Modern Warfare 2 & Warzone 2 Update-Patchnotizen vom 20. Januar: Battle Pass-Änderungen und Fehlerbehebungen

Der 20. Januar Warzone 2 und Modern Warfare 2-Update brachte mehrere Fehlerbehebungen und eine leichte Änderung am Battle Pass in Season 1 Reloaded.

Die Call of Duty Mannschaft quer Warzone 2 und Modern Warfare 2 hat am 20. Januar ein Überraschungsupdate veröffentlicht. Obwohl das Update ein kleines war, behebt es einige der Fehler des Spiels, die die Spieler seit Beginn der ersten Staffel geplagt haben.

Mit großen Änderungen, die eintreffen werden Modern Warfare 2 und Warzone 2 Season 2 arbeiten die Entwickler daran, die allgemeine Leistungsqualität sowohl im Multiplayer- als auch im Battle Royale-Erlebnis zu verbessern.

Modern Warfare 2 & Warzone 2 Battle Pass-Änderungen und Fehlerbehebungen

Seit dem Start von Staffel 1, Modern Warfare 2 und Warzone 2 Spieler haben sich über die unterdurchschnittliche Navigation des Battle Pass beschwert. Während das neue Konzept gelobt wurde, stießen Spieler beim Navigieren im Battle Pass oft auf ein Einfrieren.

Die Entwickler haben dieses Problem mit „Verbesserte Navigation von [the] Battle Pass, einschließlich Korrekturen für einige Spieler, bei denen das Einfrieren auftritt.

Darüber hinaus haben die Entwickler versucht, einige der Fehler zu beseitigen, die Spieler im gesamten Spiel erlebt haben Modern Warfare 2 und Warzone 2. ​​

Eines der Hauptprobleme waren ständige Spielabstürze: „Dieses Update enthält mehrere Korrekturen, um die Anzahl bekannter Abstürze zu reduzieren. Wir priorisieren weiterhin erhöhte Stabilität und Absturzkorrekturen auf allen Plattformen.“

Fast alle Update-Patchnotizen konzentrieren sich auf Fehlerbehebungen, und Sie können sich alle unten ansehen.

Modern Warfare 2 & Warzone 2 Update-Patchnotizen vom 20. Januar

Global

ALLGEMEINES

Stürzt ab

​​Dieses Update enthält mehrere Korrekturen, um die Anzahl bekannter Abstürze zu reduzieren. Wir priorisieren weiterhin erhöhte Stabilität und Absturzkorrekturen auf allen Plattformen.

Kampfpass

Verbesserte Navigation im Battle Pass, einschließlich Korrekturen für einige Spieler, bei denen das Einfrieren auftritt. Es wurde eine neue Funktion eingeführt, um alle nicht ausgegebenen Battle Pass-Token hervorzuheben.

FEHLERBEHEBUNG

Behebung eines Problems, das dazu führte, dass mehrere Sprechernamen auf dem Bildschirm angezeigt wurden, wenn vier oder mehr Spieler im Chat sprachen. Behebung eines Problems, das einen visuellen Fehler mit dem Kampfmesser in der Waffenkammer verursachte. Ein Problem mit der Richtungsnavigation für den Fortschritt in Gunsmith wurde behoben. Behebung eines Problems, durch das Spieler den Text von Anhängen in Gunsmith verschieben konnten. Einige Probleme wurden behoben, die dazu führen konnten, dass Menüs unerwartet geschlossen wurden. Behebung eines Problems, das manchmal dazu führte, dass der Bildschirm des Spielers schwarz wurde, wenn er den Schießstand verließ. Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass bei der Vorschau eines gewünschten Bundles im Store falsche Inhalte angezeigt wurden. Es wurde ein visuelles Problem behoben, das beim schnellen Navigieren zwischen Menüs Regenbogenfarben verursachte. Ein Problem mit der Benutzeroberfläche wurde behoben, bei dem alle Operatoren die gleiche Ausführung verwendeten. Behebung eines Problems, das dazu führte, dass der Bildschirm des Spielers schwarz wurde, während er durch den Laden navigierte. Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Filmsequenz zum Kauf des Shop-Pakets mehrmals wiederholt wurde. Behebung eines Problems, bei dem das Paket „Toronto Ultra“ nach dem Kauf angezeigt wurde, obwohl ein anderes Paket gekauft wurde. Es wurde ein Problem behoben, das manchmal dazu führte, dass Nahkampf-Kills nicht verfolgt wurden. Es wurde ein Problem mit der Nachverfolgungsdistanz von Longshot-Herausforderungen behoben, wenn Gegner den Perk „Letztes Gefecht“ verwendeten.

WARZONE 2.0

FEHLERBEHEBUNG

Es wurde ein Problem behoben, das manchmal verhinderte, dass Matchgewinne für Calling Card-Herausforderungen gezählt wurden. Behebung eines Problems, durch das Spieler XP verdienen konnten, wenn sie von ihrer eigenen Unterdrückungsmine beschädigt wurden. Behebung eines Problems, durch das Spieler die Effekte von Totenstille oder Kampfwut aufrechterhalten konnten, indem sie ein neues Feld-Upgrade kauften, während ein anderes bereits aktiv war. Behebung eines Problems, durch das Spieler XP erhalten konnten, wenn sie einen Stim im Gas verwendeten. Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Spiel nach der Interaktion mit einer Loadout-Kiste einfrierte und einen Spieler trennte oder die Funktionalität verloren ging.

DMZ

Es wurde eine Reihe von Problemen behoben, die sich auf die Funktionalität und den Ablauf beim Ausrüsten, Austauschen und Anzeigen von Insured-Slot-Waffen auswirkten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Öffnen eines mittelgroßen oder großen Rucksack-Waffensteckplatzes anfänglich das Zurückscrollen zu den Hauptausrüstungsgegenständen blockierte. Behebung eines Problems, durch das Spieler Gegenstände duplizieren konnten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem Gruppenmitglieder während der Vorbereitung auf ein Match als „Nicht bereit“ angezeigt wurden. Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Gegenstände aus dem Rucksack eines Spielers in einem Dead Drop auftauchten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Bewegen der Maus über eine gesperrte Schmuggelwaffe die Waffeninformationen in der UI-Vorschau nicht aktualisiert. Behebung eines Problems, durch das Spieler über die beabsichtigte Endzeit des Spiels hinaus bestehen konnten. Es wurde ein Fehler behoben, durch den zwei Spieler gleichzeitig Gegenstände aus derselben Vorratslieferung erhalten konnten.

KÜRZLICH IMPLEMENTIERT

WELTWEIT

Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Drücken auf die Anzeigetafel den Cursor um zwei bewegte. Es wurde ein Exploit behoben, der es ermöglichte, blockierte Anhänge auszustatten. Es wurde ein Fehler in der Benutzeroberfläche im Store behoben, der dazu führte, dass Gratispaket-Tags bei anderen Artikeln auf dem Bildschirm blieben. Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn man den Schießstand mit einer ausgerüsteten Sekundärwaffe verließ. Behebung eines Problems, bei dem einige Spieler nach dem Kauf des Notice Me 1.0-Pakets den Anime-Genießer-Sticker nicht erhalten haben.

MEHRSPIELER

Es wurde ein Exploit behoben, der den Zugriff auf Nicht-Core-MP-Karten in einem privaten Spiel ermöglichte.

DMZ

Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Waffen, deren Empfänger manuell in Gunsmith geändert wurde, nicht in DMZ ausgerüstet werden konnten.

Weitere Informationen finden Sie unter wie die Warzone 2 Entwickler bestätigten die Rückkehr des 1v1-Gulag in Saison 2.

Bildnachweis: Activision