FIFA 20: Wie man sich verteidigt

Eine der großen Änderungen, die EA Sports für FIFA 20 vorgenommen hat, war die Änderung der Verteidigungsfunktionen. Das Halten von X / A, um das andere Team aufzunehmen, funktioniert nicht mehr so ​​wie früher, andere Taktiken sind weitaus nützlicher. Damit Sie so wenig Tore wie möglich einstecken können, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen wie man in FIFA 20 verteidigt.

In FIFA 20 verteidigen

Grundlagen der Verteidigung

Als Erstes werden die Grundlagen der Verteidigung in FIFA 20 behandelt. Es gibt einige verschiedene Vorgehensweisen und einige zusätzliche Tasteneingaben. Sie sind:

Plattform / Eingabe PS4 Xbox One Switch
Stand Tackle Kreis B EIN
Grätschen Platz X Y.
Enthalten Halte X gedrückt Etwas halten Halte B gedrückt
Jockey L2 gedrückt halten Halten Sie LT LZ gedrückt halten
Switch
Spieler
L1 oder rechter Stick LB oder rechter Stick L oder rechter Stock

Vertraue der KI und vermeide es, deine Verteidiger einzusetzen

Das hört sich vielleicht nicht intuitiv an, aber es kann eine schlechte Idee sein, Ihre Verteidiger für die Verteidigung in FIFA 20 einzusetzen.

Da es sich bei den Durchgangsbällen hinter der Verteidigung um eine Metataktik handelt, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Verteidigung so wenig Löcher wie möglich aufweist.

Daher ist es oft eine bessere Idee, mit Ihren Mittelfeldspielern herumzulaufen und zu versuchen, mit ihnen fertig zu werden, als in Ihre Verteidiger zu wechseln und diese einzusetzen, da es immer noch unzuverlässig ist, mit ihnen umzugehen.

Wenn Sie einen Fehler machen oder das RNG des Spiels bei einem Zweikampf mit einem Verteidiger nicht zu Ihren Gunsten ist, werden Sie höchstwahrscheinlich zugeben.

Jockey & Mark Space – Wie man sich in FIFA 20 verteidigt

Bei der Verfolgung von gegnerischen Spielern ist es besser, die Überholspuren zu blockieren und sie zu jockeyen, als mit Zweikämpfen nacheinander einzutauchen.

Halten Sie einfach L2 / LT gedrückt, damit der Spieler, den Sie steuern, herumläuft und der Position des Angreifers folgt, sodass es einfacher ist, die Gelegenheit zu ergreifen.

Sie können auch einen Sprint durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr verteidigender Spieler mit den Angreifern mithalten kann. Sie müssen jedoch genau auf die Angreifer achten, damit Sie den Jockey schnell loslassen und Zweikämpfe oder Abfangen ausführen können.

Spielerwechsel

Sie müssen lernen, wann und wie Sie den Spieler wechseln, wenn Sie verteidigen. Das reine Spammen von L1 / LB ist nicht sehr effektiv. Sie müssen also den richtigen Thumbstick verwenden, um bei Bedarf schnell zu anderen Spielern zu wechseln.

Wenn Ihr Gegner hinter Ihrer Backline einsteigt, müssen Sie in Ihre Verteidiger wechseln. Die Verwendung des richtigen Schlägers sollte daher zuverlässiger sein als die Verwendung der Standardschaltertaste für Spieler.

Alle Spieler, die in FIFA 20 wechseln, sind jedoch ziemlich schlecht. Es ist also eine Mischung aus Hoffnung und Präzision, die Ihnen dabei hilft, sich richtig zu verteidigen.

Wählen Sie benutzerdefinierte Taktiken, die für Sie funktionieren – So verteidigen Sie sich in FIFA 20

Stellen Sie vor dem Spiel sicher, dass Sie die Taktik festlegen, mit der Sie vertraut sind.

Viele Leute verwenden Drop Back mit geringer Tiefe, da es schwierig ist, einen Ausfall zu erleiden. Wenn Sie jedoch aggressiver mit Ihrer Verteidigung umgehen, ist es möglicherweise besser, die Druckeinstellung auf Heavy Touch zu wählen und die hintere Linie höher zu stellen.

Beide haben ihre Vorteile. Probieren Sie sie alle aus und finden Sie heraus, welche am besten zu Ihrem Spielstil passt.

Das ist alles, was Sie wissen müssen wie man in FIFA 20 verteidigt. Weitere Tipps und Tricks zum Spiel finden Sie in unserer Wiki-Anleitung. Wir haben auch einige andere hilfreiche Anleitungen zum Spiel unten aufgelistet.

Loading...
  • Wie man Flair Shots erzielt
  • Wie man Low Driven Shots erzielt
  • Wie man ein niedriges Kreuz macht

Der Beitrag FIFA 20: How to Defend erschien zuerst auf emagtrends.

Loading...