Destiny 2 : Wie man Altäre der Trauer besiegt Public Event & Final Boss; Tipps

Das Update vom 29. Oktober auf Destiny 2
: Shadowkeep hat das neue öffentliche Ereignis Altars of Sorrow auf dem Mond hinzugefügt. Während es einfach ist, die ersten Wellen zu überwinden, erfordert das vollständige Abschließen des öffentlichen Events und seines endgültigen Chefs einige Anstrengungen und Koordination. Hier ist wie man die Altäre der Trauer besiegt Destiny 2
: Schattenwache.

Wie man Altäre der Trauer besiegt Destiny 2

Tipps & Tricks und wie es funktioniert

Das Wichtigste zuerst, Altäre der Trauer in Destiny 2
wird irgendwann auf satte 960 Power aufstocken. Der Versuch, das Solo zu spielen, ist also nicht realistisch. Sie sollten es grundsätzlich so behandeln, als ob es Destiny 2
: Das Eskalationsprotokoll von Warmind. Versuchen Sie, in einer Dreiergruppe zu erscheinen, und arbeiten Sie mit allen zusammen, die in Ihrer Nähe sind.

Du brauchst mindestens vier bis fünf Leute, um den Endgegner auf der letzten Stufe realistisch schlagen zu können, es sei denn, du bist ein Team von Göttern. Wir empfehlen auch eine Mischung aus Supern, wenn möglich: jemanden mit Roaming (Stormcaller, Sunbreaker), jemanden als Bosskiller (wie Celestial Gunslinger) und jemanden mit Support (Bubble Sentinel, Nightstalker etc.).

Sie müssen jedoch nur Stufe III + erreichen, um den neuen Dungeon "Pit of Heresy" freizuschalten, wenn Sie danach suchen.

Wenn das öffentliche Ereignis beginnt, bewegen sich die Alptraum-Feinde vom wirbelnden Strudel des Todes zum Altar. Ihr Ziel ist es, alle Alpträume zu töten, bevor sie den Altar erreichen, bevor die Zeit abläuft. Wenn ein Albtraum zehn Sekunden erreicht, wird die Zeit entfernt.

Wenn Sie Nightmares töten, werden dem Timer (den Sie möchten) zehn Sekunden hinzugefügt, und jeder andere Gegner, den Sie töten, fügt eine Sekunde hinzu.

Die ersten drei Stufen sind ziemlich einfach. Die Alpträume gehen ziemlich schnell unter und solange du nicht schläfst, ist es ziemlich schwer zu scheitern.

Zauberer

Es wird schwierig, wenn Zauberer erscheinen. An diesem Punkt musst du abgeschirmte Zauberer töten, um weiterhin Alpträume hervorzubringen. Zauberer können ihre Schilde nur mit Schwertern zerbrechen lassen, die von Rittern mit orangefarbenen Schwertern abgeworfen werden.

Zu diesem Zeitpunkt ist es schwierig, die Zeit höher zu halten, da Sie keine Albträume haben, die Sie töten könnten. Daher müssen Sie Zauberer sehr schnell töten.

In den höheren Stufen (V +) ist es hilfreich, jemanden zu behalten, wenn Sie ihn direkt vor den Wirbeln aufbewahren können, um alle Nicht-Albträume-Feinde zu töten. Dies hilft dabei, die Zeit so hoch wie möglich zu halten, während sich der Rest des Teams auf die Albträume und Zauberer konzentriert, während sie erscheinen.

Das ist so ziemlich alles bis zum Endgegner. Brennen Sie Supers, halten Sie sich nicht zurück, da der Timer je nach Anzahl der Personen sehr nahe kommen kann.

Altar der Trauer Final Boss – Phogoth

Der erste Endgegner für Altars of Sorrow in Destiny 2
scheint der Albtraum von Phogoth zu sein. Er ist ein schlechter Mann.

Das erste, was Sie tun sollten, ist die Gelegenheit zu nutzen, um so viel Gesundheit wie möglich zu verbrennen, während Sie die Gelegenheit dazu haben. Du kannst dein Super hier verbrennen, aber das sicherere Spiel ist es, es zu speichern.

Nachdem du etwas Schaden zugefügt hast, wird der Boss unbesiegbar und du musst zwei kleinere Alpträume jagen, die in ihrer Stärke denen ähneln, die du zuvor bekämpft hast. Gleiches Geschäft, Sie müssen sie stoppen, bevor sie den Altar erreichen, andernfalls läuft die Zeit ab.

In dieser letzten Stufe sind Sie Ja wirklich Die Zeit ist knapp, also möchten Sie vielleicht einen Super verbrennen und wieder jemanden haben, der Feinde beseitigt, sonst wird es einfach zu chaotisch, wenn Sie tatsächlich die Chance haben, den Boss zu töten.

Dieses Muster wird gespült und wiederholt, aber es ist leichter gesagt als getan. Phogoth schlägt hart zu, die Albträume buchen es für den Altar, und die Minderjährigen werden überwältigend und machen es unmöglich, DPS Phogoth zuverlässig einzusetzen, wenn Sie sie aufbauen lassen.

Der Schlüssel ist, alles außer Phogoth so gut wie möglich zu entfernen, damit Sie A: nicht sterben, sondern auch B: den Timer hoch halten können; und natürlich keine Alpträume opfern lassen.

Destiny 2
Altäre der Trauer Belohnungen

wie man schlägt, Altäre der Trauer, öffentliches Ereignis, Schicksal 2, Endgegner

Die Belohnung für das Töten der letzten Noss-Altäre der Phogoten erscheint der kinetischen Blasphemer-Schrotflinte mit zufälligen Würfeln. Vermutlich wird es jede Woche neue Bosse mit unterschiedlichen Waffentropfen geben, ähnlich dem Eskalationsprotokoll.

Das ist alles, was Sie wissen müssen wie man Altäre der Trauer besiegt und töte die Endgegner. Weitere Tipps, Tricks und häufig gestellte Fragen finden Sie in unserem dritten Jahr Destiny 2
: Shadowkeep Wiki guía.

Loading...

Die Post Destiny 2
: Wie man Altäre der Trauer besiegt Public Event & Final Boss; Tips & Tricks erschienen zuerst auf emagtrends.

Loading...