Modern Warfare 3: Was ist Tac Stance?

Das Call of Duty: Modern Warfare III (MW3) erklärt, was Tac Stance ist.

MW3 ist der neueste Teil der langjährigen FPS-Serie von Activision. Obwohl es wegen seiner Zahlenkritik Kritik erhalten hat CoD Kampagne und da es keine Innovationen gibt, führt es doch einige neue Mechaniken ein.

Eine Spielmechanik, auf die im Spiel immer wieder Bezug genommen wird, ist die taktische Haltung. Tötungen zu erzielen, während man es benutzt, ist eine wiederkehrende Waffentarn-Herausforderung und wird auch als Teil der täglichen Herausforderungen von MW3 vorgestellt.

Wenn Sie die taktische Haltung nicht kennen, können Sie leider keine damit verbundenen Herausforderungen meistern. Zum Glück ist es keine komplizierte Mechanik und in MW3 wirklich einfach zu verwenden.

Was ist die Tac-Haltung in MW3?

Die taktische Haltung (allgemein auch Tac-Haltung genannt) ist ein Mittelweg zwischen dem Schießen aus der Hüfte und dem Zielen durch das Visier. Es verringert die Genauigkeit der Waffe, erhöht jedoch die Mobilität und Handhabung. In der Tac-Haltung wird die Waffe im Galopp gehalten.

Taktische Haltung in MW3.

Spieler können ein- und ausschalten, indem sie auf das Steuerkreuz drücken und gleichzeitig auf das Visier zielen. Wenn Sie beim Gleiten auf das Visier zielen, wird auch die Tac-Haltung ausgelöst.

Es ist am effektivsten bei Nahkämpfen und nicht ideal für den Kampf gegen feindliche Spieler aus der Distanz.

Was denken Sie über diese neue Spielmechanik? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen und vergiss nicht, einen Blick auf unsere anderen Gaming-Artikel zu werfen …