Monster Hunter World Iceborne: Wie man Coral Pukei Pukei besiegt

Coral Pukei Pukei ist eine der neuen Unterarten in der neuen Erweiterung für Monster Hunter World und weist im Vergleich zum ursprünglichen Monster einige Unterschiede auf. Damit Sie die zugewiesene Quest abschließen können, sehen Sie hier wie man Coral Pukei Pukei schlägt.

Wie man Coral Pukei Pukei in Iceborne besiegt

Anstatt Gift überall herauszuspritzen, verwendet Coral Pukei Pukei Angriffe auf Wasserbasis, was weniger gefährlich klingt, aber diese Unterart ist tatsächlich viel gewalttätiger und aggressiver als die normale Pukei Pukei und klopfe dich kalt aus.

Wenn du verhindern willst, dass dieses Monster überall Wasser ausstößt, musst du deine Angriffe auf seinen Schwanz und sein Maul konzentrieren – die beiden Stellen, von denen das Wasser kommt. Verwenden Sie am besten die Kupplungsklaue, um diese Bereiche aufzuweichen.

Coral Pukei Pukei Schwächen auszunutzen

Coral Pukei Pukei ist sehr schwach gegen Eiselementarwaffen und ist auch ziemlich anfällig für Feuer-, Donner- und Drachentypen. Das einzige Element, das Sie während dieses Kampfes nicht verwenden möchten, ist natürlich aus offensichtlichen Gründen ein Wasserelement.

Praktisch ist auch, dass diese Unterart von Pukei mit all den verschiedenen Arten von Krankheiten wie Gift, Schlaf und Lähmung behaftet sein kann. Nehmen Sie also bitte einige Gegenstände mit, um sie zu beseitigen oder die Umwelt zu nutzen Ihr Vorteil.

Der Hauptteil seines Körpers, auf den Sie sich konzentrieren sollten, ist sein Schwanz. Indem Sie diesen Teil des Körpers von Coral Pukei Pukei durchtrennen, können Sie die Anzahl der Angriffe, die er ausführen kann, wirklich begrenzen, was diesen Kampf einfacher macht.

Verwenden Sie Nullberries, um sich von Waterblight zu erholen

Eine andere Sache, die Sie erwähnen sollten, ist, dass es sehr leicht ist, sich mit Wasser zu infizieren, was Ihre Ausdauer drastisch verringert und es schwierig macht, Angriffen auszuweichen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie Nullberries in diesen Kampf mitnehmen, da dies sofort für Abhilfe sorgt. Sie können diese Beeren leicht auf dem Feld finden oder im Botanischen Forschungszentrum kultivieren.

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

Um zusammenzufassen, wie man Coral Pukei Pukei schlägt

  1. Greife seinen Schwanz und Mund an, wann immer du die Chance hast. Die Kupplungsklaue ist praktisch, um diese Teile zu erweichen.

  2. Verwenden Sie eine Waffe mit Eis- oder Donnerelementen.

  3. Versuch es zu vergiften oder sogar zu lähmen. Diese beiden zusammen verursachen schwerwiegenden Schaden.

Und das ist so ziemlich alles, was Sie wissen müssen wie man Coral Pukei Pukei in Monster Hunter World Iceborne besiegt. Weitere Anleitungen wie diese finden Sie in unserem umfangreichen Wiki-Handbuch.

Der Beitrag Monster Hunter World Iceborne: Wie man Coral Pukei Pukei besiegt, erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...
Loading...