Ninja Gaiden Trilogy veröffentlicht März 2021 für PS4 und Switch

 

Ninja Gaiden steht Berichten zufolge kurz vor dem mit Spannung erwarteten Comeback, obwohl die Fans mit der Neuerscheinung im Franchise nicht gespannt darauf gewartet haben.

Der Hongkonger Distributor und Publisher Game Source Entertainment hat tatsächlich eine Ninja Gaiden-Trilogie aufgelistet, die ziemlich bald veröffentlicht werden soll.

Laut Game Source Entertainment würde die Trilogie exklusiv für PlayStation 4 und Nintendo erscheinen Switch.

Sollte dies bestätigt werden, würde die Sammlung Xbox-Konsolen überspringen, obwohl diese die exklusive Heimat der Serie für die ersten beiden modernen Iterationen sind.

Die Einträge für beide Plattformen wurden schnell entfernt, aber die Nachrichten hatten bereits Foren wie ResetEra und Reddit erreicht, in denen zwischengespeicherte Versionen gespeichert und geteilt wurden.

Die Beschreibung des Produkts ist ziemlich klar und erwähnt, dass die Zusammenstellung Ninja Gaiden Sigma, Ninja Gaiden Sigma 2 und Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge enthalten soll.

Wenn man bedenkt, dass der Preis auf 39,99 US-Dollar festgelegt wird, kann man mit ziemlicher Sicherheit feststellen, dass es sich bei diesen Spielen um einfache HD-Remaster handelt und nicht um richtige Remakes der ursprünglichen, strafenden Action-Titel.

Darüber hinaus wird ein Veröffentlichungsfenster für März 2021 erwähnt, was bedeutet, dass Koei Tecmo bald die Ankündigung der Ninja Gaiden-Trilogie enthüllen könnte.

Die neuesten Versionen der Serie, Ninja Gaiden 3 und das Zombie-basierte Spin-off Yaiba, haben die Fans enttäuscht und das Team Ninja dazu veranlasst, zu anderen IP-Adressen wie dem seelenähnlichen Nioh zu wechseln.

Der japanische Entwickler hat jedoch nie ein Rätsel um seinen Willen gemacht, eines Tages zum Franchise zurückzukehren, und jetzt, da der endgültige DLC für Nioh 2 veröffentlicht wurde, könnte dies der Beginn dieses Prozesses sein.

Die Post-Ninja-Gaiden-Trilogie veröffentlicht im März 2021 für PS4 und Switch, sagt Hong Kong Distributor erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...
Loading...