Destiny 2 Theorie schlägt Verbindung zwischen empirischer Wiederherstellung und Versuchen vor

Als Bungie zum ersten Mal die Inhalts-Roadmap für enthüllte Destiny 2: Season of Dawn alles schien ziemlich einfach, bis auf eine Aktivität: Empyrean Foundation. Ohne zu wissen, worauf sich Season of Dawn konzentrieren würde, gab es viele Fragen zu Empyrean Restoration und wie sich dies auf die Geschichte von auswirken würde Destiny 2

Aufbauend darauf, die Destiny 2
Die Theorie besagt, dass die Empyrean Foundation den Leuchtturm in seinen früheren Glanz zurückversetzen und den Spielmodus “Prüfungen von Osiris” wiederherstellen wird. Diese Saison hat es den Spielern bereits ermöglicht, sich durch die Zeit zu bewegen und Saint-14 zurückzubringen. Warum sollte es dann nicht mehr Zeit geben?

Auf den ersten Blick mag die Theorie weit hergeholt erscheinen, aber sie beruht auf glaubwürdigen Beweisen. Zum einen heißt der Shader, der mit der Wiederherstellung der Empyrianer verbunden ist, Lighthouse Sun und verleiht der Rüstung ein Farbschema, das dem von “Trials of Osiris” im ersten Jahr ähnelt.

Der vielleicht größte Hinweis darauf, dass Trials of Osiris zurückkehrt, ist die Tatsache, dass Bungie beliebte Trials of Osiris-Streamer für eine Veranstaltung in sein Studio geflogen hat. Zu den Teilnehmern gehörten Dr. Lupo, RealKraftyy und BW – drei Streamer, die durch Trials-Übertragungen eine enorme Online-Fangemeinde gewannen. Offensichtlich konnten die Teilnehmer nicht sagen, warum sie Bungie besuchten, aber der Rest der Community glaubt, dass es sich um ein Feedback zur bevorstehenden Überarbeitung der Testversion handelte.

Also im Großen und Ganzen Schicksal 2 Spieler glauben, dass Trials of Osiris zurückkehren wird und wahrscheinlich in der nächsten Saison. Infolgedessen haben sie begonnen, Zusammenhänge zwischen dem, was während der Saison der Morgenröte im Spiel passiert, und dem, wie dies genutzt werden könnte, um Trials of Osiris zurückzubringen, zu ziehen. Nicht, dass Trials eine geschichtenbasierte Motivation für ihre Rückkehr benötigen, aber Bungie muss möglicherweise erklären, warum ToO zurück ist und nicht Trials of the Nine. Etwas in der Erzählung könnte helfen, das zu erklären.

Eine andere weit verbreitete Theorie besagt, dass die Empyrean-Stiftung ein Zeitreiseelement enthalten wird und Merkur in seinen früheren Zustand zurückversetzt wird. Dies würde Bungie erneut die Gelegenheit geben, die Prüfungen von Osiris, wie sie während Schicksal 1 existierten, zurückzubringen.

Loading...
Loading...