Fortnite v11.40 Patchnotes – Rückkehr von Sidegrading und Heavy Assault Rifle

Es ist ein neues Jahr, und Fortnite-Fans können sich endlich auf ein neues Update freuen. Der Patch für Version 11.40 wurde am 15. Januar auf PC, Xbox One, PS4 und Nintendo veröffentlicht Switch
und mobile Geräte.

Es hat lange gedauert, bis das neueste Update des äußerst beliebten Battle-Royale-Titels veröffentlicht wurde. Epic Games veröffentlichte zuletzt am 18. Dezember einen Patch. Dies ist fast ein Monat her, seitdem die Entwickler Änderungen am Spiel vorgenommen haben.

Nachdem die festliche Pause beendet und der Schnee von der Karte geräumt ist, bringen Epic Games einen brandneuen Patch mit, der ein neues System zur Aufrüstung von Waffen und die Rückkehr des schweren Sturmgewehrs beinhaltet.

Das schwere Sturmgewehr ist im v11.40-Update zurückgekehrt. Kredit: Epische Spiele

Sidegrading

Die größte Neuerung im 15. Januar ist die Einführung von Sidegrading, einem neuen System, mit dem Spieler ihre Waffen tauschen können.

Spielern, die eine Werkbank mit einem normalen Sturmgewehr besuchen, wird die Möglichkeit geboten, sie gegen ein paar Materialien gegen die schwere Version der Waffe auszutauschen.

Im Moment funktioniert dies nur für Sturmgewehre, aber es kann ein Blick darauf werfen, was wir in naher Zukunft für Waffen in anderen Klassen erwarten können.

Fortnite-Spieler können Workbenches verwenden, um ihr normales Sturmgewehr gegen eine Heavy-Version auszutauschen. Kredit: Epische Spiele

Schweres Sturmgewehr

Dies bedeutet natürlich, dass das schwere Sturmgewehr offiziell wieder im Spiel ist, nachdem es 2019 in den Tresor gelegt wurde.

Die Waffe war bereits von Datenermittlern durchgesickert, und einige hatten sogar eine Möglichkeit gefunden, sie im Kreativmodus des Spiels zu verwenden. Auch wenn sie eine Weile verschwand, packt die Waffe immer noch einen Schlag.

Das schwere Sturmgewehr fügt 46 Schadenspunkte zu, wenn sich eine Kugel mit einem Gegner verbindet, und enthält 26 Schüsse in jeder Zeitschrift. Dies bedeutet, dass Sie Spieler ziemlich leicht auslöschen können sollten, solange Sie Ihre Schüsse treffen.

Fehlerbehebung

Epic Games führte auch eine Reihe von Fehlerkorrekturen ein, um Probleme zu beheben, die während der Festtage auftraten, als sie in der Pause waren. Dies bedeutet, dass einige der Pannen, die das Spiel geplagt haben, jetzt beseitigt sind.

Die Entwickler stellten sicher, dass die Toxin vs Remedy-Herausforderungen behoben wurden, bei denen man die Spieler aufforderte, drei Bushaltestellen in einem Spiel zu besuchen, aber nur eine Reihe von zufälligen Haltestellen für die Erledigung der Aufgabe zu zählen schien.

Es gibt auch Korrekturen für das Bearbeitungssystem des Spiels, Tastenkombinationen und Verstecke, die dazu führten, dass das Fadenkreuz verschwand, wenn die Spieler es mit einem Scharfschützengewehr benutzten. Sie können die vollständige Liste der Fehlerbehebungen anzeigen, die Sie auf dem Trello-Board von Epic Games gefunden haben.

ALLGEMEINES

Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler auf der Konsole stecken blieben und den Schenkungsprozess nicht durchlaufen konnten, wenn sie keine 2-Faktor-Authentifizierung hatten.

SCHLACHT ROYALE

Problem behoben, das dazu führte, dass die Star Wars Legacy-Einträge der Spieler nicht mehr vorhanden waren. Das Problem, dass die F-Taste keine ordnungsgemäße Bewegung zuließ, nachdem die Richtung von einer Nicht-F-Taste geändert wurde, wurde behoben -Topf) Wenn Sie ein Scharfschützengewehr halten, verschwindet das Fadenkreuz nicht mehr.

KREATIVMODUS

Problem behoben, durch das Featured Island-Portale nicht richtig funktionierten. Bandage Bazooka respektiert jetzt die Einstellungen für unbegrenzte Munition und Neuladen, die von einem Spiel angewendet wurden.

HANDY, MOBILTELEFON

Loading...

Problem behoben, durch das Spieler im Bildschirm "Feuermodus auswählen" in einer Schleife stecken blieben.

Loading...