Destiny 2’s neuester Lightfall-Trailer zeigt neongetränkte Neomuna-, Panzer- und Enterhaken-Action

Nachricht

Dieser Ort sieht ERSTAUNLICH aus!

Endlich hat Bungie einen In-Game-Blick auf das brandneue Neptun-Ziel für den kommenden Lightfall DLC geteilt Destiny 2. Im Trailer sehen wir, wie Calus in seiner „räumlichen“ Form über das Gameplay spricht und unsere Wächter durch die farbenfrohe Stadt Neomuna laufen.

Hindurch Destiny 2’s Lebensdauer und des Franchise im Allgemeinen konnten wir die neue farbenfrohe und lebhafte Stadt Neomuna, die im neuen Trailer eine vollständige Darstellung darstellt, nie erkunden.

In früheren DLCs konnten wir uns nur in zerstörte Schiffe und Welten wagen, in denen die Umgebung zerfetzt und leblos war. Auf der anderen Seite ist Neomuna und Lightfall als Ganzes eine ganz andere Geschichte. Alles ist so hell und lebendig, dass es sich fast so anfühlt, als könnte es kein Destiny-DLC sein.

Destiny 2 hat sich schon einmal in diesen neonähnlichen Bereichen versucht, wie in Season of the Splicer, wir sind in das Vex-Netzwerk gereist, wo es auch lebhaft und sehr gesättigt war. Apropos Vex-Netzwerk: Wir sehen im Trailer auch einen kurzen Blick darauf, was darauf hindeutet, dass wir uns in Staffel 21 noch einmal darauf einlassen könnten.

Wie auch immer, Neomuna scheint das bisher beste Ziel von Destiny zu sein, und wir können uns vorstellen, dass es viele Geheimnisse für Wächter zu entdecken gibt. Hoffentlich können wir tatsächlich mehr als eine Staffel damit verbringen, es zu erforschen, da es eine solche Verschwendung wäre, es nicht für mehr als nur den DLC (hust, hust, Throneworld) zu verwenden.