Lohnt es sich, Yae Miko-Konstellationen zu bekommen? – Antwortete

Jedes Mal, wenn ein Charakter hereinkommt Genshin Impact, ist es schwer, dem Impuls zu widerstehen, ein oder zwei Wünsche an das Banner zu werfen. Egal, ob Sie Mitleid mit dem nächsten Banner haben oder versuchen möchten, einen Vier-Sterne-Charakter in das aktuelle Banner zu bekommen, Sie werden feststellen, dass es Ihnen nichts ausmacht, den Fünf-Sterne-Charakter auf diesem aktuellen Banner zu bekommen. Oder vielleicht mainst du diesen Charakter und möchtest ihn mächtiger machen, lohnen sich Sternbilder für Yae Miko und wann werden sie nützlicher?

Verwandt: Alles, was wir über Genius Invokation TCG wissen in Genshin Impact

Für alle Fünf-Sterne-Charaktere gilt, dass ihre besten Wirkungen oft in ihren späteren Konstellationen erzielt werden. Zhongli wird auf C6 einmal Heilerin, Kazuha ist tatsächlich als Anemo DPS anstelle von Elemental Mastery King auf C6 lebensfähig, und Yae Miko entfesselt ihre ganze Kitsune-Wut und löscht die Ewigkeit aller aus, wenn sie es wagen, sie zu überqueren. Aber was ist mit ihren früheren Konstellationen?

Elementare Energie abgerufen

Die C1 und C2 aller Fünf-Sterne werden unterschiedlich sein und einzigartige Effekte bieten, je nachdem, wofür Genshin sie aufgebaut hat, sodass der Versuch, einige dieser einfacheren Konstellationen zu versuchen, zu einer 50/50-Frage wird, ob Sie sich für sie entscheiden sollten. Aber wenn Sie diese mächtigen Buffs später erhalten möchten, müssen Sie irgendwo anfangen. Yae Mikos frühe Konstellationen sind sicherlich nichts zu verachten, aber sie sind nur einfache Buffs. Bei C1, die große geheime Kunst: Tenko Kenshin stellt 8 Elementarenergie wieder her, sobald der Tenko Thunderbolt auf das Feld kracht. Wenn Sie also sorgfältig das Timing von Yaes Burst planen und drei Sesshou Sakura auf dem Feld haben, stellt Yae, sobald die drei Blitze nach dem ersten Angriff herunterfallen, maximal 24 Elementarenergie für sich selbst wieder her, um ihren Burst besser wiederherzustellen, damit sie es tun kann leicht benutze es noch einmal.

In Yae Mikos C2 erhält ihre Sesshou Sakura ein Upgrade. Bei Gebrauch wird sie automatisch Setzen Sie sie auf Stufe 2 ein, wobei ihr Maximum jetzt auf 4 erhöht wird, um zusätzlichen Schaden zu verursachen, sobald alle auf dem Feld sind. Ihre Angriffsreichweite wird ebenfalls um 60 Prozent erhöht So können sie weiter entfernte Feinde fangen, z. B. solche, die oft eher Fernkampfangriffe verwenden, als auf den Spieler zuzulaufen. Dies hilft Yae Miko, ihre Schadensreichweite zu erhöhen, denn kurze Erinnerung: Sie ist ein bisschen wie eine Glaskanone, und obwohl sie großen Schaden anrichtet, könnten diese Treffer, die sich aus der Ferne anschleichen, sie versehentlich einfach ausschalten, wenn sie nicht richtig abgeschirmt oder geheilt ist.

Mono-Team-Träume

Um C3 für eine spätere Erklärung zu überspringen, kann Yae Mikos C4 sehr nützlich für Mono-Electro-Team-Kompositionen sein. Aufgrund ihrer engen Beziehung und großartigen Synergie können Yae und Raiden ein wirklich großartiges Electro-Team abgeben. Hinzugefügt mit Sara für zusätzlichen Schadensschub und Yaes C4 ist wirklich praktisch, wenn Ihre Unterstützungen Ihre Gegner nicht wegsprengen, bevor Ihr DPS sie erreicht. Yaes C4, Sakura Channeling, erhöht den gesamten Elektroschaden für sich selbst und Gruppenmitglieder fünf Sekunden lang um 20 Prozent, sobald Sesshou Sakuras Blitz Gegner trifft. Um Raiden optimal zu nutzen, wird sie normalerweise zuletzt verwendet, nachdem alle ihre Bursts verwendet haben, damit ihr Schaden erhöht wird, während sie angreift, und sie füllt die Bursts aller auf, während sie angreift. Wenn Yae und Sara zuerst gehen, um mehr Schaden für Raiden auszulösen, wird dies mit Sicherheit zu einem verheerenden Ergebnis für alle führen, die ihnen in den Weg kommen.

Steigerung Ihres Talentpotenzials

Um zu C3 zurückzukehren und C5 zu besuchen, hat jeder Charakter in Genshin einen Constellation-Slot, der der Steigerung seiner Talente gewidmet ist. Eine für ihr Können und eine für ihren Burst, was die Levelobergrenze um drei erhöht. Das Beste an diesen Konstellationen für jeden Charakter in Genshin ist, dass sie den Talentlevel-Zweig auf 15 statt 12 erhöhen. Dies bedeutet einen besseren Schaden für diesen Gesamtzweig, also erhöht Yaes Skill Sesshou Sakura bei C3 seinen Baum auf 15 oder um drei von welcher Stufe auch immer Sie sie haben, wenn Sie diese Konstellation freischalten. Bei C5 wird Tenko Kenshin auf Stufe 15 oder um drei Stufen erhöht, je nachdem, auf welcher Stufe sie sich gerade befindet, wenn Sie diese Konstellation freischalten. Wenn Sie zufällig Yae gekrönt haben, wird die Konstellation nur auf Stufe 15 begrenzt.

Umgehen der halben Arbeit

Bei C6 kommt Yae Mikos stärkste Konstellation, wie es sein sollte, Ignorieren der gesamten Verteidigung des Gegners um 60 Prozent, sobald sie von der Sesshou Sakura angegriffen werden. Dies wird nicht nur noch mehr Schaden anrichten, sondern deine Feinde vielleicht sogar ausschalten, bevor du überhaupt zu ihrem Burst kommst. Dies ist vielleicht der einzige Grund, warum Sie sich dafür entscheiden können, Yae Miko für den größten Teil ihres Schadens mit mehr Elemental Mastery laufen zu lassen, z.

Während Yaes frühere Konstellationen ziemlich gut darin sind, ihre Energie wiederherzustellen und ihrem Burst zusätzlichen Schaden hinzuzufügen, scheinen ihre späteren Konstellationen eher eine Nische zu sein. Die Erhöhung des Elektroschadens für alle ihre Teamkollegen kommt ihr ebenfalls zugute, richtet sich jedoch an eine bestimmte Teamzusammensetzung und ihre endgültige Konstellation ist nicht so beeindruckend wie die von Zhongli oder Kazuha, da sie nur ihren Schaden erhöht, anstatt ihr ein einzigartiges Element hinzuzufügen Spielstil aufbauen.

Finden Sie, dass sich Yae’s Constellations lohnt? Wo würden Sie aufhören, wenn Sie die Möglichkeit hätten, für alle zu ziehen?