New Cities Skylines Video zeigt Airports DLC Optionen für öffentliche Verkehrsmittel

Heute hat Paradox Interactive ein weiteres neues Video enthüllt, das dem kommenden Airports DLC für Cities Skylines gewidmet ist.

Das Video konzentriert sich auf die Präsentation der im DLC enthaltenen öffentlichen Verkehrsmittel.

Sie beginnen klein mit einem Busknotenpunkt und erweitern dann Ihr Netzwerk mit der typischen Airport-Express-U-Bahn und den Zügen, die je nach Ausbaustufe Ihres Flughafens unterschiedliche Kapazitäten bieten.

Es gibt so ziemlich alles, was Sie brauchen, um einen großen Flughafen und all seine üblichen Transitmöglichkeiten in der realen Welt aufzubauen, was für das Potenzial dieses DLC definitiv vielversprechend ist.

Sie können es sich unten ansehen, während Sie sich auch das vorherige Video ansehen können, das die Grundlagen behandelt, und ein weiteres, das sich auf den Fortschritt konzentriert.

Cities Skylines ist derzeit für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Der Flughafen-DLC erscheint am 25. Januar für alle Plattformen. Sie können sich auch die gleichzeitig erscheinenden Creators Pack DLCs ansehen.

So beschreibt Paradox (kurz) offiziell die Erweiterung:

„Mit der Airports-Erweiterung können Sie Ihre eigenen Flughafenbereiche bauen, Gates einrichten und diese über Concourse-Netzwerke verbinden. Gestalten Sie Ihre Traumflughäfen, von kleinen Flugplätzen bis hin zu großen internationalen Drehkreuzen.“

Der Beitrag New Cities Skylines Video Shows Airports DLC Public Transportation Options erschien zuerst auf ..