den Sie nicht verwenden, um entweder nach oben (um die Leistung zu erhöhen) oder nach unten (um die Leistung zu verringern) zu putten.

Holen Sie sich den Ball so nah wie möglich an das Grün

Seien wir ehrlich, Sie möchten wahrscheinlich, dass das Putten einfach ist. Der beste Weg, das Putten zu vereinfachen, hat nichts mit der Handlung selbst zu tun, sondern mit dem, was Sie tun, bevor Sie es ins Grüne schaffen. Wenn Sie auf dem Fairway sind (oder auf dem Rough, wenn es ein schlechter Tag ist), stellen Sie sicher, dass Sie das Ziel verwenden, um den Ball so nah wie möglich an den Pokal zu bringen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie darauf achten müssen, in welche Richtung der Wind weht. Wenn der Wind beispielsweise von rechts nach links weht, möchten Sie möglicherweise das Ziel nach rechts verschieben, um zu erwarten, dass der Ball auf die linke Seite des Grüns weht.

Längere Putts sind immer schwieriger als kürzere Putts. Wenn Sie also so nah wie möglich am Grün sind, sollten Sie sich auf den zukünftigen Erfolg einstellen.

Achten Sie auf die Hügel

Jedes Grün im Golf unterscheidet sich von Platz zu Platz, und die schwierigsten sind die mit Hügeln. Der Grund dafür ist zweierlei: Putts können je nach Art des Hügels nach links oder rechts abweichen, und die Kraft, die Sie benötigen, um das Loch erfolgreich zu beenden, kann variieren. Konzentrieren wir uns für eine Sekunde auf diesen letzteren Punkt: Wenn sich die Tasse auf einem Hügel befindet, müssen Sie mehr Kraft einsetzen, um den Putt zu beenden. Wenn sich die Tasse jedoch auf ebenem Boden befindet und sich ein Hügel zwischen Ihrem Weg befindet, verbrauchen Sie weniger Kraft, da der Ball durch den Abstieg des Hügels in Richtung Loch rollt. Dies ist etwas, das Sie beachten müssen, wenn Sie einen Putt machen.

Kehren wir zum ersten Punkt zurück. Putts können je nach Gelände des Grüns nach links oder rechts abweichen. Um zu wissen, wie man den Putt spielt, schauen Sie sich die Punkte auf dem Green Grid an. Verschieben Sie das Ziel in Abhängigkeit von der Richtung, in die sich die Punkte bewegen, damit Sie den Putt erfolgreich abschließen können.

Beobachten Sie, in welche Richtung sich die Punkte auf dem Grün bewegen.

Befolgen Sie nicht immer die Empfehlungen

Wenn Sie einen Putt versuchen, gibt Ihnen 2K21 eine Empfehlung, wohin der Putt gerichtet werden soll und welche Kraft Sie verwenden sollten. Diese Empfehlungen sind am Anfang in Ordnung, aber Sie sollten sie nicht als A und O verwenden, wenn Sie Erfahrung im Spiel sammeln. Wenn Sie denselben Kurs mehrmals gespielt haben, werden Sie häufig feststellen, dass die Empfehlungen häufig fehlerhaft sind. Behalten Sie also den Überblick über die einzelnen Kurse. Das Letzte, was Sie wollen, ist, einen Putt zu verpassen, den Sie mit Leichtigkeit schlagen sollten.

Erinnere dich an deine Tendenzen

Um einen Putt perfekt gerade zu treffen, müssen Sie den Putting-Stick nach unten und dann direkt in einer geraden Linie nach oben bewegen. Dies wiederholt zu tun ist jedoch schwierig. Beachten Sie jedoch, dass das Putten viel einfacher werden kann, wenn Sie Ihre Tendenzen bemerken. Nehmen wir an, Sie bemerken, dass Sie dazu neigen, mit Beständigkeit ein wenig nach rechts zu drücken, und der Ball schneidet wiederholt rechts von der Tasse. Wenn Sie dies herausfinden können, stellen Sie einfach das Ziel nach links ein, um dies zu kompensieren. Auf diese Weise können Sie diese Tendenz ausgleichen und sich besser auf bevorstehende Löcher vorbereiten.

Befolgen Sie diese Richtlinien jedoch nicht bei jedem Loch. Wenn ein bevorstehendes Loch einen Hügel hat, mit dem Sie möglicherweise zu kämpfen haben, wirkt sich dies auch auf den Putt aus.

Verwandte Themen: PGA Tour 2K21: Leitfaden für Anfänger zum Fahren

Bleiben Sie ruhig

Es wäre zwar schön, jeden Putt zu schlagen, den Sie machen werden, aber das ist unmöglich. Selbst professionelle Golfer können nicht jeden Putt machen, der versucht wird. Sie müssen sich jedoch jedem Loch nähern, als wären Sie ein Profi-Golfer. Professionelle Golfer sind Meister darin, gelassen zu bleiben, und das ist auch wichtig. Nervös zu sein, bevor man einen großen Putt macht, ist nutzlos, da es nur schwieriger wird, die perfekte Menge an Power zu treffen. Entspannen Sie sich und das Spiel wird viel einfacher.

Der Beitrag PGA Tour 2K21: Anfängerleitfaden zum Putten erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...
Loading...