Ein neuer Tera-Raid kommt zu Pokemon Scarlet und Violet

Der erste Tera Raid von Pokemon Scarlet und Violet ist zu Ende, und Glurak schleicht (vorerst) nach Hause. Aber für Trainer, die traurig sind, dass sie entweder die Action verpasst haben oder die einfach die Herausforderung eines einzigartigen Raids genossen haben, keine Sorge.

Am 9. Dezember vom 11. Dezember kommt ein neuer Tera Raid zu Pokemon Scarlet und Violet. Es wird um 00:00 UTC (19:00 EST am 8. Dezember) fallen und um 23:59 UTC (18:59 EST) enden, was den Spielern die Möglichkeit gibt, zu versuchen, ihre Teams aufzubauen, bevor das Event endet.

Ein neuer Tera-Raid kommt zu Pokemon Scarlet und Violet

Dieser Tera-Raid wird Version-exklusive Pokémon enthalten, wobei Violett-Besitzer die Chance haben, es mit Salamence- und Scarlet-Besitzern aufzunehmen (und zu fangen), die Tyranitar gegenüberstehen. Zum Glück für diejenigen Spieler, die noch daran arbeiten, ihr Team für Tera-Raids zu optimieren oder sich einfach Zeit nehmen und alles genießen, was Paldea zu bieten hat, wird dieser Raid für alle Spieler viel zugänglicher sein. Tyranitar und Salamance werden mit 4 Sternen oder 5 Sternen bewertet, was ihre jeweiligen Stufen zwischen 60 und 80 bringt. Wenn Sie es geschafft haben, das Spiel zu beenden, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, an diesen Raids teilzunehmen und wieder herauszukommen davon mit einem brandneuen Pokemon.

Verwandt: Wie man die Post-Game Legendaries von Pokemon Violet und Scarlet besiegt

Dies ist auch eine großartige Gelegenheit, Raiding mit Ihren Freunden oder je nach Stärke von Fremden über das Poke-Portal auszuprobieren. Aber dieses Event verheißt auch Gutes für zukünftige Tera Raiding. Es gibt Spekulationen, dass das Ereignis Tera Raids ein zweimonatliches oder sogar wöchentliches Ereignis werden könnte. Und obwohl Terastallisieren kein Teil der Wettbewerbsszene sein wird, ist es eine unterhaltsame Dynamik, die Sie über das Poke-Portal oder mit Ihren Freunden in Kämpfe mit Fremden bringen können.

Ich persönlich hoffe, dass wir mehr Pokémon aus anderen Regionen sehen werden. Dies wird zwar unseren Pokedex nicht füllen, aber es wäre eine Chance, einige alte Favoriten außerhalb des allgegenwärtigen Glurak zu sehen.

Viel Glück beim Raid, Trainer!