Kannst du Strider in Minecraft zähmen?

Striders sind eine Kreatur, die du in deiner Minecraft-Welt finden kannst. Diese passiven Spawns wandern durch das dunkle Gelände, hüpfen herum, sind undurchlässig für Lava, und mit einem Sattel können Sie sie um den Nether reiten. Kannst du die Kreatur reiten, während du sie reiten kannst, wie andere Kreaturen? Nicht genau. Sie können einen Schritt nicht so zähmen wie einen Wolf, einen Fuchs, eine Katze oder die anderen Tiere. Aber es gibt eine Möglichkeit, sie zu steuern, um Ihnen zu folgen.

Sie kontrollieren sie, indem Sie ihre Lieblingsnahrung, den verzogenen Pilz, verwenden. Sie finden den verzogenen Pilz im verzogenen Waldbiom, das wie eine unheimliche blaue Fläche im Nether aussieht. Der verzogene Pilz sieht aus wie ein blauer Pilz mit orangefarbenen Punkten. Ernten Sie diese Gegenstände und stellen Sie sie dann mit einer Angelrute her, um einen verzogenen Pilz auf einem Stock zu erzeugen. Mit diesem Gegenstand können Sie Strider locken und führen, um Ihnen zu folgen. Während Sie sie reiten, benutzen Sie es wie die Karotte auf einem Stock für Schweine.

Strider sind zwar passiv, zähmen sie jedoch nicht. Es ermutigt sie nur, Ihrer Richtung zu folgen, während Sie sie reiten, und Sie können sie herumlocken. Sie können sie nicht wie andere Tiere in Minecraft zähmen.

Strider sind ziemlich leicht zu finden, und wenn Sie einen Stift im Nether erstellen, können Sie sie in einen Bereich einbetten und verwenden, wie Sie möchten, insbesondere wenn Sie einen mit einem Sattel an einem einzigen Ort aufbewahren. Sie können versuchen, zwei Strider zu züchten, indem Sie ihnen verzogenen Pilz füttern. Die Eltern haben eine Abklingzeit von fünf Minuten, bis sie wieder züchten können. Babys brauchen 20 Minuten, um vollständig erwachsen zu werden, es sei denn, Sie verwenden verzogenen Pilz, um den Prozess zu beschleunigen.

Loading...
Loading...